Jump to content

sympathique

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About sympathique

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Wohnort
    zw. HB u. H
  • Motorrad
    M900 `95er, M900ie `02er, Zündapp Bella ´55er ...

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Gefällt mir, hast ´ne PN MfG Volker
  2. Moin, ich möchte meine ´02er Monster gern mit einer Carbon-Soziusabdeckung ausrüsten. Wer kann mir ein passendes Teil anbieten? Ich kann ein glanzschwarz lackiertes Teil zum Tausch/Inzahlungnahme anbieten (kein Muss!) Oder gibt es eine Empfehlung für das hochwertige Überziehen/ Bekleben des vorhandenen Teils? Mit freundlichem Gruss Volker
  3. Moin, ich möchte gern den offenen Kupplungsdeckel gegen einen geschlossenen originalen Deckel ersetzen. Deshalb freue ich mich über ein Angebot eines geschlossenen Deckels, möglichst in Originalfarbe in gutem Zustand. Mit freundlichem Gruss Volker
  4. Habe geschickt. Gerd hat´s gerichtet. Monster läuft!!! WFS funzt, alles andere auch. Auch hier nochmal einen grossen Dank an Gerd!!! Mit freundlichem Gruss Volker
  5. Moin Chris, danke Dir für Dein Angebot. Der passt nicht. Vermutlich SS. Habe mittlerweile einen passenden bekommen. Läuft. Mit freundlichem Gruss Volker
  6. Hier soll der Schalter dran:
  7. Moin, ich brauche für ein ´02er 900ie - Monster einen Seitenständerschalter. Gern gebraucht. Mit Schraube. Angebot gern hier oder als PN. Mit freundlichem Gruss Volker
  8. Moin, da ich nun auch zwei von diesen Mopeten habe, wären hierfür mind. zwei Sticker nötig. Und Auto(s) auch ... MfG Volker
  9. Macht es überhaupt Sinn, einen gebrauchten Ersatz zu besorgen oder passt das Teil dann nicht mit dem Moped bzgl. Wegfahrsperre, Steuergerät etc zusammen? Lässt sich ein gebrauchtes Ersatzteil an´s Moped "konfigurieren"?
  10. Könnte ich Dir das Teil zur Prüfung/Reparatur zusenden oder bist Du so nett, und verrätst mir die Bauteilbezeichnungen der vier kleinen Teile und des grösseren GEW? Ich befürchte, daß, wenn ich ein gebrauchtes Kombiinstrument besorge, es am Ende nur unwesentlich besser ausschaut. Da kann ich, mit Deiner Hilfe, lieber versuchen, dieses wieder zum Mitmachen zu überreden.
  11. So schaut die Instrumentenplatine aus: Die beiden kleinen rechteckigen Teile sehen schmorig aus, eins davon ist zerstört/ hochgebogen, und das nächstgrössere links davon hat ´ne Beule. Wenn ich die beiden Kontakte, auf denen das zerstörte Teil sitzt, kurz brücke, leuchtet die Neutralleuchte. Das Ganze ist mit einer Art Fett in dem Bereich überzogen, ob zur Pflege oder aus den Teilen herausgekocht, weiss ich nicht, es riecht allerdings schmorig. Auf Pin 26 ist Dauerplus.
  12. Die Uhr und der KM-Zähler zeigen nix an. Neutral leuchtet. Die Sicherungen habe ich im Kasten steckend mit Multimeter geprüft, alle haben Durchgang. Das Instrument habe ich noch nicht geöffnet, werde ich heute machen. Habe mittlerweile eine BA gefunden, heruntergeladen und auswendig gelernt 🙂 Dort findet sich auch die von mir vermutete Notstartprozedur, indem man die Blink/Leuchtsignale der LED deutet und damit die Code-Ziffern auf der Key-Card durch Gasgriffdrehen "eingibt". Würde ich ja gern versuchen, aber die LED ell-e-det halt nicht ...
  13. Moin Gerd, danke für Deine Reaktion. Da ich keine Bedienungsanleitung für den Hobel habe, muss ich jetzt fragen, welches Lämpchen die Immo-LED ist? Es gibt eine klarsichtige ohne Beschriftung, unterhalb der Mitte zw. Tacho u. DZM. Die blinkt oder leuchtet nicht bei eingeschalteter Zündung. Und die Blinker blinken ebenfalls nicht/ reagieren nicht auf Zündung an/aus und auch nicht auf den Blinkerschalter. Da ich Deine Antworten schon zu vielen Elektro-Threads gelesen habe (denn ich habe auch schon die Suchfunktion bemüht), hoffe ich auf einen Tip, wer mir die WFS aus dem Steuergerät pult. Selbst wenn´s mein Problem nicht löst, kann´s ja nicht schaden ... Mit freundlichem Gruss Volker
  14. Moin Ihr Lieben, kurze Vorstellung: seit gestern ist nun eine zweite Monster auf´m Hof. Die erste ist eine ´95er 900er Vergasermonster, mein Traumhobel!!! Die zweite, ´02er 900ie, gestern zugelaufen, etwas verwahrlost, aber wenig KM. Gedacht für meine Freundin, die derzeit ´ne 675er Street Triple fährt und nach einer Fahrt mit meiner Monster garnicht wieder absteigen wollte ... ich versuche gerade, die 2002er 900ie zum Laufen zu bringen. Es lässt sich die Zündung einschalten, man hört die Spritpumpe für zwei,drei Sekunden vorfördern, jedoch dreht der Anlasser bei Knopfdruck nicht. Kein Klicken des Relais, kein Klacken des Anlassers. Das Fahrlicht leuchtet auf allen Stufen, die Hupe hupt, die Blinker blinken nicht! Beim Brücken der Anlasserrelaisschrauben dreht der Anlasser, das Relais zieht auch an, wenn man ihm Plus und Masse direkt am Stecker gibt. Der Seitenständer hat derzeit keinen Schalter, der Stecker ist gebrückt, allerdings bin ich mir mit der Brückung nicht sicher. Es gibt drei Zündschlüssel, zwei schwarze, ein roter, sogar eine Codekarte ist da, jedoch keine Bedienungsanleitung. Welche Symptome hat eine aktive Wegfahrsperre bei dieser Ducati? Dreht dann der Anlasser nicht, oder: dreht der Anlasser und es gibt keinen Zündfunken oder: dreht der Anlasser, es gibt einen Zündfunken, aber keine Benzineinspritzung? Inwieweit ist das Kombiinstrument mit eingebunden? Gibt es eine Notstartmöglichkeit mittels des Codes auf der Karte( kenne ich von FIAT) ? Wer kann die Wegwerfsperre im Steuergerät Magneti Marelli M900DUCATI011, S17DE025 löschen? Ein Tip oder Angebot dazu auch gern per PN. Mit freundlichem Gruss Volker
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.