Jump to content

nik_1802

Members
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About nik_1802

  • Rank
    Junior Member

Personal Information

  • Wohnort
    Mettmann
  • Motorrad
    Monster 1200 MY14

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @t_streich Meine war eine 1100 Evo. In der gleichen Nacht wurde eine Straße weiter eine 696 ebenfalls aus einer Tiefgarage gestohlen. Die Täter wissen garantiert welches Motorrad wo steht. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4628255
  2. Hi Thomas, erstmal mein Beileid! meine Monster wurde Mitte Juni auch gestohlen. Der Tathergang hört sich eins zu eins wie in meinem Fall an, inkl. eingekeiltes Motorrad rausheben. Komme aus dem Kreis Mettmann bei Düsseldorf, also nicht so weit entfernt. Nicht mal meine Abdeckplane haben die Diebe da gelassen. Der Frust ist am Anfang echt groß, aber die Lust auf Monster fahren, übernimmt dann wieder Viele Grüße Niklas
  3. Hallo zusammen, über eine GPS Tracker beim nächste Zweirad denke ich auch schon die ganze Zeit nach. Der Markt ist da ziemlich groß. Oftmals werden die Geräte mit einem Abo-Modell angeboten und das finde ich unattraktiv. Die Modelle ohne Abo haben dann meistens wieder weniger Funktionen und und und. Wobei ich auch der gleichen Meinung wie @vtly bin. Bei den Profi-Banden, die aktuell viel agieren (und bestimmt auch nicht so schnell damit aufhören), wird auch ein GPS Tracker wenig bringen. Da werden Störsender zum Einsatz kommen, die eine weitere Verfolgung vermutlich genauso unmöglich machen wie kein GPS Tracker. Allerdings hat die Hauptkommissarin, die meinen Fall betreut, wohl auch schon Erfolge mit GPS Trackern gehabt. Da wurde das Moped dann auf der Autobahn auf dem Weg in die Niederlande eingefangen. Viele Grüße Nik
  4. Jap ist mitversichert. Wie viel letztendlich dabei rumkommt wird man sehen. Ich kann zumindest alles gut beweisen und bin auf "Verhandlungen" vorbereitet. Wahnsinn, was da eine Professionalität hinter steckt! In meinem Fall wurde wohl eine Tiefgaragentüre manipuliert und eine Autoscheibe eingeschlagen um einen im Auto liegenden Handsender zu stehlen. Vielen Dank! Finde den Wert jetzt gar nicht so schlecht. Neupreis war im Jahre 2011 11400€ und gekauft habe ich 2016 zu einem anderen Preis. Laut Polizei gibt es in Mettmann eine Sonderkommission, die sich mit den Motorrad Diebstählen hier beschäftigt. Bin mir ziemlich sicher, dass die Jungs schon Mettmann waren und auch wieder zurück kommen. Nach auffälligen VW Bussen/Transportern Ausschau halten.
  5. Es ist noch eine zweite Monster weggekommen. Ebenfalls aus einer Tiefgarage, eine Straße weiter. Wieder keine Spuren. Nachzulesen auf POL-ME: https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 Öffentliche Tiefgarage, mit einigen Stellplätzen. Letztes Jahr wurde aus der selben Tiefgarage das Motorrad (Touring-Kiste von einem japanischen Hersteller, eigentlich nichts besonderes) eines Nachbarn gestohlen und unsere Bikes blieben verschont. Unsere Mopeds sind immer zwischen mehreren Autos eingekeilt, so dass man davon ausgehen muss, dass die einfach mit mehreren Leuten das Moped hochgehoben haben. Anders kann es nicht passiert sein und ist laut Polizei nicht unüblich. Zumindest bei unserer Tiefgarage ist heraus gekommen, dass einem Anwohner, der die Funkfernbedienung für das Tor im Auto gelassen hat, die Beifahrerscheibe eingeschlagen wurde. Handsender entwendet und damit Nachts das Tor geöffnet. Danke, naja mit Umbauten, Anbauteilen etc. sieht es ja leider immer schlecht aus. Aber die Preise im Netz stehen aktuell ganz gut. Danke für die Zusprüche Viele Grüße Nik
  6. Vielen Dank! Dass Versicherungen nur die wenigsten Umbauten bei Diebstahl anerkennen, ist mir bewusst. Mal schauen, was dabei herum kommt. Das war mein Hintergedanke. Vielleicht wird jemand irgendwann unvorsichtig. Allerdings wurde bei uns in der Umgebung in letzter Zeit wieder viele Mopeds gestohlen - vermutlich mal wieder Banden-Arbeit.
  7. Hallo Zusammen, mir wurde meine Kiste leider diese oder letzte Nacht aus der Tiefgarage gestohlen. Ich möchte eigentlich nur davor warnen, falls jemandem ein Motorrad oder sonstiges angeboten wird. Obwohl ich davon ausgehe, dass die Kiste schon in den Niederlanden ist: Vielleicht sieht ja auch jemand durch Zufall mein Motorrad auf der Straße rollen. Motorrad wurde im Raum Düsseldorf gestohlen. Moped ist eine schwarze Monster 1100 Evo aus 2011 mit etwa 12000 km gelaufen. Ein paar Sachen wurden modifiziert, die ich im folgenden aufliste: Lenker, Rizoma LED BlinkerBremshebel, V-TrecAusgleichbehälter Bremse + Kupplung, RizomaHeckumbau, DucatiHinterradabdeckung Carbon, Hersteller unbekanntFersenschutz Carbon, FF-Carbon Krümmer Hitzeschutz Carbon, FF-CarbonRitzelabdeckung Carbon, FF-CarbonAuspuffhalter, B&GLenkerendenspiegel, HighsiderGriffe, Rizoma Fußrasten, RizomaAuspuffkrümmer auf Hochglanz poliertEndschalldämpfer Schwarz Matt lackiertfolgende Teile wurden lackiert in Hochglanz SchwarzZündschlossabdeckungÖlkühlerabdeckungTankdeckelverkleidung - mit anderem Aufkleber unter dem KlarlackZahnriemenabdeckungCockpitabdeckungScheinwerferabdeckung Vielleicht verkaufe ich demnächst den zur Tankabdeckung passenden Lacksatz. Selbstangefertigt, Aufkleber unter dem Klarlack, Hochglanz Schwarz. Dieser sollte dieses Wochenende montiert werden... .
  8. Ja der Rosso 2 will richtig ordentlich warmgefahren werden. Einmal warm gefahren, hat er mir viel Spaß gebracht. Im kalten Zustand absolut hölzern und unsicheres Lenkverhalten/Gefühl. Nässe habe ich nur einmal gehabt, da war es gefühlsmäßig eigentlich in Ordnung. Der Reifen war vorher aber auch gut heiß gefahren. Habe jetzt auch den CRA3 drauf und kann den Eindruck von @bruch nur bestätigen.
  9. Der Vorbesitzer hatte den Krümmer !! im angebauten !! Zustand schwarz lackiert. Sah ziemlich schäbig aus. Bin dann hergegangen, habe den Krümmer abgebaut, abgeschliffen und dann in weiteren Schleifgängen (natürlich immer feiner) plus Poliergängen aufpoliert. Muss im nächsten Winter nochmal nacharbeiten. Vorher dachte ich, dass Chrom nur an Harleys passt, aber die ersten Anzeichen nach dem runterschleifen gefielen mir ziemlich gut, sodass ich den Krümmer komplett auf Hochglanz gebracht habe. Zum roten Lacksatz: Am Anfang war ich ein mega Fan der roten Maschinen, aber inzwischen gefällt mir das schwarz schon genauso gut! Die Ölkühlerverkleidung habe ich schon in Hochglanzschwarz lackiert und im Winter folgen dann die Lampenmaske, Cockpitabdeckung und andere hässliche Plastikteile Carbon (bisher nur Hinterrad, und Ritzelabdeckung) wäre auch eine Option, ist aber teuer und sieht meiner Meinung nach, wenn man es übertreibt, zu überladen aus. Außerdem ist das Gefühl klasse, wenn man das fertig lackierte Teil anbaut, nachdem man geschliffen, lackiert, geschliffen und mit Klarlack lackiert hat Beste Grüße Nik
  10. N'abend zusammen, mir ist aufgefallen, dass ich noch gar kein Bild nachgetragen habe Also bitte:
  11. Ahh stimmt ! An den Mugello habe ich gar nicht auf dem Bildschirm gehabt, ich dachte der Misano ist auch als Massanzug verfügbar, danke
  12. Moin, ein Kumpel fährt die Misano-Racing Kombi, ich kann also nur berichten, was er mir erzählt hat Zu Beginn: Er hat im D-Store in Düsseldorf 2000 € geblecht. Ein Massanzug kostet bei Dainese zwischen 20 und 30% Aufpreis meine ich, wobei man immer etwas Rabatt bekommt. Bei mir lief es am Ende auf knapp 17% mehr als Stangenpreis (fahre selber keinen Misano :P) Die Kombi passt ihm von der Stange wirklich grandios. Da hatte und hat er echt Glück!! Dazu gab es einen Rückenprotektor (hartes Material, Schildkröte) bis zum Steiß, der nicht in die Kombi eingenäht ist wie zum Beispiel bei Schwabenleder. Den Protektor hatte er auch schon bemängelt, weil er einen ungünstig gewählten Verschluss am Unterleib hat, der recht dick aufträgt, aus Plastik ist und eben nicht aus weichem Schaumstoff. Etwas blöd bei einer "Racing-Kombi", die doch eigentlich möglichst wenig auftragen sollte. Vielleicht hat Dainese, dass auch schon geändert, keine Ahnung. Zum Einsatz kam der Airbag zum Glück noch nicht. Aber sollte der Airbag mal auslösen, kann der Anzug bei Dainese wieder fit gemacht werden. Wie viel das genau kostet, habe ich vergessen. Eine Flatrate gibt es wohl auch wenn das Ding mehrmals pro Jahr auslöst, kann man damit ein paar Euro sparen. Noch zu erwähnen wäre vielleicht, dass der Anzug ab und zu aufgeladen werden muss. Die Software kann auch aktualisiert werden und wenn man möchte, spucken die Sensoren wohl einiges an Telemetriedaten aus. Vielleicht findest du im Netz auch die Bedienungsanleitung, da könnte man bestimmt noch einiges mehr entnehmen. Beste Grüße Niklas
  13. @Michl Bei so starker Verschmutzung vielleicht mit feinem Schleifpapier vorarbeiten und dann mit Metallpolitur oder direkt Politur mit hohem Schleifpartikelanteil. Bei YouTube und in den weiten des Internets gibt es einige Anleitungen wie man sowas auf Hochglanz bekommt. Man muss dann ja nicht so weit gehen und alles auf Hochglanz schleifen/polieren, wenn man das nicht möchte.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.