Jump to content
Sign in to follow this  
Corn

Monster S2R Zentralmutter löst sich trotz Splint

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich war gerade 4 Tage richtig Kurvenfahren, und am letzten Tag bemerke ich, dass sich die Zentralmutter am Hinterrad gelockert hatte. Das war ganz gut zu erkennen, da ich einen Lackstrich zur Kontrolle angebracht habe. Die Mutter ist original Ducati und neu, der Splintclip auch neu und auch original Teil. Die Mutter nach Werkstatthandbuch mit fast 180nm angezogen und der Splint mit Kabelbinder gesichert. Trotzdem hatte sich der Splint nach oben auf den Mutterrand geschoben (das war wegen des Kabelbinders erst nicht richtig zu erkennen). Ohne die Lackmarkierung wäre es gar nicht aufgefallen. Und er war 100% so montiert, dass er durch die Mutter in das Loch der Achse geragt hat ( da ich das vor Abreise nochmals genau nachgesehen hatte bin ich  mir da sicher)

Kennt ihr das? Oder ist das ungewöhnlich? Ich kanns mir nicht richtig erklären. Hatte Werkzeug dabei und habe dann den Splint gedreht, dass wenn er belastet wird das "U" zusammen gedrückt wird und nicht mehr gedehnt. Bisher hält es so.

Gruß Cornelius

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Corn:

Hallo zusammen,

ich war gerade 4 Tage richtig Kurvenfahren, und am letzten Tag bemerke ich, dass sich die Zentralmutter am Hinterrad gelockert hatte. Das war ganz gut zu erkennen, da ich einen Lackstrich zur Kontrolle angebracht habe. Die Mutter ist original Ducati und neu, der Splintclip auch neu und auch original Teil. Die Mutter nach Werkstatthandbuch mit fast 180nm angezogen und der Splint mit Kabelbinder gesichert. Trotzdem hatte sich der Splint nach oben auf den Mutterrand geschoben (das war wegen des Kabelbinders erst nicht richtig zu erkennen). Ohne die Lackmarkierung wäre es gar nicht aufgefallen. Und er war 100% so montiert, dass er durch die Mutter in das Loch der Achse geragt hat ( da ich das vor Abreise nochmals genau nachgesehen hatte bin ich  mir da sicher)

Kennt ihr das? Oder ist das ungewöhnlich? Ich kanns mir nicht richtig erklären. Hatte Werkzeug dabei und habe dann den Splint gedreht, dass wenn er belastet wird das "U" zusammen gedrückt wird und nicht mehr gedehnt. Bisher hält es so.

Gruß Cornelius

Hast du das Rad korrekt auf die Mitnehmerstifte gesetzt? Da wärest du sonst nicht der Erste, dem das passiert...
Hast du mal die Mutter auf der gegenüberliegenden Seite kontrolliert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zillo,

ja, habe ich darauf geachtet, hatte ich auch schon mal falsch gemacht. Auf der anderen Seite hält das Ganze.

Ich habe auch mehrfach mit dem Drehmomentschlüssel nachgezogen bis er ausgelöst hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Corn:

Kennt ihr das? Oder ist das ungewöhnlich? I

Aus meiner Sicht eher ungewöhnlich und ich kann es mir dann auch nicht erklären.
Mit korrektem Drehmoment angezogen hatte ich es noch nie, dass sich die Achsmutter gelöst hat.

Hast du das Gewinde auch gefettet und geht die Mutter leicht drauf?
Dieses ist wichtig, damit das Drehmoment nicht bereits zum Teil im Gewinde aufgebraucht wird, sondern direkt auf den Konus (bei einer Schraube auf dem Kopf) wirken kann.
Deshalb ist die Nm Angabe auch gefettet* angegeben. AntiSeize kannst du auch nehmen.

Edited by zillo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich hatte die Achse komplett draußen und den Exenter bei 32000. Alles gereinigt und neu gefettet mit SKF Lagerfett. Nach Werkstatt Buch zusammen gebaut nur den Konus nicht gefettet. Die Mutter ist nagelneu und leichtgängig.

Ich beobachte und melde mich sollte es sich wieder lösen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.