Jump to content

Monsterpepe

Members
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Good

About Monsterpepe

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Heri, vielen Dank für die Anleitung, werde ich am Wochenende gleich mal versuchen. Gruß Peter
  2. Schade, habe das gleiche Problem und habe mit großen Interesse mitgelesen...
  3. Hallo Vatti, dein Konzept gefällt mir immer besser! Wie sieht es den mit den Reifen und dem TÜV aus? Gruß Peter
  4. Hallo zusammen, leider hat meine neu erworbene M620 keine Sitzbankabdeckung mehr, suche deshalb eine in Rot. Gruß Peter
  5. Hallo Matze, vielen Dank für dein Feedback, Gleichrichter ist unter der Sitzbank. Werde dann dort zumindest zwei Schrauben anbringen., da es dort schon sehr rostig aussieht. Gruß Peter
  6. Guten Morgen, bin gerade am Überholen einer M620 aus 2004 und habe am Luftfilterkasten zwei M6 Gewindebohrungen gesehen und frage mich was hier dran gehört? Gruß Peter
  7. Frohe Ostern! Habe meine 94er M600 auch endlich fertig. War zwar viel zu tun aber hat auch viel Spaß gemacht den Winter über. Jetzt braucht sie nur noch durch den TÜV kommen, den der ist seit 2001 abgelaufen...
  8. Habe gestern den Kotflügel angeschraubt und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Ist wieder stabil und auch optisch nicht so auffällig.
  9. So Hab mich am Wochenende mal über den Kotflügel gemacht. Habe auf meiner Fräse aus 1mm GFK Verstärkungsplatten gefräst und mit Epoxidharz aufgeklebt...
  10. Vielen Dank für die vielen Tipps. Werde jetzt erstmal zum Testen ein Stück Kohlefaser mit Epoxidharz aufkleben und schauen, inwieweit das hält. Sollte die nicht zielführend sein werde ich wahrscheinlich einen Kohlefaserkotflügel kaufen. Gruß Peter
  11. Hallo, mein Kotflügel hat an den Befestigungspunkten Risse auf beiden Seiten. Möchte gerne innen und außen auf die Laschen 1mm GFK Platten mit Epoxidharz aufkleben oder habt ihr eine bessere Idee? Weiß jemand aus welchen Kunststoff der Kotflügel besteht? Gruß Peter
  12. Hallo zusammen, habe gestern die Räder wieder verbaut und die Lösung war relativ simpel. In der linken Gabelfaust ist ja die Hülse mit dem Gewinde für die Achse und diese war nicht in dem Absatz bündig verbaut, wahrscheinlich weil sie etwas stramm reingeht. Jetzt passt wieder alles. @Monstermichel - also an meiner Gabel ist keine Nase oder Anschlag für den Tachoantrieb....
  13. Werde ich machen sobald die neuen Reifen drauf sind und ich die Felgen wieder habe.
  14. Hallo, sorry das ich mich jetzt erst melde, musste mir erst einen 14er Inbusschlüssel besorgen für die Steckachse. Also vertauschen kann man eigentlich nichts, Aber der Tachowellenmitnehmer sieht an den Kanten böse aus. Das, was man auf den Bildern sieht, ist nicht Fett, sondern geschmolzener Kunststoff. Keine Ahnung woher das kommt?
  15. Es geht weiter.... Hatte mich beim Ausbau der vorderen Bremszange gewundert, warum an der Innenseite Schleifspuren sind - Hatte mich noch gefreut das die Bremsscheibe in so einen guten Zustand ist, aber scheinbar passt das Offset nicht. Oder was meint Ihr?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.