Jump to content

Erjo665

Members
  • Posts

    79
  • Joined

  • Last visited

About Erjo665

  • Birthday 12/25/1989

Personal Information

  • Name
    Erdogan
  • Wohnort
    Limburg
  • Motorrad
    Monster 1200 M601 MY14-MY16

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Erjo665's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

18

Reputation

  1. Ich habe den kompletten Satz bestellt
  2. Ich bekomme nur mit der Hinterradbremse das Motorrad von 100 KM/H ganz schnell auf Null. Der Packt so hart zu, das sogar das ABS greift Ich habe die folgender Maßen entlüftet. Achse war ja mit Bremsscheibe draußen (die hatte noch originale 5mm dicke. Kein Witz). Bremsscheibe hat mein Kumpel hoch gehalten und den Sattel auch dran gehalten. Also war das ganze Ding oberhalb der ganzen Bremspumpe bei der Fußrastenanlage. Und dann ganz normal Bremsflüssigkeit gewechselt. Sind auch ordentlich Luftbläschen rausgekommen. Und entgegen der Beratung von Louis habe ich zu den Sinter gewechselt und nicht zu den organischen. Und es ist ja nicht so, dass die vordere nicht zupackt. Nur hinten packt sie sofort zu. Vorne muss ich ordentlich am Hebel ziehen. Wer das detailierter wissen will, sollte bei "Technik Allgemein" Monster 1200 Hinterachse gucken :)!
  3. Ich bekomme nur mit der Hinterradbremse das Motorrad von 100 KM/H ganz schnell auf Null. Der Packt so hart zu, das sogar das ABS greift Ich habe die folgender Maßen entlüftet. Achse war ja mit Bremsscheibe draußen (die hatte noch originale 5mm dicke. Kein Witz). Bremsscheibe hat mein Kumpel hoch gehalten und den Sattel auch dran gehalten. Also war das ganze Ding oberhalb der ganzen Bremspumpe bei der Fußrastenanlage. Und dann ganz normal Bremsflüssigkeit gewechselt. Sind auch ordentlich Luftbläschen rausgekommen. Und entgegen der Beratung von Louis habe ich zu den Sinter gewechselt und nicht zu den organischen. Und es ist ja nicht so, dass die vordere nicht zupackt. Nur hinten packt sie sofort zu. Vorne muss ich ordentlich am Hebel ziehen.
  4. Kurzes Zwischenupdate. Motorrad ist fertig und läuft einwandfrei! Ich hatte bei der ganzen Aktion auch die hintere Bremsflüssigkeit gewecheselt und neue Bremsbeläge drauf gehauen. Vorher hatte mir jeder gesagt, es sei normal, das Ducati hinten schlecht bremst. War bei meiner auch so. Jetzt bremst die besser als vorne... Sehr kräftig.. packt richtig zu...
  5. Glückwunsch auch von mir. Ich hatte damals das Glück und durfte die KTM für ein Wochenende kostenlos fahren. Vom fahren her geiles Motorrad. Mich hatten nur 3 Dinge gestört. 1. Der Schaltassi wollte nicht immer hochschalten. Von 20 mal ging es 1-2 mal schief. 2. Finde ich das ding hässlich. 3. Zu viel Krach vom Auspuff und Motor zu leise. Bei meiner Monster 1200 kommt guter Klang hinten und unten. Darf ich fragen, warum du unbedingt Luftgekühlt gesucht hattest? Und wieso warst du gegen großen Hubraum? Oder ging es dir eher um "Nicht zu viel Leistung"?
  6. Gute Entscheidung. Je mehr du einem Automatismus abgibst, desto eher könntest du enttäuscht werden. Bei allem, was du selbst machst, weißt du was du hast.
  7. @Wolluminator Alles klar ich werds mal versuchen!
  8. @Yellow @Tommy_Hewitt Danke euch. Hatte ich schon gefunden. Dachte man kann nur einen Klipp da reinsetzten. Aber anscheinend muss das ganze Teil neu :D!
  9. So also die Inspektion wurde bei 30300 Km gemacht und das Motorrad wurde seit dem 1900Km bewegt. Wie Ihr seht, wurde für 70€ der Kettenöler extra überprüft und entlüftet. Und Ihr würdet jetzt dahin gehen und fragen, was da schief gegangen ist? Noch eine 2. Frage. Hier war vorher bei mir der Sensor für den Kettenöler verschraubt. Da der ja jetzt draußen ist, wollte ich wissen, ob jemand von euch weiß was da eigentlich hinkommt :D! 3. Frage . Bei diesem Kabelkanal unter der der Schwinge war bei mir eine provisorische Klemme verbaut, da wegen der Ölleitung und dem Sensorkabel der originale Kabelkanal nicht mehr gepasst hat. Da das alles draußen ist, passt der originale Kabelkanal aber der Klipp für die 2. Schraube fehlt. hat jemand eine Ahnung wo ich den her bekommen kann?
  10. Die Pumpe war hinüber. Aber wie soll man das nachweislich beweisen?
  11. 7 Jahre einen Hochwertigen oder eher Preis-Leistungs orientierten?
  12. @Wolluminator Ist das Öl dann nicht zu heiß geworden? Meinste ich soll einfach hingehen und sagen, dass die gefuscht haben?
  13. Ja glück gehabt. Für eine nagelneue Schwinge inkl Exzenter, Bremssattelplatte, Kettenschleifer und Kabelführung.. Und ja sie ist ja schon fertig. Nur noch die Kette fehlt. Ausversehen endlose Kette bestellt. Nietkette kommt morgen hoffentlich :D! Habe da noch eine frage, die ich später fragen muss. Da sind 2 Gewinde an der Schwinge, wo ich keine Ahnung habe wofür die sind. Vorher war der Kettenöler Sensor dran gebaut. Jetzt keine Ahnung was dahin kommt :D!
  14. Ja wie @ipoxiatic es geschrieben hat. Das ist innerhalb von 300km nach meiner letzten persönlichen Kontrolle passiert. Und ja die große Desmo Inspektion (1200€) ist ca 1500 Km her. Kann ich nachher mal posten. Und auf der Rechnung (weißte was, die poste ich auch mal) steht auch extra "Kettenöler überprüft drauf". Die haben fast garnix gemacht bei der Inspektion. Wenn ich mir den Wartungsplan anschaue, was man machen soll und wie das alles jetzt beim Ausbau aussah, dann haben die garnix gemacht.. Schaut mal, was da im Werkstatthandbuch steht und wo ich frischen Rost drinne gefunden habe.. An der Achse... Alles selbst machen... Ein Kumpel hat mir ja geholfen :P! Der hat eine Kawa und hat sich mächtig über Ducati aufgeregt, wie schwer das alles ging :D! Also neue schwinge habe ich für 500€ (Listenpreis Ducati 1480€) bekommen. Kettensatz komplett 195€. Fetter etc neue Bremsbeläge hinten ca 50€. Also lass es 750€ für Material sein. Schlagschrauber 240€ ohne Akku, Zentralständer 240€, Ducati Achsnüsse 160€. Drehmomentschlüssel, speziellere Nüsse lasse ich jetzt mal aus, weil ich die unter "generelles Werkzeug" zähle, wie z.B. den 14er 12 Kant XZN Nuss am Kettenblatt oder der 32er 6 Kantnuss am Ritzel sowie der 24er innen 6 Kant Imbus für die Schwingenschrauben. Also etwa 1400€ wobei ich dann jetzt halt das ganze Werkzeug habe und quasi alles Inspektionen alleine machen kann und ja so ziemlich alles pflegen und austauschen kann. Werkzeug ist immer gut für zuhause. Und wenn man das von der alleinigen Schwinge, die bei Ducati 1480€ kostet, vergleicht (OHNE MONTAGE). Dann denke ich, bin ich noch gut weg gekommen. Bei dem Motorrad ist jetzt alles neu, alles frisch. Zahnriemen, Ventilspiel, Öl, Bremsbeläge, hintere Achse, Bremsflüssigkeit. Das Letzte was fehlt, ist Kühlflüssigkeit und Luftfilter. Das kommt im Winter :D!
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.