Jump to content

7ino

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About 7ino

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 02/07/1981

Personal Information

  • Motorrad
    Ducati Monster 1200S 25° Anniversario

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hast du mal ein Foto davon wie das aussieht? Die Hecktasche wirkt im Shop recht „klobig“ oder ist die einigermaßen flexibel? Wie sieht‘s aus mit dem lackierten Heckteil? Kein Problem?
  2. Hi zusammen, nachdem ich hier so super Erfahrungen gemacht habe, euch nach Tipps und euren Erfahrungen zu bestimmten Themen zu bitten, kommt hier mein nächstes Thema. Ich habe seit kurzem eine neue Monster und möchte diesen Frühling / Sommer für diverse Reisen ein paar Tage weg und suche entsprechende Gepäcklösungen. Dabei hab ich natürlich verschiedenste Anforderungen: - Ich plane Kurz-Touren über ein verlängertes Wochenende, also so ca. 3-4 Nächte - Es soll so minimalistisch wie eben möglich sein um nicht die Optik des Motorrades zu stören - Es soll sportlich aussehen aber natürlich auch praktisch sein - Ich möchte, wenn möglich, nicht mein lackiertes Heckteil abnehmen, das gehört bei der Anniversario einfach zum Gesamtkonzept - Die Lösung darf auch ein paar Euro mehr kosten, wenn‘s Qualität bringt. Was haltet ihr von Rucksäcken? Ich habe den Dainese Gambit. Da geht schon was rein, ich fürchte aber, dass der auf den Touren sehr störend sein wird. Ich möchte mir ungern einen Tankrucksack anschaffen. Die sind irgendwie immer im Weg, oder? Wie immer, bin ich sehr gespannt auf eure eigenen Lösungen und eure Empfehlungen. Danke im Voraus
  3. Die Entscheidung ist getroffen. Ich hab letzte Woche Bursig besucht um eine Adapterplatte direkt anzupassen und den Zentralstände einmal Live am eigenen Motorrad zu testen. Bestellt habe ich dann gestern auf der Motorradmesse in Dortmund, auf der es noch einen satten Rabatt gab. Die LIeferzeit beträgt nun 3-4 Wochen. Euch noch mal vielen Dank für die super Beratung.
  4. Danke für die ganzen Tipps. Ich entscheide mich vermutlich für den Bursig. Ich halte euch auf dem Laufenden.
  5. Danke für die Tipps. Inwiefern ist der Bursig denn qualitativ / funktional besser als der Motea? Prinzipiell gebe ich für Qualität gern mehr Geld aus, es muss sich allerdings auch lohnen. Die Motea scheinen ja nun auch keine billigen oder wackligen Dinger zu sein
  6. Die Teile kannte ich gar nicht. Danke für den Tipp. Ich denke so etwas lege ich mir zu. Sieht nur so aus, als müsste ich eine recht unhübsche Aufnahmeschraube montieren?
  7. Hi zusammen, ich möchte mir gern einen Montageständer für‘s Hinterrad für meine neue Monster kaufen und stehe jetzt vor der Qual der Wahl. Original von Ducati Performance für knappe 230 € oder vom Drittanbieter wie ConStands für knappe 90 €. Was sind eure Erfahrungen bezüglich Qualitätsunterschied und so weiter. Sollte es der Originale sein? Was taugen die anderen? Freue mich auf euer Feedback.
  8. Hab‘s ebenfalls geschafft eine zu ergattern.
  9. Hi, ich habe mir die Alarmanlage auch gerade gekauft und einbauen lassen. Scheinbar wurde die in ihrer Funktionsweise irgendwann mal angepasst. Ich habe sie auf Empfehlung eines Freundes gekauft, der bei seiner Alarmanlage die Sensitivität einstellen kann. Sein Motorrad muss man nur schief ansehen, schon geht der Alarm los. Meine kann ich nicht einstellen und sie reagiert ausschließlich auf Neigungsänderung, nicht auf Erschütterung. Ich fand es ganz sympathisch dass sie auf Erschütterung reagiert, damit sie gleich los geht, wenn jemand nur am Lenker rüttelt. Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Viele Grüße 7ino
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.