Jump to content

mex

Members
  • Posts

    32
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by mex

  1. Fahre eine 797, die hat den luftgekühlter 800 Motor der auch in der Scrambler verwendet wird.

    Bei 240 - 250km geht die Reservelampe an, leer hatte ich den Tank noch nie (Werksangabe 16,5 ltr)

    Auf Reserve bin ich schon 40 km, (betont bummellig) gefahren, somit komme ich auf 280 km Reichweite.

    Verbrauch 4,8 bis 5,5 ltr.

    • Like 1
  2. Am 30.5.2022 um 20:32 schrieb yanniman:

    Es scheint sich auf merkwürdige Art und Weise selbst repariert zu haben🙈

    Das beschriebene Verhalten, die lange Standzeit, und das nach mehrmaligem Ein- und Ausschalten der Zündung nach Tagen plötzlich wieder alles geht , das riecht nach einem oxidierten Kontakt. 

    Erstmal hat man keine elektrische Verbindung obwohl das Relais bzw, der Schalter geschlossen wird , dann nach einigen Schaltspielen mehr, scheuert sich die oxidierte, nicht leitende Schicht von den Kontakten ab,  und plötzlich ist die elektrische Verbindung wieder da.   

    Man kann jetzt in alle Schalter, Zündschoß hattest Du ja schon ausgeschlossen, aber Killschalter und Seitenständerschalter kommen noch in Frage, mit Kontaktspray behandeln. Das entfernt unerwünschte Oxidschichten und macht die Kontakte wieder blank, weiterhin könnte man alle Relais tauschen, die Kosten pro Relais liegen bei 5 Euro.

    Beim tauschen der Relais kann man auch gleich die Relaissockel auf Korosion überprüfen.

    Oxidierte oder Korrosion an den Kabelschuhen sind typisch für ein Motorrad das nicht wirklich staubtrocken für längere Zeit abgestellt war.

      

  3. Hab heute erst gesehen das die Gabelrohre an meiner 797 evtl. vom Vorbesitzer weiter durchgesteckt worden sind. Die untere Klemmung ist nicht mittig auf der Fläche wo die Gabelbrücke geklemmt werden könnte. 

    Siehe Foto 1

    Oben schauen die Gabelrohre ziemlich weit raus . Kann mal jemand der eine 797 im Originalzustand hat eine Maßband so anlegen wie auf dem Foto 220220509_171555.thumb.jpg.a2495204291af77220d761b1fc0072af.jpg20220509_171758.thumb.jpg.747eb67311a4e11205fa48faa8bd9fae.jpg zu sehen und mir das Maß durchgeben?

     

  4. Schaue auch schon länger nach einer getönten Scheibe, mir gefällt die oben gezeigte Version von Mick-Omega richtig gut. Falls nicht noch jemand eine Bezugsquelle parat hat, gehe ich auch zum Folierer. 

    Da ich die Originalteile nicht gerne verändere, um wann und warum auch immer, zurückbauen zu können, wäre mit eine Zubehör Scheibe lieber. 

  5. Für unförmige, bzw. Abgasanlagen in die das Messrohr nicht weit genug hinein geschoben werden kann (oft bei 125er und auch größeren Rollern der Fall)

    hat unsere Prüfstelle hier im Ort, eine Art Sack aus Gewebe, sieht in etwa aus wie das Material einer LKW Plane.

    Der Sack wird außen über den gesamten Endtopf gestülpt und mit einer Schelle fixiert.

    Hinten an dem Sack befindet sich ein Metallrohr durch das dann gemessen wird. 

    Das Ding kommt jedes mal zum Einsatz wenn ich mit dem 125 er Roller meiner besseren Hälfte zur Hauptuntersuchung fahre. 

  6. vor 4 Stunden schrieb Tool:

    Dreht sie im Lehrlauf auch hoch, wenn sie warm ist und Du schon eine Weile gefahren bist? Oder nur beim Anlassen im kalten Zustand.?

    Wenn es einen Unterschied Warm / Kalt gibt, dann könnte ein Temperatursensor (Motor, Ansaugluft) defekt sein.

    Bin jetzt nicht sicher ob die 900 i.e. schon beide Temperatursensoren hatte. 

     

  7. Habe gerade meinen Anlasser überprüft, und einen neuen Kohlebürstenträger eingebaut.

    Die Lager Dichtungen usw. waren alle OK.

    Nur die Isolierung zwischen dem Gewindebolzen (+Pol) und dem Gehäuse (-) war zerbröselt. Deshalb gab es zeitweise Kurzschlüsse, was mich 2 Magnetschalter und eine Batterie gekostet hat. 

    Zugegeben es war nicht bei meiner Monster, sondern bei meiner anderen italienischen Diva, aber die Anlasserüberholung ist da identisch.

     

    20220314_212209.jpg

    20220314_212057.jpg

    • Like 1
    • Thanks 1
  8. Habe heute den Standard Lenker der 797 gegen einen konischen Lenker der Firma ABM Typ 0439 " Streetbike booster " getauscht. 

    Austausch der Lenkerhalterungen gegen die der Monster 1200 war dafür ebenfalls erforderlich, da der Lenker im Klemmbereich jetzt 28.6mm erfordert.

    Dieser Lenker ist 3cm tiefer und ca. 3 cm weniger zum Fahrer hin gekröpft. Dadurch ergibt sich bei meiner Größe von 1,76m eine Sitzposition die etwas mehr der Ur Monster 900 entspricht die ich jahrelang gefahren habe.

    Positiver Nebeneffekt , dadurch das der Lenker weniger nach hinten gekröpft ist, ist bei eingeschlagenem Lenker mehr Platz zwischen Tank und Schaltereinheit, somit konnte ich den nach meinem Empfinden geringen Lenkeinschlag, nachstellen und vergrößern. 

    20220306_130858.jpg

    20220306_130853.jpg

  9. Hallo Didi, ich bin wie Du auch im Rentenalter bzw. kurz davor und habe früher auch deutlich höher motorisierte Naked und Supersport Motorräder gefahren.

    Neben optischen und technischen Gesichtspunkten, die ja oben schon ausführlich besprochen wurden standen bei mir letztes Jahr im August auch  696, 697 oder 797 in der engeren Wahl.

    Habe mich nach Probe- sitzen und fahren aufgrund der Sitzposition für die 797 entschieden.

    Entscheidender Unterschied: Die Position der Fußrasten. Schau Dir mal Fotos der Motorräder in Seitenansicht an, 

    die Fußrasten der 696 und 697 liegen deutlich hinter der Schwingenachse, die der 797 liegen vor der Schwingenachse und auch etwas tiefer.

    Sieht man Fotos von der rechten Fahrzeugseite der 797, liegt die Fußraste schon sehr nahe am Kupplungsdeckel. 

     Bei den Modellen 696 und 697 ist dort eine Fußlänge Abstand zwischen Raste und Kupplungsdeckel. Solle man beim Probesitzen drauf achten, das muss einem gefallen.

    Mir kam das aufgrund einer Bewegungseinschränkung sehr entgegen.   

  10. Hab mir heute die obere und untere Lenkerklemmung (28,6 mm) der Monster 1200 für meine 797 bestellt, um einen konifizierten Lenker verbauen zu können.

    Die Lenkerklemmung ist schon da, auf die Lenker warte ich noch. Hab mir 2 unterschiedliche Lenker bestellt um sie beide mal dranhalten zu können.

    Da bei der 797 wie auch bei der 821 die Armaturen Halterung mit an die untere Lenkerbefestigung angegossen ist es nicht so einfach Lenkerklemmungen aus dem Zubehör zu nehmen.

    20211116_154824.jpg

    20211116_154904.jpg

    • Like 1
  11. Am 11.11.2021 um 22:41 schrieb Mick-Omega:

    Ich schließe mich dieser Meinung an, allerdings könnte es mit den Blinkern am Scheinwerfer wieder anders wirken.

    Die Blinker machen eine Menge an der Optik aus, ich würde an der Lampe nichts mehr ändern und erst mal vieschiedenen Blinkerpositionen ausprobieren evtl. ins Lenkerende.

    Idee dazu: Die Hupe unterhalb der Lampe anbringen, das würde nebenbei auch ein gutes Stück von dem Halteblech verdecken.

  12. Am 21.7.2021 um 12:21 schrieb madmax:

    Über Sinn und Unsinn verschiedener Versicherungen kann man streiten, aber vielen Leuten ist ja noch nicht mal bewusst dass ihre Schätzchen auf dem Hänger nicht versichert sind.

    So ist es , da ich nicht nur mein eigenes, sondern auch noch das Motorrad eines Freundes per Anhänger nach Suddeutschland transportieren wollte, habe ich die Situation mal bei meiner Versicherung angefragt . Auskunft: Die Motorräder auf dem Anhänger, sind nicht über die KFZ Versicherung gedeckt. Meine Versicherung hat mir deshalb ein Angebot zu einer Frachtversicherung gemacht.

    Ausschlaggebend sind Strecke und Wert der Ladung: Für 600 km hin und zurück und  beide Motorräder zusammen, ca.20000 € Versicherungswert. Wurden etwas über 200 € Prämie nur für diesen einen Transport gefordert.  Eine Vollkasko für mein Motorrad war ein Aufpreis von knapp 80€ jährlich. 130 statt 50 € Jahresprämie./ Monster 797 / 22 Jahre schadensfrei.

    Ich habe mich dann für eine Vollkasko entschieden, da ich ca. 3 mal im Jahr mein Motorrad per Anhänger transportiere. Mein Freund hat ein deutlich teures und leistungsstärkeres Motorrad bei Ihm kam die Vollkasko nicht so billig. Er hat nichts unternommen, trägt also das Transportrisiko selbst.

  13. Lichtreflexe auf der Innenseite der Verkleidungsscheibe:

    Ich fahre selten bei Dunkelheit, aber bei dem momentan  warmen Wetter bin ich dann gestern  doch so spät nach Hause gekommen das es schon dunkel war.

    Unangenehm aufgefallen sind mir Lichtreflexionen auf der Innenseite der Verkleidungsscheibe meiner 797+, die Lenkerverkleidung scheint die selbe zu sein, wie sie an der 821 und 1200 verbaut ist.

    Ich habe mal kurz meine Hand in den Spalt zwischen Lampe und Verkleidung gehalten, und die Reflexionen waren weg.  Licht vom Scheinwerfer streut direkt bis unter die, bis nach unten durchgezogene Verkleidungsscheibe, und wird auf der Innenseite unangenehm reflektiert.

    Das fällt bei Tageslicht nicht auf, wird bei Dunkelheit aber unnötig hell in den Sichtbereich reflektiert.

    20211029_230443.jpg

  14.  

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/tieferlegung-ducati-monster-797-tieferlegung-30mm-mit-abe/1892784302-306-1638

    Hecktieferlegung der Firma VH für Ducati Monster 797, mit Allgemeiner Betriebserlaubnis. Die Tieferlegung um 30mm erfolgt durch Austausch des Federtellers am hinteren Federbein (Sachs). Ich hatte eine tiefergelegte Monster gekauft ( Der Vorbesitzer war kleiner als ich ), ich brauche die Tieferlegung jedoch nicht. Habe deswegen auf den original Federteller Sachs zurückgebaut. Die Hecktieferlegung biete ich deshalb hier zum Verkauf an. Die Tieferlegung passt an alle Ducati Monster 797 Bj. 2016 bis 2020

    Preis 55€

  15. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-performance-blinker-led-797-821-1200-monster/1908980207-306-1638

    LED Blinker 96680201A

    Biete 4 neuwertige LED Blinker von Ducati Performance, die Blinker waren an meiner neuen Ducati 797 verbaut, ich habe aber mich aber nach 3 Wochen für andere Blinker entschieden. Es sind keine Lauflicht Blinker.
    Länge der Kabel 40 cm, die Stecker passen in die Steckverbindung der original Ducati Blinker.
    Der Preis gilt für 4 Stück zusammen, kein Einzelverkauf.

    Kontakt bitte über Ebay Kleinanzeigen Link s.o.

    Preis Verkauft

    20211022_112430.jpg

    20211022_112636.jpg

     

    20211022_112904.jpg

  16. Am 16.6.2021 um 13:48 schrieb Ministry:

     

    Ich bin wieder auf Monster Suche und fühle mich von der Position her auf den ältern Modellen sehr wohl.

    Die M1200 daegen ist mir in der Serienvariante vieeel zu aufrecht.

     

     

    Über LSL und Rizoma Lenker wurde hier ja schon viel berichtet und verglichen.

    Ich bevorzuge auch die klassische Monster Fahrposition, da ich jahrelang mit einer 900ie unterwegs war.

    Etwas wenig Beachtung haben die Lenker von ABM bekommen. Ich habe den ABM 0439 auf einer Corsaro 1200 montiert und bin mit der flachen, wenig gekröpften Lenkstange wieder sehr nahe an der "klassischen Monster Körperhaltung" angekommen. Ich plane den gleichen Lenker nun auch auf meiner Monster zu montieren.

    https://ab-m.de/de/motorradzubehoer-shop-details/177/lenker-gewichte/147/streetbike-booster-0439-fuer-heizgriffe?

    Angenehm finde ich auch, das es die ABM Lenker jeweils in einer Ausführung mit vorgesehener Kabeldurchführung, für Heizgriffe oder Lenkerendenblinker gibt.

    20211021_203712.jpg

    • Like 1
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.