Jump to content

XpertEz

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About XpertEz

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Achso, verstanden. Also ich weiss ja nicht, aber tunen in der Schweiz ist deutlich schwerer als in DE. (bspw. Abgasanlage: 80% der AGAs die in DE zugelassen sind, sind in der CH nicht zugelassen, da der Importeur die CH Zulassung benötigt, unabhängig von EU genehmigungen) Ich nehme deshalb an, dass es bei euch mehr ein Urwald von Fahrzeugsvorschriften gibt, wo hingegen in der CH einfach beinahe alles nicht erlaubt ist. Glaub mir, das ist der einzige Grund warum in ich ein EU-Land gehen würde, wegen den Bussen und Vorgaben bez. Tuning. Weil es bei uns so klar definiert ist, ist e
  2. Versteh nicht ganz was du damit meinst (TÜV und Mythos). Kann mich wer aufklären?
  3. Für alle Schweizer: Ich habe soeben beim Strassenverkehrsamt mich informiert, die Lage ist Folgende: Bei jedem Fahrzeug (Motorrad, PKW, LkW, etc.) kann ohne Kat. gefahren werden wenn: - ein Beweis/Dokument erbracht werden kann aus einem Zertifiziertem Institut (unter Laborbedingungen), welches belegt, dass die Abgasnormen (Euro X-Y) auch ohne den Katalysator eingehalten werden können. - diese Prüfung kann 1000-2000 CHF kosten Ich nehme an in Deutschland ist es weniger teuer Einfach beim TÜV (Ich glaube bei euch ist es der TÜV?) anrufen, dann habt ihr Klarhe
  4. Das ist ja logisch, das Gesetz brechen kannste ja immer. Es geht um die Vorschriften, und da hast du einen sehr guten Punkt erwähnt: Ob durch weglassen des Kats (wenn mit Kat homologiert) die Betriebserlaubnis erlischt, obwohl die Abgaswerte eingehalten werden, ist eine andere Sache.
  5. Ich verstehe nicht ganz, wieso viele von euch davon sprechen, dass die Euro 3 keinen KAt benötigt. TÜV SÜDs Meinung über die Lage: https://www.pressebox.de/pressemitteilung/tuev-sued-ag/TUeV-SUeD-Nicht-nur-auf-Sound-sondern-auch-auf-Sauberkeit-achten/boxid/419955 Also ab EURO 3 ist der Kat unverzichtbar. Gibt es da andere zitierte Beweistexte? (Ich versuche das Gewirr zu verstehen. Forum 1 sagt: Ja ist erlaubt ohne Kat zu fahren, Forum 2 sagt: Nein ist nicht erlaubt ohne Kat zu fahren. Was ist nun die Wahrheit?) Gruss und Merci im Voraus
  6. Hoi zäme Ich bin Gian, 22, und komme aus der Schweiz und fahre seit knapp einem Jahr Kategorie A- Ich habe eine Monster und freue mich auf ein paar Tipps und Tricks aus diesem Forum (siehe meine bereits gestellte frage bezüglich S4rs Gabel) Nachträglich einen guten "Rutsch" ins Jahr 2021
  7. Ich werd es mal versuchen, das passende gold zufinden wird sicherlich nicht leicht, dann geh ich wohl zu einem Folierer um mindestens die Folie zu kaufen oder so. Gruss und danke für die Tipps
  8. Es geht mir lediglich um die Farbe. Das coole Öhlins Gold würde super in mein Design reinpassen (siehe Anhang), obwohl ich für mein Bike das Gold des Ducati Schriftzuges nehmen würde, wenn ich es foliere. Aber gibt es nicht hässliche Überhänge beim Folieren? Ist das nicht schwierig zu schaffen beim 1. Mal? (btw gibt es kein Video auf Youtube wie man ein Rohr foliert. Lediglich nur flache flächen was doch bedeutend einfacher ist als ein Rohr?? Gruss und merci für die Antwort
  9. Guten Tag zusammen Ich wollt gern mal fragen, ob jemand weiss, ob die beiden Gabeln kompatibel sind? Wenn nein, wie würded ihr die Gabeln der M696 öhlins-gold färben? Grüsse und danke (PS: Ich habe noch wenig Ahnung was alles möglich ist. Folieren gibt sicherlich eine Schnittstelle, Pulvern geht nicht wegen 200 Grad)
  10. Guten Tag Hast du in der Zwischenzeit erfahren, ob dieser CH Strassenzulassung hat? Hab eine 696 und möchte dasselbe wissen wie du. Guete Rutsch is 2021
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.