Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'monster 900'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Ducati Monster Forum
    • Monster Cafe - Allgemeines
    • Neuvorstellungen
    • Bildergalerie
    • Bekleidung
    • Treffpunkte und Meetings
    • Reiseberichte
    • Rennstrecke und Fahrertrainings
    • Off Topic Forum
    • Internes
  • Schrauberecke - Ducati Monster Technik
    • Auspuffanlagen
    • Elektrik & Elektronik
    • Fahrwerk und Reifen
    • Motor und Antrieb
    • Optik und Zubehör
    • Technik allgemein
    • Monster FAQ Wissensdatenbank
  • Ducati Monster Gebrauchtmarkt
    • Biete
    • Suche
  • Sponsoren
    • Stein Dinse
    • www.stein-dinse.biz - zum Webshop für Ducatiteile
    • used italian parts

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Über Dich


Name


Wohnort


Motorrad

Found 8 results

  1. Moin, Einmal etwas Vorgeschichte: die Gabel an meiner Monster 900 hat letzten Herbst angefangen zu siffen (rechtes Gabelbein). Ich hab sie also Anfang der Woche zur Werkstatt meines Vertrauens gegeben und der gute Mann aus der Werkstatt war sehr unzufrieden mit meiner Gabel. Erstmal war der Grund für den undichten Simmering ein Steinschlag auf der zum Rad gewendeten Seite der Gabel, kann man da leider schlecht sehen, ich habe bereits kleine Steinschläge an der Front auspoliert, aber den hab ich nicht gesehen. Zweitens war er mit der Dämpfung der noch intakten linken Gabel sehr unzufrieden, er konnte sich drauf lehnen und sie sackte komplett zusammen. Er hat dann beide Schlitzschrauben einmal komplett auf und zu gedreht und er sagte er merkt keinen Unterschied in der Dämpfung. Er vermutet, dass die Cartridge defekt ist und man diese austauschen oder eine neue Gabel kaufen sollte. So genug zur Vorgeschichte, jetzt gehts los. Ich habe mich jetzt in letzter Zeit über den Umbau auf andere Gabeln informiert, es wird ja viel die verstellbare Gabel der 900 SS empfohlen, aber eigentlich soll ja sehr viel aus der Monster und er SS Palette, bis ca 1999 (bzw dem wechsel zur Einspritzung), passen. Als ich nach Gabeln für die 900 SS gesucht habe, hab ich viele gefunden die meiner aktuellen Gabel sehr ähnlich sahen. Gibts da Unterschiede in den Innereien oder hab ich vielleicht schon eine 900 SS Gabel verbaut? Ich habe mal ein paar Bilder angehängt. Falls die Cartridge tatsächlich defekt sein sollte, macht es Sinn die Cartridge auszutauschen oder upzugraden? Gibt es da was? Oder sollte ich eine komplett andere Gabel nehmen, von welchen sollte man die Finger lassen (da soll es ja ein paar katastrophelle geben) Aktuelle Maße: Gabelklemmung oben: 50mm Gabelklemmung unten: 54mm Bremsaufnahme: 40mm Gabelfuß rechts: 24mm Gabelfuß links: 20mm Ich wollte gerne nur die Gabel tauschen und nicht nen kompletten Front umbau mit neuem Lenkkopf, neuem Vorderrad etc. machen, vielleicht hat ja einer ne Idee MfG Thorben
  2. Hallo in die Runde. Ich bin auf der Suche nach einer Soziusabdeckung (ggf. mit Haltewinkel/Rändelschrauben) für eine Monster 900 BJ '00. Perfekt wäre Mattschwarz, jede andere Farbe/Carbon ginge aber auch. Danke und Gruß, Daniele
  3. Hallo zusammen. Nach vielen Jahren Motorradabstinenz habe ich in diesem Jahr (erneut) eine fast 20 Jahre alte Ducati Monster in meine Garage gestellt. Bin früher neben diversen Japanern auch 620er und 1000s gefahren und habe die letzten Jahre familienbedingt die Motorradjacke an den Nagel gehängt. Nun hat mich das Monsterfieber aber gewaltig gepackt und nach dem Motto "Jetzt oder nie" werde ich langsam wieder einsteigen 🙂 viele Grüße in die Runde Edit: und noch eine 620 Einspritzer kürzlich dazu.
  4. Hallo, habe mir gerade eine sehr schöne Monster M 900 Baujahr 1998 gekauft und festgestellt, dass die Motorisierung mit 52 KW so gut wie nirgends zu finden ist! Hat noch jemand diese Maschine mit dieser Motorisierung? Und ist diese 52 KW so selten, oder warum findet man zu dieser maschine nichts? Beste Grüße
  5. Guest

    Heckfender Ducati Monster 900

    Hallo zusammen, ich hab hier noch einen Heckfender von einer Ducati Monster 900 rumliegen. Paßt an die Modelle mit Aluschwinge. Der Lackzustand ist eher schlecht, aber es ist nichts gebrochen. Falls wer Intersse hat, einfach mal einen Preisvorschlag schicken. Viele Grüße Michael
  6. Hallo an alle Monsterfahrer bis Bj. 1997! Beim (überfälligen) Ausräumen des Kellers sind mir noch die verbliebenen Teile meiner inzwischen verkauften M 900 in die Hände gefallen. Da ich keine Preisvorstellung habe, denke ich, dass man sich einigen wird. Evtl. finden die Teile einen Abnehmer. Folgende Originalteile der M 900, Bj. 1997, sind abzugeben: Blinkergläser, orange, 4-fach samt Klarglasbirnchen (guter Zustand) Kupplungsdeckel (kleine Kratzer, ist mir heute runtergefallen...? - sonst gut) Rückspiegel li und re (guter Zustand) Rücklicht, rot (guter Zustand) Rückstrahler, 90x27 mm mit Schraubenmontage (guter Zustand) Kotflügel hinten (guter Zustand) Heck mit Kennzeichenhalterung (Normalausführung "lang") - guter Zustand Gabeldichtringe Wilbers Gabelöl 5w, 1 Liter Ich bin die kommenden Tage unterwegs und komme kaum ans Lesen von Nachrichten, sollten Fragen sein! Bollernde Grüße Joachim
  7. Liebe Monster Community. Bin neu hier, heisse Maddin und richte hiermit gleich mal ein fettes SERWAS an euch aus !! Bin zu euch gestoßen, weil mir die Österreicher in mancher Hinsicht etwas zu kompliziert um die Ecke denken und Ihr mir aber sicher weiterhelfen könnt Habe mir vor paar Wochen eine Ducati (Ur-) Monster 900 aus Italien nach Österreich geholt. Jaaa, eine Vergaser und jaa ich stehe voll drauf!! Baujahr 1998 mit 13.000km - erstbesitz - älterer Herr mit grauen Bart und Brille, ganze Wohnung mit Ducati merchandise vollgepflastert Nun steht in dem Zulassungsschein von meiner Tussi eine Leistung von 55kw. "Die lieben Österreicher haben in den 90iger Jahren ABER nur Monsters mit 33kw importiert und zugelassen, damalige Abgasnormen" - Worte meines Generalimporteuers in Österreich. Deswegen bekomme ich nicht einfach so einen Eintrag in die Genehmigungsdatenbank sonder muss den Weg über die Landesprüfstelle gehen. - Soweit kein Problem - und die Leute dort sind auch furchtbar nett. ABER sie verlangen für die Einzelgenehmigung ein Herstellerdatenblatt oder COC-Papier oder Kopie eines Fahrzeugbriefes einer Monster mit 55kw von mir, weil es die in Österreich noch so nicht gegeben hat (angeblich). Im Grunde ein Dokument, welches belegt wie schnell das Ding fahren kann, wie viel Abgase es produziert und welche Reifendimensionen drauf sein dürfen. Ihr wisst sicher wovon ich hier schreibe. Nun weiss ich, dass es euch da draußen noch gibt. Die guten alten 55kw Monster 900 Fahrer!! Oder sind wir schon ganz ausgestorben? Kann mir einer von euch eine Kopie eines dieser Dokumente zuschicken? Wenn es wahr ist, macht ihr mich damit zum ersten 55kw Monster 900 Fahrer in Österreich oder zumindest in Wien *wohoo* DANKE....und zum Abschluss wieder ein SERWAS !
  8. Maxwell

    Monster 900

    Hallo liebe Forums-Gemeinde, ich würde mir gerne eine 1098 zulegen, dafür muss aber zuerst meine Monster 900 aus der Garage. Ich habe sie bei Mobile eingestellt: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=216258945&sortOption.sortOrder=ASCENDING&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&ambitCountry=DE&usage=USED&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&scopeId=MB&zipcode=&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=7800&makeModelVariant1.modelDescription=Monster+900&pageNumber=2# Ich würde mich sehr freuen wenn sie in gute Hände kommt und auch weiterhin bewegt wird. Bei Fragen gerne Jederzeit melden, meine Nummer steht bei Mobile. vg Max Augustin
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.