Jump to content
M_atz_E

Monster 1200 - Gepäcklösung(en)

Recommended Posts

Für alle, die überlegen sich ein Koffersystem an die M 12 zu häkeln, hier mal die Probemontage und kurze Review eines SW - Motech Urban ABS Seitenkoffers mit SLC Seitenträger.

Funktional wirklich top -in 3 Sekunden ist der Koffer am Träger diebstahlsicher befestigt-, alles auch sehr wertig gemacht und die Silhouette des Bikes von der Seite bleibt auch ziemlich clean. Leider sitzen Träger und Koffer genau an der ohnehin breitesten Stelle der Sitzbank und das auch noch mit einigem Abstand dazu. Der Koffer selbst ist mit 16,5 L nicht gerade groß aber insgesamt eher rund anstatt flach und länglich…

Grundsätzlich wird ein Bike mit Gepäcklösungen nicht hübscher, aber das hier sieht dann doch viel zu GS - mäßig aus. Da ist noch nicht einmal der zweite Koffer rechts dran und ich komme so kaum durch eine normale Pforte. Breit wie ein Traktor mit Zwillingsreifen und trotz der tollen Funktionalität leider nicht meine Wahl. Jetzt schaue ich mal nach einer passablen Hecktasche…

IMG_20190310_103513.thumb.jpg.83714e0ec09b668a47be4bf0f5bc3639.jpg

IMG_20190310_103520.thumb.jpg.314efcdb2f3a9db2a799b75622910acd.jpg

IMG_20190310_103558.thumb.jpg.2b72f680381c7b1aacb90ebe368f4338.jpg

IMG_20190310_103612.thumb.jpg.2b6f75d0bcc5e52c6385300732db11c9.jpg

IMG_20190310_103921.thumb.jpg.b71e962204d393bfaba3a240b3d0bf90.jpg

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du das Monster wirklich nur mit dem Lenker an den Betonpfosten gelehnt? Hui ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, für Off-Thema. Aber Respekt, dafür das du sie so hinstellst😎

Edited by Erikhh89
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Spirit-64:

Für alle, die überlegen sich ein Koffersystem an die M 12 zu häkeln, hier mal die Probemontage und kurze Review eines SW - Motech Urban ABS Seitenkoffers mit SLC Seitenträger.

Funktional wirklich top -in 3 Sekunden ist der Koffer am Träger diebstahlsicher befestigt-, alles auch sehr wertig gemacht und die Silhouette des Bikes von der Seite bleibt auch ziemlich clean. Leider sitzen Träger und Koffer genau an der ohnehin breitesten Stelle der Sitzbank und das auch noch mit einigem Abstand dazu. Der Koffer selbst ist mit 16,5 L nicht gerade groß aber insgesamt eher rund anstatt flach und länglich…

Grundsätzlich wird ein Bike mit Gepäcklösungen nicht hübscher, aber das hier sieht dann doch viel zu GS - mäßig aus. Da ist noch nicht einmal der zweite Koffer rechts dran und ich komme so kaum durch eine normale Pforte. Breit wie ein Traktor mit Zwillingsreifen und trotz der tollen Funktionalität leider nicht meine Wahl. Jetzt schaue ich mal nach einer passablen Hecktasche…

IMG_20190310_103513.thumb.jpg.83714e0ec09b668a47be4bf0f5bc3639.jpg

IMG_20190310_103520.thumb.jpg.314efcdb2f3a9db2a799b75622910acd.jpg

IMG_20190310_103558.thumb.jpg.2b72f680381c7b1aacb90ebe368f4338.jpg

IMG_20190310_103612.thumb.jpg.2b6f75d0bcc5e52c6385300732db11c9.jpg

IMG_20190310_103921.thumb.jpg.b71e962204d393bfaba3a240b3d0bf90.jpg

Hast du schonmal an Kriega Gepäcksystem gedacht? Ich kann es nur empfehlen. Hat am wenigsten Einfluss auf die Aerodynamik, sieht am wenigsten beschissen aus und hat genug platz durch die verschiedenen Kombis. 

 

Mal noch ne andere Sache, hast du paar Pics mit der schwarz-roten Beklebung? Ich habe mir das auch überlegt? Bist du zufrieden mit der Optik?

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb Timur821:

Hast du schonmal an Kriega Gepäcksystem gedacht?

Hi Timur,

ja, danke, habe ich. Wahrscheinlich wird es auf einen US-20 oder US-30 Drypack hinauslaufen. Hoffe nur, das quillt dann nicht so seitlich über die Sitzbank hinaus, das sieht sonst auch gleich wieder so unvorteilhaft breitarschig aus. Ist aber auch echt schwierig eine halbwegs kompatible Lösung für das schmale Heck der M 12 zu finden...

Von dem rot-schwarzen Foliensatz habe ich keine anständigen Pics bislang, muss ich nochmal machen. Die Oracal Folie ist aber top und lockert das monotone Grau etwas auf, mal sehen wie lange ich das gut finde. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So sieht meine Lösung für ne 8-Tages-Tour aus: (bis zu) drei Dry-Bags (1x 20l + 2x 10l) zu ner Pyramide verzurrt und der Länge nach mit Spanngurten an die Haltegriffe gespannt.

Ist vielleicht nicht so Professionell, wie manch andere Lösung, aber dafür sehr flexibel einsetzbar, 100% Wasserdicht und kostet alles zusammen nicht mehr als 40 Tacken.

PS: Genug Platz für den Arsch war auch noch auf der Sitzbank, und das Rücklicht war auch noch zu erkennen, auch wenn es vielleicht nicht so aussehen mag.

Und außerdem: Koffer an ner Monster geht ja mal garnicht!!! :Schlecht:

s2r_gepaeck.png.9017cef1237656a7b2ef960c15c74eac.png

Edited by Donald_Duc
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Donald_Duc:

Und außerdem: Koffer an ner Monster geht ja mal garnicht!!! :Schlecht:

Tja, bin ganz deiner Meinung, aber jeder soll sich das machen wie er will.

Interessant, dass bei Koffern nicht die Gefahr von Vibrationen berücksichtigt wird. Alle Koffer machen dank deren Wiederstand Turbulenz und das macht bei manchen Motorrädern echt unangenehme und gefährliche Vibrationen im Lenkkopf. Damals habe ich darüber einen Artikel im Motorrad gelesen und bis heute fragen Leute auf Foren von wo das kommt. Kann ohne Lenkungsdämpfer echt gefährlich werden.

Wer dieses Problem mit nachgekauften Koffern nicht hat, kann sich glücklich schätzen. Meistens sind von diesem Problem nur Motorräder befreit, bei denen die Koffer schon beim Design eingerechnet sind.

Deswegen benutze ich nur einen kleinen 6 Liter Tankbag und dann einen angemessenen Drybag hinten, der immer enger als das Motorrad sein muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich darf und soll jeder machen, wie er will, da bin ich ganz deiner Meinung.

Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden - Wär' ja schlimm, wenn alle GS fahren müssten.

War alles nur meine persönliche Meinung und will niemandem seine Einbauküche madig machen!

:uglyhammer:

Das mit den Vibrationen bei Koffersystemen was du ansprichst wär mir wahrscheinlich auch nicht in den Sinn gekommen. Guter Punkt und ein Grund mehr bei meiner Billiglösung zu bleiben. Mit den Drybags hat sich das Fahverhalten auf jeden Fall kein bischen verändert.

Edited by Donald_Duc

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Herr_Biernot:

Welchen Lenker hast du montiert? Sieht sportlicher aus, wie der originale.

Das täuscht,  ist der Originale, nur schwarz gepulvert. Wahrscheinlich liegt's nur daran, fällt halt weniger auf als das silberne Originalgeröhr...wie Ducati auf die Farbe an dem Bike gekommen ist, würde ich auch gerne mal wissen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Spirit-64:

Hi Timur,

ja, danke, habe ich. Wahrscheinlich wird es auf einen US-20 oder US-30 Drypack hinauslaufen. Hoffe nur, das quillt dann nicht so seitlich über die Sitzbank hinaus, das sieht sonst auch gleich wieder so unvorteilhaft breitarschig aus. Ist aber auch echt schwierig eine halbwegs kompatible Lösung für das schmale Heck der M 12 zu finden...

Von dem rot-schwarzen Foliensatz habe ich keine anständigen Pics bislang, muss ich nochmal machen. Die Oracal Folie ist aber top und lockert das monotone Grau etwas auf, mal sehen wie lange ich das gut finde. ;)

 

Du kannst die Kriega Taschen so platzieren, dass garnichts seitlich hinaus hängt. Die Bilder gehören nicht mir: 

Bildergebnis für kriega ducati monsterBildergebnis für kriega ducati monster

 

Übrigens habe ich mir auch die Becklebung die Du hast bestellt. Also werde ich offiziel zu deinem Nachmacher. 🙂  Ausserdem werde ich, ähnlich wie Du, auch am Tank Carbon Ducati Logos platzieren.

913YcEeuUBL._SL1500_.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kriga-System hatte ich auch im Auge. Leider teilweise schwer zu bekommen und auch nicht gerade günstig. Aber die, die es im Einsatz haben scheinen ja sehr zufrieden damit zu sein. Macht auf jeden Fall einen sehr durchdachten Eindruck und sieht mMn auch Optisch recht ansprechend aus. Der modulare Aufbau ist auf jeden Fall ein cooles Feature.

Edited by Donald_Duc

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Timur821:

Übrigens habe ich mir auch die Becklebung die Du hast bestellt. Also werde ich offiziel zu deinem Nachmacher. 🙂

Hehe! Nachmachen gildet nicht (haben wir früher in der Schule gesagt). :)

Danke für die Kriega Fotos. Ich vermute bei der Doppeldecker - Lösung auf dem ersten Foto liegt unten eine US-30 und darüber eine US-20, die US-30 wäre mir schon zu fett für das schmale Heck der M 12. Deshalb ja auch der Versuch mit der Einbauküche; dann bleibt zwar das Heck clean und schmal aber dafür hat man dann optisch Überbreite wegen der Zwillingsbereifung bzw. der Stützräder...:nono1:

@Donald_Duc das Kriega Zeug ist easy zu bekommen, z.B. haufenweise in der Bucht und da auch günstiger als UVP.

Edited by Spirit-64

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.3.2019 um 16:10 schrieb Donald_Duc:

Das Kriga-System hatte ich auch im Auge. Leider teilweise schwer zu bekommen und auch nicht gerade günstig. Aber die, die es im Einsatz haben scheinen ja sehr zufrieden damit zu sein. Macht auf jeden Fall einen sehr durchdachten Eindruck und sieht mMn auch Optisch recht ansprechend aus. Der modulare Aufbau ist auf jeden Fall ein cooles Feature.

Schau mal hier.

Bilder unten: Das ist die Combo 30+10

Zwischen Kriega-System und Soziusabdeckung habe ich eine Antirutschmatte von Tante Louise gelegt. 

Bombenfest....kein verrutschen. 👍🏽

Bin sehr sehr zufrieden mit dem Kriega-System. 

 

347B894C-55AE-43F4-92CD-11977EC002A0.jpeg

0BB9AB04-A6D0-497B-9A31-21DEF8075421.jpeg

Edited by Croduc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Links, aber ich bleib bei meinen "Plastiktüten" :bag:

 

Habt ihr eigentlich keine Bedenken, dass die Soziusabdeckung Schaden nehmen könnte, wenn ihr das Gepäck drauf festzurrt?

Ich hab die vorher immer runter gebaut und das Gepäck direkt auf die Sitzbank gespannt.

Wollte halt weder die Abdeckung beschädigen (zu fest), noch unterwegs mein Gepäck verieren (zu locker).

Anti-Rutschmatte hatte ich zwar auch schon besorgt. Kam dann aber halt doch nicht zum Einsatz. Die gibt's übrigens auch beim Discounter, nicht nut bei Tante Louis...

... hatte ich schon erwähnt, dass ich Schwabe bin?! :denk1:

Edited by Donald_Duc
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

die kriega sind gut, hab ich auch benutzt für nen 3 wochen trip.

aber: mach auf jeden fall ne  anti rutsch matte o.ä. drunter oder lass gleich die heckabdeckung zu hause, sonst versaut dir das netz-gewebe der unterseite der tasche den lack der abdeckung...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Heckabdeckung lasse ich bei Kriega Einsatz auch immer weg. Die Abdeckung macht ja dann auch nicht viel Sinn, außerdem sind Beschädigungen nicht auszuschließen. Nur um im Urlaub ab und zu mal mit Heckabdeckung aus optischen Gründen rumzufahren halte ich das für übertrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Duc-Pit:

Die Heckabdeckung lasse ich bei Kriega Einsatz auch immer weg. Die Abdeckung macht ja dann auch nicht viel Sinn, außerdem sind Beschädigungen nicht auszuschließen. Nur um im Urlaub ab und zu mal mit Heckabdeckung aus optischen Gründen rumzufahren halte ich das für übertrieben.

Ois easy.....mußt keine Bedenken haben, bis jetzt habe ich keine Beschädigungen oder Kratzer an der Soziusabdeckung feststellen können, Dank der Antirutschmatte.

Ich hatte auch schon vor dem Kriega-System Hecktaschen mit Antirutschmatte auf der Soziusabdeckung montiert gehabt (siehe Bild unten).

Fahre jetzt schon so seit 5 Jahren in den Motorradurlaub. 😎

 

2AFC865E-C791-4F98-8DEC-079CC7AF4D7A.jpeg

Edited by Croduc

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Croduc:

Dank der Antirutschmatte

Ich habe das ganze jetzt eine Weile verfolgt und muss sagen, ich würde auch gerne mit der Abdeckung und Gepäck fahren, habe aber Bedenken.

Zwar nicht auf der Monster, aber auf früheren Zweirädern habe ich schlechte Erfahrungen sammeln müssen. Speziell, wenn das Wetter nicht mitspielt, kommt im Regen auch Sand, Staub etc. auf den Lack und der kratzt dann schön unter den Spanngurten die immer etwas Bewegung hatten hin und her.

Meine Hoffnung ist nun das sich das durch die Antirutschmatte beheben lässt. Gleichzeitig ist es aber ein weiteres Teil zwischen Belastung und Lack unter dem sich Verunreinigungen sammeln können.

@Croduc Was sind hier deine Schlechtwetter-Erfahrungen diesbezüglich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb h3al:

@Croduc Was sind hier deine Schlechtwetter-Erfahrungen diesbezüglich?

Da ich bis vor kurzem noch als Regengott verspottet wurde 😬, weil immer wenn ich auf Motorradurlaub/Motorradtour unterwegs war, es nur geregnet hat, kann ich Dir viele und stichfeste Schlechtwetter-Erfahrungen mitteilen. Siehe Bild unten, als Beispiel. 😬

Wie bei jedem Heckgepäck hat sich der Schmutz unter der Tasche, wo immer möglich, gesammelt. 

Aufgrund der Antirutschmatte hat sich „nur“ das Wabenmuster der Matte (Schmutz im Freiraum der Waben) auf der Soziusabdeckung abgebildet, aber keine Kratzer oder Beschädigungen hinterlassen, weil bis dato nie die Hecktaschen verrutscht sind.

Meines Erachtens nach liegt das „nicht verrutschen“ an folgenden Gründen:

1. Gute Antirutschmatte von Tante Louise.

2. Der Zuschnitt der Matte auf die Bodenkontur der Hecktasche mit leichtem Überstand (rundum der Bodenkontur ca. 10mm) und verkleben mit doppelseitigem Klebeband (Hecktasche-Antirutschmatte).

3. Festes verzurren der Hecktaschen, so dass sich nichts bewegen kann, aber die Abdeckung nicht beschädigt wird (Druckstellen, oder ähnliches).

Hoffe einen kleinen Eindruck verschafft haben zu können. 😎

 

 

30D09108-20E7-4438-B422-3C586E4F708C.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Croduc:

Da ich bis vor kurzem noch als Regengott verspottet wurde 😬, . 😬

😎

 

 

 

Bis vor kurzem? 🤔 :lol3: Ich kann mich gar nicht erinnern, dass sich das geändert hat :cry21:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Spirit-64:

@Croduc Einbauküche hochkant? :ahhhhh:

Ja....damals, bevor ich Kriega für mich entdeckt habe. 😎

Ich war halt jung und brauchte das Geld. 🤣

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb svense33:

Bis vor kurzem? 🤔 :lol3: Ich kann mich gar nicht erinnern, dass sich das geändert hat :cry21:

Du warst ja auch nicht auf der BT-18 dabei. 

Da habe ich das Image für immer abgelegt. 😬

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Croduc:

Du warst ja auch nicht auf der BT-18 dabei. 

Da habe ich das Image für immer abgelegt. 😬

Einmal Glück zählt nicht..... Das muss im Sauerland erst bestätigt werden 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.