Jump to content

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

ich plane Mitte Juni 22 mit einem Freund eine Südfrankreichtour zu machen. Wir haben 8 Tage Zeit und wollen auch einen Teil der Route des Grandes Alpes fahren.

Da wir in NRW wohnen, wollen wir uns einen Bulli/Van leihen, um damit über die BAB bis nach Süddeutschland zu kommen, um schon mal ein gutes Stück Wegstrecke hinter uns zu bringen. 

Den Van wollen wir beim Vermieter leihen und den dann irgendwo nahe der Schweizer Grenze abstellen, um dann unsere Tour zu starten.

Für mich stellt sich die Frage, was für einen Typ von Bulli/Van wir am besten leihen sollen. Welche Typen sind zu empfehlen, um die Maschinen darin vernünftig festzumachen? Wie/wer hat das schon so gemacht und hat vielleicht ein paar nützliche Tipps für mich?

Ich wünsche Euch schon mal schöne Feiertage und machts euch gemütlich - ist zu Coronazeiten ja doch ein etwas anderes Weihachten als sonst.

 

Viele Grüße! Christian

Edited by kikky69
Link to post
Share on other sites

Hier bekommst du mal einen Eindruck, massig Platz.
Für den T3 brauche ich ja immer einen Anhänger und der bleibt auch nicht unbeaufsichtigt längere Zeit stehen 😉

 

IMG_0093_fixed.thumb.jpg.98841ea9b4983d49b3ac5f735428bbfa.jpgIMG_0081.thumb.jpg.c193513c3bfd2c2534e85edd12d02632.jpg

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 22.12.2020 um 10:38 schrieb zillo:

Hier bekommst du mal einen Eindruck, massig Platz.
Für den T3 brauche ich ja immer einen Anhänger und der bleibt auch nicht unbeaufsichtigt längere Zeit stehen 😉

 

IMG_0093_fixed.thumb.jpg.98841ea9b4983d49b3ac5f735428bbfa.jpg

 

Hallo Zillo,

die Vorderräder stehen dabei sicherlich in Wippen, oder?

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb kikky69:

Hallo Zillo,

die Vorderräder stehen dabei sicherlich in Wippen, oder?

Ja, es macht die Sache beim verzurren einfacher. Ist aber nicht unbedingt erforderlich, da die Ladebordwand als Anschlag dient.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ist übrigens ein Transit Custom mit Langen Radstand. Beim kurzen Radstand sind die Radhäuser hinten 35 cm weiter vorne, direkt hinter der Schiebetür. Aber auch mit dem Kurzen sollte es noch gut klappen.

Link to post
Share on other sites
Am 22.12.2020 um 10:38 schrieb zillo:

Hier bekommst du mal einen Eindruck, massig Platz.
Für den T3 brauche ich ja immer einen Anhänger und der bleibt auch nicht unbeaufsichtigt längere Zeit stehen 😉

 

IMG_0093_fixed.thumb.jpg.98841ea9b4983d49b3ac5f735428bbfa.jpgIMG_0081.thumb.jpg.c193513c3bfd2c2534e85edd12d02632.jpg

Von wegen Ferrari, Maserati, Porsche autos sollten nur dafür gebaut werden um motorräder von A - B zu bringen :D

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 11.1.2021 um 21:06 schrieb Paganini:

Spanngurte, Rampe, Wippe etc. gibts beim Vermieter oder wie läuft das? Ansonsten muss das Zeug ab dann auch noch mit oder zwischengelagert werden. 

Die Sachen habe ich soweit und würde dann das Geraffel einfach im Van liegenlassen bis zur Rückfahrt..... Bin mal gespannt, wie die (Corona)Verkehrslage im Juni aussieht. Ich würde meine Hand nicht dafür ins Feuer legen, dass man wirklich überall reinkommt. Also z. B. nach Frankreich

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.