Jump to content
remus3

1100evo krümmer nachziehen

Recommended Posts

heute ölwechsel gemacht und dabei den endtopf und y-teil abmontiert um den ölsieb kontrollieren zu können. dabei ist mir aufgefallen dass der krümmer für den stehenden zylinder locker ist. die eine schraube (bolzen) außen links habe ich festgezogen, aber an der innere komme ich ums verrecken nicht ran. irgend eine idee? muss ich das federbein zumindest aushängen um ran zu kommen? 😳

👋

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich damals mir zwei Knick Gelenken gemacht. Man kann die Plaste Abdeckung mit dem Hitzeschutz lösen. Dann kommt man einfacher dran. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe es mit so ne flexiblen Verlängerung an kleiner Knarre gemacht, ist dann zwar schwe4r genug Kraft drauf zu kriegen und immernoch fummelig, aber es geht...

 

Hatte sich bei mir auch immer gelöst, hatte dann einfach nen bisschen Schraubensicherung dran gemacht und keine neue Mutter, obwohl die ja eigentlich nur bis 160°C stabil bleibt, hält es dennoch... ¯\_(ツ)_/¯

  • Thanks 1
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hat sich die Mutter bestimmt nicht mehr gelöst weil sich  die Schraubensicherung in die Gewindegänge eingebrannt hat.🥺

An Krümmerschrauben , -stehbolzen etc. gehört definitiv keine  Schraubensicherung  , das sollte aber auch ein Hobby Schrauber wissen. o.O

Besorg Dir mal neue Krümmer Sicherungsmuttern , dazu Kupferpaste und gut ist. 😏

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jup bei mir hat sich auch eher der Stehbolzen mitrausgedreht, als das sich da die Mutter gedreht hat :D lach.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.10.2020 um 01:01 schrieb remus3:

heute ölwechsel gemacht und dabei den endtopf und y-teil abmontiert um den ölsieb kontrollieren zu können. dabei ist mir aufgefallen dass der krümmer für den stehenden zylinder locker ist. die eine schraube (bolzen) außen links habe ich festgezogen, aber an der innere komme ich ums verrecken nicht ran. irgend eine idee? muss ich das federbein zumindest aushängen um ran zu kommen?

Effekt kannte ich auch, am stehenden Zylinder. Lösungswege sind ja schon beschrieben. Dürfte ja im Grunde bei der 796er ähnlich sein.

Leider hatte sich dann bei der Gelegenheit auch die Krümmerdichtung verabschiedet, sauber durchgebrannt, gab zwar einen kernigen Klang, ist aber nicht so ganz im Sinne der Erfindung.

Das hatte deutlich länger gedauert als ein neuer Stehbolzen.

Jetzt fährt sie aber wieder ganz fein..

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, krümmer ist wieder fest: habe aber dafür den tank etwas anheben müssen und dann kommt man recht gut auch an der 2ten mutter. aufwand vergleichbar mit batterie oder luftfilter tausch... 

👋

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.