Jump to content
Sign in to follow this  
Da Säääß

4 Tage Schweiz / Oberitalien

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich plane zur Zeit eine 4 Tages Tour durch die Schweiz und Oberitalien. Würde gerne Anfang August diese Tour fahren und habe noch die Option, diese Tour auf insgesamt 5 Tage auszudehnen.

Tag 1 sehe ich als Anreise, um den 2ten Tag in den schweizer Alpen voll ausnutzen zu können. Somit ist das Ziel für den ersten Tag fix. Bei geplanten 460 km und einer Theoretischen Fahrzeit von 9 1/2 Stunden, ist das schon ein Brett. Könnte da auch auf Silvretta verzichten. Mal schauen...

Tag 2 geht dann kreuz und quer durch die Schweiz. Furka, Grimsel, Simplon, Tremola etc bis zum Comer See.

Tag 3 vom Comer See querfeldein zum Gardasee

Tag 4 Heimreise

 

Die Tage 2 - 4 könnte ich eventuell noch um einen Tag erweitern.

Falls jemand Lust hat, kann er sich gerne die GPX Dateien anschauen und mir Tipps für besondere Highlights geben, die ich noch einbauen könnte.

Bis dahin hoffe ich auf gutes Wetter und offene Grenzen.

 

PS: Unterkünfte buche ich NICHT im Vorfeld. Möchte da spontan entscheiden und hab ja noch einen booking.com Zugang. Das hat bisher immer ganz gut funktioniert.

 

Bollige Grüße 😝

 

4 Tage Alpen Teil 1.gpx

4 Tage Alpen Teil 2.gpx

4 Tage Alpen Teil 3.gpx

4 Tage Alpen Teil 4.gpx

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu Tag 3...(hab die Datei nicht geöffnet) unbedingt das Ski-Gebiet westl. des Idro-See mitnehmen. Da oben gibt,s noch einen Schotterpass (Maniva), dass muß man mal erlebt haben. 😊

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp. Den Maniva habe ich durch Zufall schon mit drin nur mit dem Schotterteil bin ich mir unsicher.

Geht der vom großen Parkplatz aus Richtung Süden und dann weiter zum Passo Doso Alto --> Passo della Berga --> Passo Baremone?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die "Schotteretappe" geht vom Rifugio Passo Crocedomini nach Süden (SP 345) Richtung Passo Maniva. Ist nur ein Teilstück bei trockenen Wetter locker zu fahren.

Wir sind auch von Norden gekommen, die Hütte oben ist Top (Rifugio Passo Crocedomini). Viele Biker und Super Cappuccino ! Dort wo die SP 669 auf SP 345 trifft.

Jungglaser-Biketour 2013 Gardasee vom 5. September bis 8 ...

Edited by Andi46
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

das sind aber mal Tagesetappen! Kurviger gibt zwischen 7,5 bzw. 9,5 Stunden reine Fahrzeit an.

Da kommen mit Kaffeepausen, Bilder machen und tanken schnell 12 Stunden zusammen.

Respekt!

Das Lächeln im Gesicht wird bis Weihnachten anhalten.:D

Wünsche dir viel Spaß und Bilder, Bilder, Bilder posten.

 

Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.