Jump to content
Malexx

Grüße aus dem Raum Gifhorn

Recommended Posts

Tagchen,

und noch ein neuer Monster Besitzer, 2017er S. 

Mit Mitte 40 durfte es dann endlich mal eine Ducati sein. Bin vorher Triumph, einige Buells(Xb, Rohrrahmen) und Husqvarna gefahren. Vor der Ducati gab es noch einen kurzen Ausflug ins Vierzylinder Lager. Aber man sieht ja wo das endet ......

Gefahren wird im Harz, Weserbergland und ggf im Elm.

Falls jemand aus dem Raum Gf/Wob/BS kommt, ich bin für alle Schandtaten bereit. Einfach antexten.

(jaaa Original Auspuff ist noch dran .......)

Gruß Alex

 

IMG_20190809_170759.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Malexx:

Tagchen,

und noch ein neuer Monster Besitzer, 2017er S. 

Mit Mitte 40 durfte es dann endlich mal eine Ducati sein. Bin vorher Triumph, einige Buells(Xb, Rohrrahmen) und Husqvarna gefahren. Vor der Ducati gab es noch einen kurzen Ausflug ins Vierzylinder Lager. Aber man sieht ja wo das endet ......

Gefahren wird im Harz, Weserbergland und ggf im Elm.

Falls jemand aus dem Raum Gf/Wob/BS kommt, ich bin für alle Schandtaten bereit. Einfach antexten.

(jaaa Original Auspuff ist noch dran .......)

Gruß Alex

 

IMG_20190809_170759.jpg

Hallo Alex, 

 

 willkommen aus Stuttgart, ich hab auch noch den originalen Topf an meine 1200 S MY 2017. Der hört sich nicht schlecht an, es könnte aber ein weniger dumpfer und mehr bollern sein, lauter nicht unbedingt.

Das grau habe ich mir auch lange angeschaut habe mich aber dann für das Rot entschieden.

Viel Spaß mit dem Bike.

 

Gruß Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen Marcel, geile Karre! :)

Der Originalauspuff geht schon voll in Ordnung: sehr bassiger, voluminöser Sound, optisch zwar groß aber durch die eckige Form auch einzigartig. Ich mag den!

Aber 'n Klapphelm auf ner Monster? Wird der noch ersetzt? :D

Viel Freude mit dem Bike!

Edited by Spirit-64

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Helm zu ist, sieht du nicht das es ein Klapphelm ist. Ausserdem gut für ne Kippe an der Ampel ;)

Zum Originalauspuff - ich musste bei meinen letzten Mopeds die Erfahrung machen, das der Originalauspuff einfach am besten funktioniert, solange es legal sein soll. Ohne Änderungen am Mapping, bzw Prüfstandlauf haut das einfach nicht hin. Der Sound ist besser mit nem Slip On, aber meistens ist die Gasannahme schlechter oder du hast irgendwo einen Hänger bei der Leistung. 

Und so verkehrt finde ich den Sound jetzt auch nicht, zumindest wenn man auf dem Motorrad sitzt.

Danke für die Aufnahme ....!!!!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der Kippe ist natürlich ein echtes Argument! 😎

Ich fahre auf meiner Grauen auch den Originalauspuff. Unter dem eigenen Helm ist der Sound völlig ausreichend und teilweise spektakulär sprotzend blubbernd...und wenn man zudem seinen Mitbürgern damit nicht auf den Senkel geht, passt es ja ohnehin.

Es gibt aber hier wie du bestimmt schon festgestellt hast einen eigenen Fred nur für Auspuffmodifikationen an der M12 / MY17. Da geht so einiges! 👍

Edited by Spirit-64

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und herzlich willkommen im Café ✌️

Gruß Sven 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahhh Westerbeck,

gib gern Bescheid falls du eine Runde drehen willst.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin und willkommen,

hab auch so ein Motorrad wie du und fahre normalerweise mit Remus...

Wegen dB Beschränkung bei 'nem Kurventraining musste der originale drauf.... was eine Wohltat. Ich glaube, ich fahr den jetzt noch ein bisschen. 😇

Frohe Fahrt!

Dino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin und Willkommen. Ich bin hier neben @Spirit-64 und @Dirkdiggler wohl das schwarze 🐑 und fahr nen SC Project. 

Mit deiner Beobachtung (Original funktioniert am besten) hast du Recht - mit der SC gibts nen kleinen Hänger zwischen 5-6.000. Hab die Abstimmung machen lassen, was aber auch eine kleine Odyssee mit positiven Ende war. Jetzt geht die Monster auch unten heraus wie ich mir das gewünscht hab. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich gut an, mit Abstimmung haut das bestimmt hin.

 

Kurze Frage bevor ich jetzt nen neuen Fred eröffne und wahrscheinlich eine Lawine lostrete.

Bei meiner Monster 2017 S Version klackt es in den vorderen Gabelholmen, nicht dauerhaft sondern nur beim ein bzw ausfedern an einem bestimmten Punkt.

Ist das bekannt? LKL ist es nicht. Bremssattel vielleicht oder ist das einfach so bei den Öhlinsgedöns?

Danke schonmal ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Malexx:

Bei meiner Monster 2017 S Version klackt es in den vorderen Gabelholmen, nicht dauerhaft sondern nur beim ein bzw ausfedern an einem bestimmten Punkt.

Ja, wie Dino schon schrieb, hört sich das nach sehr trockenen Gabelholmen an, dann klackt es bei der initialen Bewegung der Gabel immer etwas leicht aka Losbrechmoment. Da hilft das Zeugs von Dino oder alternativ regelmäßig das Eloxal der Gabel mit Balistol Öl einsprühen, dann ist auch Ruhe mit dem Geräusch. Wenn es dann aber nicht weg ist, ab zum Gabelfachmann würde ich empfehlen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ist ein Ansatz. Besten Dank!

 

Ich habs bei einer neuen Monster getestet und auch da gibts Geräusche. Etwas anders als bei meiner, aber sie sind da. Nunja .....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Drück doch mal im Stand und ausgeschaltetem Motor sanft den Lenker runter, lass ihn wieder ausfedern und spür mal ob das "losbricht" oder sofort samtig eintaucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also beim ersten eintauchen hört man ein leichtes klackern, wenn dieser Punkt überwunden ist, gehts sauber hoch und runter. Ich werd mal die Gleitrohre ein wenig beträufeln.

Seid Ihr denn zufrieden mit der Öhlins vorne? Ich kann für das Ding kein Gefühl entwicklen, egal welche Einstellung, da kommt nicht viel Rückmeldung.

Edited by Malexx

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Malexx:

Seid Ihr denn zufrieden mit der Öhlins vorne?

Ging mir auch so, viel zu fluffig vorne, selbst mit voll zugedrehter Vorspannung. Abhilfe schufen dann härtere Federn in der Gabel und ein vernünftiges Setting von Gabel und Dämpfer vom Fachmann, damit ist das Fahrwerk mit ausreichend Reserven jetzt top stabil, selbst für die Renne!

edit: sieht man auch an dem schwarzen Indikatorring deiner Gabel, dass die Vorspannung zu gering ist, der steht ja knapp vor Anschlag.

Unbenannt.thumb.jpg.b96a05aa0b5ce261d553bc85f1ea37aa.jpg

Edited by Spirit-64

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Spirit-64:

Ging mir auch so, viel zu fluffig vorne, selbst mit voll zugedrehter Vorspannung. Abhilfe schufen dann härtere Federn in der Gabel und ein vernünftiges Setting von Gabel und Dämpfer vom Fachmann, damit ist das Fahrwerk mit ausreichend Reserven jetzt top stabil, selbst für die Renne!

👆das

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ja ich weiss, war da noch am testen.

Im Moment bin ich vorne mit 14 Umdrehungen Federvorspannung und jeweils 6 in Druck und Zug dabei.

Wegen dem Klackern, Entwarnung, das waren die Floater, sobald ich die Bremse nicht ziehe ist alles ok. 

Aber besten dank für alle Tipps.

Kopf ist frei und nun kann ich die Monster endlich artgerecht bewegen :)

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.