Jump to content
Suu

Anfängerin auf der Suche

Recommended Posts

Weil es gerade passt: in der Rubrik Biete wird aktuell eine 696 verkauft.... ja, liegt deutlich überm Budget. Vielleicht kann man sich einigen, irgendwie...

Auf der anderen Seite respektiere ich das: Preis-Rahmen gesteckt und wird nicht verlassen...schützt vor finanzieller Überlastung.

Greetz Sandman633

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gib mal bei mobile Ducati bis 3500 Euro ein.

Die Auswahl ist dann recht groß; auch Monster 750 usw .sind dabei.

Der Rest ist Verhandlungsgeschick 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Glückspilz ja hab da schon welche auf der Liste ;)

Hab sogar ne 1000er gefunden, aber die scheint mir zu günstig 🤔

@Sandman633 würde ich nehmen, liegt aber zu weit über dem Budget :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die sind aber nicht mit dem A2 zu fahren...🤔 oder bin ich jetzt auf dem Holzweg... kenne mich mit dem Mofa Führerschein nicht so aus.. sorry... ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Chosen:

Die sind aber nicht mit dem A2 zu fahren...🤔 oder bin ich jetzt auf dem Holzweg... kenne mich mit dem Mofa Führerschein nicht so aus.. sorry... ;)

ne Drossel muss nicht unbedingt ein Vogel sein ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb madmax:

ne Drossel muss nicht unbedingt ein Vogel sein ...

Nein mal im Ernst... kann man die alte 1000'er Amseln so dass man die mit einem A2 Schein fahren könnte ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

technisch machbar sicher, aber ob das dann gut fahrbar ist? Keine Ahnung. Unter den 95 PS die das ungedrosselte Bike als Basis maximal habe darf ist die 1000er ja.

Problem ist sicher das es kaum Anbieter von zugelassenen Drosselkits geben wird da es kein typisches Anfänger Bike ist. Da wirste bei ER-6, Suzuki Gladius und Co. eher was finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jaa kommt nicht auf die ccm sondern auf die PS bzw kW an und da liegt sie im Rahmen :)

Edited by Suu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb madmax:

 

Problem ist sicher das es kaum Anbieter von zugelassenen Drosselkits geben wird da es kein typisches Anfänger Bike ist. Da wirste bei ER-6, Suzuki Gladius und Co. eher was finden.

Da gefällt mir die Optik leider gar nicht... 

 

Ist auch die einzige 1000er in der Preisklasse, m.M. kann hier was nicht i.O. sein... 

Wird am Ende sicher die 750er

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Chosen:

Die sind aber nicht mit dem A2 zu fahren...🤔 oder bin ich jetzt auf dem Holzweg... kenne mich mit dem Mofa Führerschein nicht so aus.. sorry... ;)

 

Mofa ?! 😋 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Außerdem wollte ich noch sagen, wenn man ein vernünftiges Motorrad kaufen will nen Japaner (oder BMW) kauft, aber wer will das schon!?

 

Ich würde mir die 1000er auf jeden Fall ansehen. Riemen gemacht, 51k km, muss man ja auch erstmal loswerden sowas, macht ja nen guten Eindruck.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Suu:

Da gefällt mir die Optik leider gar nicht...

schon mal gut

vor 1 Stunde schrieb Suu:

Ist auch die einzige 1000er in der Preisklasse, m.M. kann hier was nicht i.O. sein...

oder der Verkäufer ist Realist und kein Träumer mit überzogenen Preisvorstellungen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Suu:

Riemen muss laut Wartungsplan alle 2 Jahre neu, Laufleistung egal. Das bedeutet nicht, dass ein Zahnriemen dann automatisch kaputt ist (es gibt ganze Romane hierzu in Foren). Aber ein Zahnriemen-Wechsel kostet nicht die Welt, ein gerissener Zahnriemen bedeutet aber meist den kapitalen Motorschaden. Daher ist das kein Risiko was man unbedingt ausreizen sollte...

Der Kommentar „in 2017 neu, 5000km“ eher ein selbstgelegtes Ei vom Verkäufer.

Würde auch nicht unbedingt nach einer 1000er gucken. Da machst du zu viele Kompromisse um im Budget zu bleiben. Lieber klein aber fein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte auch nicht nach ihr gesucht, ist mir nur ins Auge gefallen :)

danke für die viele Tipps und Ratschläge. 

Ihr seid goldwert Jungs 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja bei Mädels laufen die Buben hier zur hochform auf 

  • Like 1
  • Haha 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Hermann:

Ja bei Mädels laufen die Buben hier zur hochform auf 

🤣🤣😉👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Hermann:

Ja bei Mädels laufen die Buben hier zur hochform auf 

Jo...da gibt es ein zwei, die sind ganz vorne mit dabei. 🤣🤣🤣

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal hier:

Nr. 1: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-monster-800ie/1085036931-305-8460?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios

Nr. 2: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-monster-750-m750-/1115629999-305-9183?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios

Nr. 3: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-monster-750-tuev-06-20-gewaehrleistung/1072098725-305-1021?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios

Nr 3 sieht mir vom Zustand her am schlechtesten aus, hat aber dafür Gewährleistung. Nach dem letzten richtigen Service inkl. Zahnriemen muss man auch hier nochmal fragen. 

Nr 2 am saubersten. Muss man mal fragen wann der letzte Service war (vor 400km sagt nichts). 

Bei allen würde ich nochmal 300€ für zeitgemäße Reifen einrechnen. Eine lohnende Investition in Fahrspaß und Sicherheit. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SUU, hat schon mal jemand gefragt, aus welcher Gegend Du kommst? Dann KÖNNTE man ja mal direkte Hilfestellung geben bei einer Besichtigung. :)

(Das wird aber auch öfter bei m#nnlichen Neulingen angeboten.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der gockel ist alt ...also brauchst keine Angst zu haben ...Grüsse dich wie geht's denn so 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Suu,

ich werde mich hier auf die unpopuläre Seite stellen und ein bisschen eine andere Meinung hier sagen als die meisten.

1. Ducati sind teuer und mehr kompliziert beim Servis. Ist so! Verstehe nicht, wie hier Leute sagen, dass es nicht so ist, aber bei den alten Ducatis ist es so. Vergleicht man japanische Motorräder die ähnlich sind, kommt man auf andere Zahlen. Ich habe genügend Rechnungen für Motorräder aus beiden Staaten bezahlt um den Unterschied zu merken. Ich möchte nicht Ducati schlecht reden, weil Ducati meine Leidenschaft ist und bin kein Fan japanischer Motorräder seit langem mehr, aber ist halt so. Die alten Monster mit Luftgekühlten Motoren sind noch vernünftig, aber wehr, du fängst an über eine S4 oder S4R nachzudenken, wenn Du dann erfahrener bist. Das willst Du nicht zahlen! Aber sind wiederrum einzigartige Motorräder.

Das was manche hier schreiben mit den Zahnriemen, dass ist nicht das schlimmste, obwohl du bei Japanern dies nie machen wirst. Japaner haben Ketten, die man erst nach sehr sehr vielen Tausend Kilometern spannt. Das schlimmste ist einfach die Zeit die du beim Mechaniker bezahlst. Jede 10.000 Km Ventilspiel prüfen/einstelen. Das muss genau wie die Zahnriemen nur jemand machen, der weiss was er Tut. Wenn das schlecht gemacht wird (z.B. werden die Halbkreise unter den Ventilen nicht getauscht, oder das Ventilspiel sitzt nicht auf Micrometer) dann hast du die Nockenwelle im Eimer (hast dann einfach teil der Beschichtung abgerieben). Die meisst häufigste Panne bei Ducatis! Man kann dann die Nockenwelle neu beschichten lassen, aber hällt nicht dann für immer und ist wieder Zeitaufwendig.

Also was den Servis bei Ducati wirklich teuer macht ist die Arbeit, die dafür nötig ist. So viel Arbeitsstunden brauchen Japanische Motorräder nicht. Das Material (nicht immer und nicht alles, manchmal sind viele Teile billiger, aber gerade die Wartungsteile sind es nicht) ist auch teuerer, aber gut, bei den luftgekühlten 2 Ventiler Monstern ist es noch ziemlich OK und nicht Meilen entfernt teuerer als japaner. 😉

Damit ich aber auch das B hier sage...

Ducatis sind die Ferarris der Motorradwelt! Man kann nicht erwarten, dass es billig wird. Aber dann auch bekommst ein Motorrad, dass Weit den japanischen Motorrädern überlegen ist! Die verwendeten Komponente sind auf einem anderen Niveau! z.B. ich habe noch keine Suzuki gefahren, die gut bremsen würde! SV650S bremst nicht! Und ich meine, dass Du besser drauf bist, wenn Du mit deinen Füssen bremmst. Nicht mal GSX-R 1000 bremmst vernünftig! Nach ein paar Minuten werden die Bremsen heiss und der Hebel hat keinen Druck und bist wieder ohne Bremsen. Ein Problem, dass Suzuki seit 30 Jahren hat. Suzuki wusste das und wollte es beseitigen, also hat sie auch Brembos installiert. Gut oder? Ja, aber dann eine billige Pumpe (keine Brembo), die es nicht aushällt und das Problem ist wieder da. Von den Japanern, bremsen nur Yamaha oder Honda gut. Aber z.B. eine MT-09 hat einen super Motor, aber das Fahrwerk ist einfach schrecklich (nicht so schrecklich wie bei der SV) und in manchen Kurven hält es garnicht mit dem Motor mit, wie bei der SV. Das passiert dir bei einer Ducati nie.

2. Ich bin nicht gerade der Fan von direkt auf eine Monster als Erstmotorrad... Habe ich schon mehrmals geschrieben und bei Dir und deinem Budget würde ich noch über so etwas wie KTM 390 überlegen, was du im Top Zustand findest, macht Spass und kannst dir die Erhaltungskosten leisten. Aber wenn Du unbedinkt eine Monster willst, dann soll es so sein.

3. Beim Kauf eines so alten Motorrads habe ich hier noch von Niemanden die wichtigste goldene Regel gelesen! 😱 Die heisst, dass wenn Du ein altes Motorrad kaufst, darfst Du nie dein ganzes Geld ausgeben!!! Weil immer wird dein Mechaniker etwas finden. Wenn das Motorrad nicht auf einem Scheckheft vom Originalhändler ist, der dir den Servis bestätigt, wie willst Du wissen, dass jemand den grossen Servis wirklich gemacht hat?! Und ob korrekt? Wann wurde das Öl in der Gabel mit Simmeringen gewechselt? Hat jemals jemand den hinteren Stossdämpfer überhollt? Wan wurden die Kugelagern an allen Stellen geprüft und geschmiert? Das sind alles Teile, die darüber entscheiden, ob das Motorrad SAFE ist, oder eine TODESFALLE. Und dann sind manchmal 600 Euro zu wenig. 🙁 Was ist mit den Reifen? Sehen sie gut aus, aber sind dann z.B. vier oder mehr Jahre alt? Alles Geld. Bei Zehn und mehr Jahre alten Motorädern gehen auch die Gummiteile schon kaput, wie z.B. Dichtungen, usw. Kannst Glück haben und es wird dir nicht passieren.

4. Weiss nicht ob ich unbedingt in Deutschland kaufen würde, weil die Preise bei euch echt komplet verrückt sind! Für 3200 Euro habe ich letztes Jahr bei uns zwei S2R 800 gesehen die Scheckgepflegt vom Ducatihändler waren und im Originalzustand! Und das ist ein Motorrad, dass um ein paar Levels wo anders ist als die 750. 😎 In Italien ist es so eine Lotterie, da viele Motorräder dort eine Falle sind (wie bei uns), aber sehr oft und für sehr vernünftiges Geld bekommst Du Motorräder im Top Zustand. Also die schönsten Motorräder die ich als Import gesehen habe waren aus Italien und der Markt ist gross. Du schreibst, dass Du geschickte Freunde hast, die sich auskennen, also wäre das auch eine Möglichkeit, wenn sie Dir bei Auswahl helfen. Bei Motorrädern aus Italien und auch anderen Staaten beachte aber, dass es nicht ein Motorrad ist, dass in der Nähe vom Mehr war. Das Salz in der Luft und die Feuchtigkeit sind eine Pest! Deswegen auch nie ein Motorrad aus England! 🤢

Der Vorteil bei einer Ducati ist, dass sehr oft Ducati Besitzer wissen, dass sie um ihre Motorräder sich kümmern müssen und im Endeffekt sind meistens z.B. 14 Jahre alte Ducatis in einem 4x so guten Zustand als z.B. eine 14 Jahre alte Suzuki. 🤢 Die Grundmodelle der Monster bekommen nicht so eine Pflege, aber eine S2R 800 ist meistens ein Liebling um das sich Leute wie um einen Schatz kümmern. Würde versuchen so ein Teil zu finden, wenn schon, aber bist mit Geld limitiert und sagen wir mal, dass es schon bischen schärfer ist als eine 620 oder 695. 😇

Zum Schluss... Hoffentlich habe ich DIr nicht deinen Traum über eine Monster schlecht gerädet, aber ich denke besser alles vorher zu wissen und laut dem sich zu entscheiden. War auch jung, unerfahren, habe auch immer das beste Motorrad gewollt und habe es alles den harten Weg gelernt. Mit allen Entteuschungen und Problemen und teueren Reparaturen und Wochen von spaaren, statt fahren... Die Anfänge sind nicht einfach, aber wiederrum Freude, die Du dann hast, die viellen Motorradfahrern dann spätter fehlt, wenn sie sich schon jedes Motorrad leisten können, die ist echt unbezahlbar!

Drücke Dir die Daumen bei Wahl und Kauf!

PS. Habe jetzt paar mal in Prag auf der selben Stelle eine Monster I. Gen. und auf ihr ein Mädchen gesehen. Sahen zusammen echt toll aus! 😁😇

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.