Jump to content
DerbE19

Hilfe!! Monster 1000 s.ie läuft nur auf einem Topf

Recommended Posts

 

  • Hallo zusammen,

 

ich habe ein Problem mit meiner Monster.

Seid meinem letzten Tankstop läuft sie nur noch auf einem Topf. Der liegende Zylinder bleibt kalt...:(

Was habe ich bis jetzt kontrolliert/getauscht:

- kein Zündfunke -> Zünkerzen sind es nicht (neu)

- Zündspule arbeitet -> Zündspulen unter einander getauscht

 

Nach Rücksprache mit einem Ducatifachmann hat wohl das Steuergerät einen weg. (ich möchte es nicht glauben)

Hat von euch jemand einen Tipp, wo sich noch ein Fehlerteufel eingeschlichen haben könnte?

Kann ich das Steuergerät irgendwie "einfach" auf Funktion testen/durchmessen?

Gibt es im Fall eines "defekten" Steuergerätes alternativen zu einem neuen (ca. 1000 €), evtl. Reperatur -> hab hier was gefunden von Reperatur von Steuergeräten, habt ihr da Erfahrungen?

 

Hoffe ihr könnt mir hier vielleicht weiterhelfen bzw. Tipps geben.

 

Danke und Grüße

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich repariere seit vielen Jahren Steuergeräte ,
aber diese 59M ab 2001 gehen nicht mehr (verschweißt). :(

Prüfung über OBD Diagnose, oder messe die beiden Ausgänge a.d. Zündspul-Kabeln nach Masse , Multi Ohm auf Diode , + an Masse, ca. 500(mV) beide. G

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb DerbE19:

Nach Rücksprache mit einem Ducatifachmann hat wohl das Steuergerät einen weg. (ich möchte es nicht glauben)

Hat von euch jemand einen Tipp, wo sich noch ein Fehlerteufel eingeschlichen haben könnte?

Schau mal hier, kann vlt. auch was ganz banales sein:

http://www.duc-forum.de/thread.php?postid=797714

und dann, falls es tatsächlich auf das Steuergerät hinausläuft, vlt. mal bei den Holländern fragen:

https://www.carmo.nl/index.php?main_page=index&cPath=497_624_1440_1448

Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Spirit-64:

Schau mal hier, kann vlt. auch was ganz banales sein:

http://www.duc-forum.de/thread.php?postid=797714

und dann, falls es tatsächlich auf das Steuergerät hinausläuft, vlt. mal bei den Holländern fragen:

https://www.carmo.nl/index.php?main_page=index&cPath=497_624_1440_1448

Viel Erfolg!

 

Das Banale kurz zusammengefasst: "...eine durchgescheuerte Stelle am Kabelbaum, welche je nach Lenkeinschlag Massekontakt zur unteren Gabelbrücke hatte..."

Hast Du auch die Zündkabel kontrolliert/getauscht wg. eventuellem Kabelbruch?

Ich würde erst mal sehr sorgfältig alle Kabel an der Monster checken. Ein Kumpel von mir hatte an einem Golf 2 mal eine aufgescheuerte Stelle an einem Kabelbaum. Mal kam sie an Masse (Motorblock), mal nicht. Der Wagen sprang nicht mehr an, oder doch wieder. Zum verrückt werden. Nur durch Zufall haben wir beim Starten gesehen, dass da ein kleiner Funke war. Auf der Rückseite dann die aufgescheuerte kleine Stelle am Kabel.... :-( Der Wagen war davor in verschiedenen Werkstätten. Es wurde das Zündschloss getauscht, die Wegfahrsperre getauscht, etliche andere Teile.....und behoben hat es nach 1 Jahr Rätselraten und immensen Werkstattkosten ein Stück Isolierband für 5 Cent. Ich kann das Banale oben also auch bestätigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind Anekdoten 'Was auch mal einer hatte ' und dann doch nicht war

oder über Fehler und Unfähigkeiten von anderen.  :$

Mach die Messung s.o.  dann haste gleich Kabel, Kontakte & ECU geprüft.

Bescheuerte Kabel am Lenkkopf wirken hier auf beide Zylinder .

Noch was Banaleres: an ECU ist ein M6 Gewinde, da gehört ein Kabel ran und das muss fest sein, sonst wackeln Zylinder. G

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte das selbe Problem bei meiner alten s4r,  kablebruch im Kabelbaum.. 

Hab einfach ein neues Kabel eingezogen und die Sache war Geschichte.. 

Mach die Messung wie von Gerd beschrieben,  und dann biste sicher..

Ich hätte alles aufs steuergerät versetzt..

Gruß harry 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure schnellen Antworten!

ich "rüttel" mal an allen Kabeln...;)

und werde die Messung wie von dir Gerd beschrieben durchführen.

Nochmals Danke an alle!

 

Grüße Christian

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.