Jump to content
Sign in to follow this  
Wolluminator

Hallo aus OWL Bielefeld

Recommended Posts

Moin,

 

eigentlich mag ich ja keine Vorstellungen, aber erstens ist es hier erwünscht und zweitens lese ich jetzt doch schon ne Weile mit, das ich dachte, ich muss mich jetzt mal registrieren und auch  etwas ausführlicher über mich und meinen backround schreiben.

 

Ich bin seit ich Juli 2018 Besitzer eines Führerscheins und einer Monster 1100 Evo. Ich komme eigentlich aus dem MTB-Bereich (Downhill/technisch orientiert) und arbeite auch im Fahrradbereich. Bin inzwischen 36 und als verkappter Öko hatte ich bis letztes Jahr keinen Führerschein. Ich bin immer Fahrrad gefahren, sowohl als Fortbewegungsmittel als auch sportlich. Ich habe vor gut, keine Ahnung, sechs Jahren dann mein Training umgestellt um endlich mal zuzunehmen als Zweitsport zum Kung Fu (VT) ein schweres Krafttraining + entsprechender Ernährung angefangen und nach längerem Versuch, 1,5 Jahre und 5 kg Gewichtszunahme und immer wieder Übertraining, außerdem durch recht weite Wege bedingt, das Fahrradfahren komplett dran gegeben. (Inzwischen wiege ich 25 kg mehr = 80 kg). Ich vermisste aber das Zweiradfahren und habe dann zwei Jahre gespart und überlegt, sowie mein ökologisches Gewissen befragt. Daraufhin habe ich dann fast meine gesamten Jahresurlaub genommen, um keine Abstriche beim Trainng machen zu müssen um meinen Schein zu machen. Lustigerweise hatte ich den Schein dann letztlich doch schon am zweiten Urlaubtag und 3 Tage später die Monster zu Hause. Hatte sie selbst aus Hannover heim gefahren. :) Im Urlaub konnte ich dann schon fahren und habe meinen Autoschein gemacht. Gefahren bin ich dann bis in den Dezember rein, insgesamt irgendwas zwischen 5- und 6000 km, viel im Alltag, habe hier recht schöne Strecken die ich zur Arbeit und zum Training zum Üben fahren kann (Bielefeld: Peter und Osningstraße bin ich zigmal gefahren) und bestimmt 1500 km davon kleinere Tagestouren mit Sozia.

Ein bisschen gebastelt habe ich auch schon, aber nichts im Vergleich zu dem, was man so im Forum so liest...^^ Mit Motoren fange ich ja auch erst an.

 

Gekauft in schwarz, inzwischen roter Tank und Soziusabdeckunng aber noch den grauen Streifen und den schwarzen Kotflügel vorne. Da ich mich ja nciht auskenne, da nie gefahren habe ich mich  dann auch für ein Navi entschieden im Dezember, habe das Zump 365 und im Dezember auch mal den ersten mit kurviger geplanten Runkurs gefahren. Leider musste ich jetzt den Sharkauspuff einschicken (und demontieren) (bin schon ne Weile ohne Eater gefahren), leider ist das vermutlich Einpressgewinde für den dB-Eater rausgfefallen. 4-6 Wochen, ich denke ich werde den Originalklotz sobald es wieder Glätte/Schneefrei ist für die Zeit dazwischen anbauen. Mal sehen. Auch den ersten Umfaller hatte die Kiste schon, wurde im Parkhaus von ner Studentin umgefahren, fragt nicht. Das Gute: nur kleine Kratzer an den Fußrasten und am Standrohr bzw. sogar nur an der Aufnahme am Gabelholm und nen fast nicht sichtbaren am Auspuff, und so habe ich nach Gutachten 1/3 des Kaufpreises zurückbekommen, das war zu dem Zeitpunkt auch sehr gut und habe dann nur den Lenker (gegen einen originalen) getauscht (und 6 Wochen mit nem verobogenen rumgefahren) sowie einen Teil des Geldes in den Einbau eines Sportluftfilters + Rexxertuning gesteckt, was sich sehr gelohnt hat. So konnte ich dann ohne den Eater auch einen Gang höher durch die Ortschaften - aber in der Probezeit macht man eigentlich keine Experimente, was mir aber auch nicht immer gelingt. 150- 200 auf der Landstraße passiert schon mal schnell. :-/ Außerdem verbrauche ich deswegen jetzt einen Liter weniger im normalen Betrieb, hätte ich nicht gedacht. Die Lautstärke gerade auf längeren Touren ging mir aber schon auf den Keks, aber seit der Eater fehlt war es auf Dauer echt schlimm.

Vom (motorisierten) Zweiradfieber angesteckt hat sich meine Freundin eine Super Soco TC geholt, das macht auch Spaß, das einzige was man hört sind die Reifen und die minimal schleifende Scheibenbremse. Man kann wirklich die Vögel zwitschern hören und theoretisch 70 fahren, natürlich nicht legal.

Mein nächstes Projekt ist wird wahrscheinlich die Sur-Ron Firefly sein - ich hoffe damit unauffällig einen MTB-Ersatz zu bekommen. 🤘

 

Eine Brammo Empulse R bin ich auch mal gefahren, also dieses ruhige Fahren ist schon wirklich faszinierend, ich denke mein nächstes Moped, also für die Straße, wird eine elektrisches werden...^^

 

So, nachdem ich Euch nun meine halbe Lebensgeschichte erzählt habe (:-p), seid gegrüßt, und man liest sich.

 

Fotos habe ich nur vom Handy, obwohl ich gerne fotografiere habe ich kaum Fotos von der Maschine gemacht, bin lieber gefahren...^^ (Genieße aber die Fotos bes. von rocroc und habe sie schon haufenweise in meiner Bildschirmschonersammlung gespeichert!)

20181129_155755[1].jpg

20181129_155806.jpg

20181129_173250.jpg

20181223_133646.jpg

20181223_152025.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann, herzlich willkommen und viel Spaß mit dem Monster 👾

Gruß Sven 

 

PS: Das mit dem "zu laut" und "E Bike kaufen" behälst du besser für dich... 😉😜

Edited by svense33

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jaja, ich weiß schon. :D

 

Eigentlich wollte ich ja ne große Streetfighter, aber habe mich dann hauptsächlich wegen dem ABS für die Evo entschieden, auch die Technik aus den 50ern mit luftgekühltem (naja..) Motor finde ich ansprechend...

Das erste was ich gemacht habe, war übrigens das hässliche Windshield abmachen, habe also jetzt eins in schwarz und eins in rot übrig, falls da jemand Interesse hat...^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Wolle,

willkommen im Forum, sympathische Vorstellung! Viel Spaß mit der Evo :) für die Windschilder kannst du ja einen Thread im Biete-Bereich eröffnen.

Beste Grüße,
Steffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Herzliches Willkommen auch von mir!

Wie hält man das solange ohne Motorrad aus?🤔

Ich konnte den 18.kaum erwarten und vorher schwarz gefahren 😎

Na das holste aber schnell nach!!👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Eberlausitzer:

Wie hält man das solange ohne Motorrad aus?🤔

Das frage ich mich inzwischen auch. :D

 

Aber mit dem MTB kann man ja auch ordentlich rumheizen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Wolle, 

auch noch von mir ein herzliches Willkommen und Glückwunsch zur EVO (sehr gute Entscheidung 😁).

Jap, das einem beim Trail rocken & DH ballern nicht unbedingt das Moped fehlt kann ich sehr gut nachvollziehen 😆 ...bin schon  immer leidenschaftlich Moped & Bike gefahren und mir fiel es oft schwer, mich für das eine oder andere zu entscheiden - war dann einfach (und als ich noch bissel mehr Zeit hatte) morgens mim Moped und anschließend mim Bike unterwegs 😉

E-MTB (Specialized Levo) hat mir im Sommer ein Freund für 2 Monate hingestellt 😍 einfach nur geil (war in der Zeit kaum mit der Monster unterwegs), hab gleich mein Sennes verkauft und wollt mir so n' Gerät holen - ist aber dann doch ne zweite Monster draus geworden (für meine Frau), mann muss halt "Prioritäten" setzten 😁 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Wolluminator:

🙂 Auch schonmal über die Sur-Ron nachgedacht?

Falls du das meinst... IMG_9800.PNG.12fb8db2bb7d5a582551456908fc065b.PNG

...sowas ist mir viiiiel zu weit weg vom MTB - das Levo zB hat mich grade wegen seiner, sehr am (Bio)Trailbike orientierten Fahreigenschaften begeistert 😁 (mit dem Teil geht alles, auch DH und Droppen, OK das Bike war etwas gepimpt) ...mit dem obigen Bike würde man hier auf den Trails auch mächtig Probleme mit den Albvereinlern, Wanderen, Förstern usw. kriegen 🙈

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst Du? Das Teil ist recht klein, mit MTB DH Gabel, 200 mm Federweg, Post Mount Scheinbenbremsen, 47 kg, sieht eigentlich aus wie nen (etwas fetter) Downhiller. Ich hoffe eigentlich, das man nicht auffällt, macht ja auch keinen Krach, Nummernschild ab, entdrosseln... :D

Edited by Wolluminator

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, find das sieht eher wie ein "kleiner Crosser" aus und hier bei uns wurden schon einige mit nem "normalen" eMTB "blöd angemacht".

Hab halt mittlerweile beim MTB das "weniger ist mehr" erfahren (früher konnt's auch nicht "fett" genug sein - je mehr Federweg desto besser etc. - vor allem für Gardasee & Bikepark). 

Die heutigen (e)Trailbikes mit +- 140 mm Federweg (vorausgesetzt gut auf mich abgestimmt und Geo taugt mir) reichen mir völlig und sind halt viel verspielter, poppiger, handlicher und spaßiger zu fahren als die DH-, oder Freeride Boliden. Ordentlich Ballern und Springen kann man mit so nem (e)Trailbike auch noch - braucht halt bissle mehr Technik (und "Mut" 🤣).

Vor allem die (guten) Trailbikes mit "e" sind im DH durch das Mehrgewicht schön stabil und laufruhig, auch in der Luft gut ausbalanciert und schön zu steuern - mehr brauch ich nicht 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo, verstehe ich. Ich bin sogar immer noch Hardtail gefahren, mit halt 130/140mm Federweg. Ich habe aber ds fahren auch noch ungefedert gelernt und bin auf ausgewaschenen, verwurzelten Trails mit 70 mm Gabel den "Downhillern" mit 130mm Fullys weggefahren. :D

 

Mir ging es auch eher darum, ob Du denkst, das man damit unauffällig durch den Wald heizen kann, Du sprachst ja von Förstern usw... Habe auch schon einiges dazu gelesen, gibt inzwischen auch einige deutsche Videos mit KTM Freeride oder Sur-Ron in deutschen Wäldern... Über Pedelecs habe ich auch nachgedacht, aber ich will eigentlich nicht treten. Die 45er fahren auch oft im Wald - ist halt nur ne Ordnungswidrigkeit - und es gibt auch Tarnpedalen für die Sur-Ron, in den USA und anderen Ländern werden die häufig zur Tarnung dran geschraubt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ich habe so gut wie nie mal nen Förster oder ähnliches getroffen, jedenfalls nicht wissentlich. Ab und zu mal wenn di mit dem Auto durch den Wald fahren, aber da fährt man eh rechts ran...

Share this post


Link to post
Share on other sites

🤔 Legal, illegal, scheißegal 🤔 ...wir sind halt (auch) ne Freizeit orientierte Gesellschaft und (fast) jede/r möchte die Natur genießen und draußen sein Spaß haben, seinen Hobbys nachgehen - und da wird's zB im Wald halt auch immer voller... solange aber jede/r ein bisschen Rücksicht auf die anderen nimmt und tolerant ist, kann das mMn trotzdem sehr gut funktionieren (auch ohne Vorgaben & Restriktionen).

Gibt halt immer welche, die nur einen Grund suchen um anderen ihren Spaß / ihr Hobby "zu vermiesen" 😏 ...und wenn man anstatt mit "Fahrrad üblicher Geschwindigkeit" schön flott und E-unterstützt auch in der Ebene über die Trails bügelt (oh mann und ja, dass macht Mega Spaß 🙄🤣), dann gibt man solchen Leuten "richtig Futter" - ist halt leider so.

Wenn ich mit dem Bike in der Natur unterwegs bin und mir Leute begegnen (vor allem am Wo.ende), fahr ich immer langsam, halte auch an, steig ab und versuche keinen zu erschrecken (die hören / nehmen einen ja oft auch nicht wahr, vor allem wenn man von hinten kommt), Grüße freundlich und hab eh immer ein fettes Grinsen im Gesicht - Reaktionen sind dann meist auch positiv und es ergibt sich manchmal ein nettes Gespräch... hab aber trotz allem (leider) auch schon "anderes erlebt" und es gibt halt genug Biker die rücksichtslos unterwegs sind...

Unauffällig durch den Wald heizen, kann man (hier) nur zu Zeiten wo nichts los ist und selbst morgens unter der Woche sind mir auf den Trails schon Jogger & Wanderer begegnet...

Und ich möchte treten und trotz (oder gerade) e-Unterstützung was für meine Fitness tun, mich auspowern und austoben, halt nicht total ausgepowert oben am Berg ankommen und noch Kraft für die Abfahrt und Trails haben - dafür taugt mir ein eMTB (speziell das Levo) halt perfekt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jap, mit den so gepimpten Bikes fahren se in Ö Rennen auf Moto-Cross Strecken 🤣

🤔 der Jürgen (Alutech) hat das auch mal "seriell" ins Sennes "implantiert" - wollte das wohl "mehr integrieren", hat's aber glaub nicht weiterverfolgt.

Kannst froh sein, dass bei euch die Trails nicht so "bevölkert" sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hammer, v.a. bei 18 kg + Ego-Kit. Das ist so geil. Mir ging es halta uch um die Straßentauglichkeit und die Versicherung. Mit der Sur-Ron wäre ich halt legal unterwegs und hätte auch ne Versicherung, selbst wenn ich illegal im Wald fahren würde, entdrosselt ist dann natürlich wieder so ne Sache, am liebsten wäre mir ne entdrosselte am besten mit X-Controller als 125er zuzulassen, aber das ist in D ja nicht so einfach und rausbringen werden sie wohl erstmal keine schnellere zugelassene. :/

Edited by Wolluminator

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann wäre vielleicht auch sowas interessant für dich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo, klar. Die ist aber halt auch nicht zugelassen soweit ich weiß, nur für Privatgelände/Motocrossstrecken. Die Sur-Ron ist soweit ich weiß die einzige zugelassene.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das oft so, dass das was Spaß bringt verboten ist 🤣

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, gar nicht gesehen...

Naja, son Ding könnte man ja auch easy zulassen, wird aber leider viel zu wenig gemacht, wäre für mich shcon wichtig, das ich auch auf der Straße fahren kann ohne Probleme zu bekommen. :/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt's eigentlich Erfahrungen zu individuellen Zulassungen? Bspw. die Sur-Ron entdrosseln und als 125er (L3e) zulassen lassen? Ist zu hoher finanzieller Aufwand in D, oder? Da hat auch die kürzliche Gesetzesänderung nicht geholfen, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.