Jump to content
7ino

Montageständer Original oder Drittanbieter

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Didi1306:

So siehts bei der 1100 Evo aus (ist Biketower aber das gleiche Prinzip):

Oder für die 1200:

 

Die Hülse könnte man auch schwarz machen, dann fällt die nicht mehr auf.

Meinst du nicht, dass die schwarze Hülse Macken bekommt und schlimmer aussieht als ne silberne? 

vor 4 Minuten schrieb Croduc:

Oder der Zentralständer von Bursig, der wahrscheinlich qualitativ der beste ist. 

Preis ist höher als der Motea Zentralständer. 

Kaufargument dem Finanzministerium zu Hause gegenüber: 

Eine limitierte Ani muss sicher aufgebockt werden, da darf nichts verrutschen. 😬👍🏽

www.motorradteile-bursig.de

 

Der Bursig Ständer ist garantiert besser, eine Hülse hat er doch aber auch.... Bestimmt auch in Silber... 

Meine Hülse stört mich nicht.... so ein Zentralständer ist top, sei es lediglich zur Pflege oder auch zum Schrauben 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb svense33:

Der Bursig Ständer ist garantiert besser, eine Hülse hat er doch aber auch.... Bestimmt auch in Silber...  👍

Ja der hat auch eine Hülse, diese ist schwarz. Ich benutze den Zentralständer sehr oft und die Hülse hat bis jetzt keine Macken oder Farbabplatzer. 

@Oli, bevor Du jetzt gleich fragst.....ja wir reden hier immer noch über die Zentralständer und die dazugehörigen Hülsen um ein Motorrad anzuheben und zu rangieren. 😬😎

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb Croduc:

Ja der hat auch eine Hülse, diese ist schwarz. Ich benutze den Zentralständer sehr oft und die Hülse hat bis jetzt keine Macken oder Farbabplatzer. 

@Oli, bevor Du jetzt gleich fragst.....ja wir reden hier immer noch über die Zentralständer und die dazugehörigen Hülsen um ein Motorrad anzuheben und zu rangieren. 😬😎

Echt!? Ne schwarze Hülse! 👍 Das ist natürlich cool😎 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habs mir mal für die M797 angesehen:
cstands-power-evo-black-189-2.jpg

Da ist die hintere Motoraufnahme wo der obere Zapfen ist. Ich nehmen an über die Schwingenaufnahme wird dann die Stabilisation gemacht. Heißt für mich, an der Schwinge könnte ich nix machen, aber am Rest wunderbar rumwerkeln. 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der 821 ist nix an der Schwinge, ich denke das ist überall gleich.... Von daher kannst du auch an der Schwinge arbeiten.... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.1.2019 um 21:22 schrieb monster0711:

Hi Andi,

hier war die Frage nach Montageständern und da passt ein feines Teil made in Germany doch gut rein - oder nicht? Ich möchte kein Produkt schlecht machen, insbesondere da ich die Constands nicht kenne - aber, der Preis ist meiner Meinung nach nicht alles. Dazu ganz unterhaltsam: 

 

Den ersten, den er ab 1:38 schlechtredet und zerstört, habe ich ich! Ich glaube ich muss mal kurz in die Garage... xD

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.2.2019 um 11:42 schrieb Croduc:

Oder der Zentralständer von Bursig, der wahrscheinlich qualitativ der beste ist. 

Preis ist höher als der Motea Zentralständer. 

Kaufargument dem Finanzministerium zu Hause gegenüber: 

Eine limitierte Ani muss sicher aufgebockt werden, da darf nichts verrutschen. 😬👍🏽

www.motorradteile-bursig.de

 

Danke für die Tipps. Inwiefern ist der Bursig denn qualitativ / funktional besser als der Motea? Prinzipiell gebe ich für Qualität gern mehr Geld aus, es muss sich allerdings auch lohnen. Die Motea scheinen ja nun auch keine billigen oder wackligen Dinger zu sein :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den einfachen Constands Zentralständer von Motea vorletzte Woche bekommen und noch beim Zusammenbau wieder eingepackt. Der Ständer kam schon mit Macken und leicht verbogener Aufnahme für die Rollen aus der Kiste. Die Schrauben kann man alle nur einmal anziehen - dann sind sie rund (Hazet Werkzeug). Das Spiel am Hebel hat mich dann endgültig zum zusammenpacken bewogen. Siehe Video (Schrauben sind angezogen! Alle Teile nach Anleitung montiert...).

Gut ist, dass anstandslos das Geld zurückerstattet wurde.

Bursig, Move und Bike-Tower kosten für 2 Motorräder alle so 510-550€. Das ist es mir persönlich nicht wert. Habe mir nun klassische Ständer für vorne und hinten bestellt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir den Kern zugelegt https://www.polo-motorrad.de/de/mono-einarmstander-profi-mit-kugellagerung-ohne-dorn.html

Schön ist das der Dorn gelagert ist und aus Kunststoff besteht und ich mir über Kratzer an der Achse keine Gedanken machen muss. Durch das Lager lässt sich das Rad Butterweich drehen

Zusätzlich wird auf der gegenüberliegenden Seite mit einer langen Schraube durch die Achse das Hinterrad vor abrutschen gesichert... Eventueller Vorteil ist das die Fuhre nicht zur Seite geneigt im Ständer hängt sondern absolut gerade steht

Zum Constands habe ich dieses Video gefunden und bin erst mal davon abgekommen und werde mich nach was hochwertigem umsehen 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb 7ino:

Danke für die Tipps. Inwiefern ist der Bursig denn qualitativ / funktional besser als der Motea? Prinzipiell gebe ich für Qualität gern mehr Geld aus, es muss sich allerdings auch lohnen. Die Motea scheinen ja nun auch keine billigen oder wackligen Dinger zu sein :)

Beim Bursig passt die Adapterplatte mit Dorn wie angegossen und es gibt kein verrutschen des Motorrades auf dem Dorn, wenn dieses angehoben wird, oder rangiert wird. 

Ist hier im Forum beim Constant-Zentralständer bemängelt worden. 

Thread finde ich aktuell nicht. Musst mal stöbern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Croduc:

Beim Bursig passt die Adapterplatte mit Dorn wie angegossen und es gibt kein verrutschen des Motorrades auf dem Dorn, wenn dieses angehoben wird, oder rangiert wird. 

Ist hier im Forum beim Constant-Zentralständer bemängelt worden. 

Thread finde ich aktuell nicht. Musst mal stöbern. 

Kann ich so bestätigen. Bursig sitzt und funktioniert perfekt. Bei Bedarf ist auch der Support am Telefon einwandfrei und schnell!

Ein Vergleich fällt aber schwer, der Preisunterschied zum Constands ist nicht ohne, so schlecht kann der doch eigentlich nicht sein!? Ich hab mich für Qualität entschieden und es nicht bereut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Probleme mit Constands seit 4 Jahren. 🤷‍♂️

Aber ich denke hier kommt es stark auf das Modell an. Ist eine modellabhängige Platte mal nicht so toll geworden (z.B. im Video die Monster) dann sind die unten durch bei dem entsprechendem Forum. Ich kann mich auch an RSV4 Probleme in dem Zusammenhang erinnern, als die neu rauskam, da war die Platte leider auch misslungen.

Meine Frau hatte letztes Jahr einen normalen Hinterradständer bestellt und da war was Falsches eingepackt. Der telefonische Support war super nett und da es zur Rennstrecke eilte, schickten die sofort den Ersatz los, ohne überhaupt die "Reklamation" im Haus zu haben. Da hab mich mit "ich muss mir das erst ansehen - kann nicht sein" auch schon andere Erfahrungen gemacht.

Deshalb kann ich nach meinen Erfahrungen über Motea/Constands absolut nichts Negatives sagen, im Gegeteil bin sehr zufrieden.

Ich denke beim Bursig ist alles feiner gearbeitet, den Preisaufschlag war ich dann aber nicht bereit zu zahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir das günstigste Set Montageständer (vorne/hinten) geholt. Ich war ehrlich gesagt überrascht, das sie trotz des Preises so massiv sind. Drauf setzen würde ich mich aber wohl eher nicht, k.A. ob ich das mal probiere. Zum rangieren sind sie ebenfalls nicht besonders gut und angelassen habe ich die Maschine darauf auch noch nicht...^^ Auf dem vorderen steht auch, dass man das nicht machen soll. Hebelkräfte sind recht hoch und der hintere verwindet sich beim aufbocken auch ganz schön. Naja, mein Großvater sagte immer: Nen Kuhschwanz wackelt auch und hält trotzdem. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die ganzen Tipps. Ich entscheide mich vermutlich für den Bursig. Ich halte euch auf dem Laufenden. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.2.2019 um 17:18 schrieb 7ino:

Danke für die ganzen Tipps. Ich entscheide mich vermutlich für den Bursig. Ich halte euch auf dem Laufenden. :)

Die Entscheidung ist getroffen. Ich hab letzte Woche Bursig besucht um eine Adapterplatte direkt anzupassen und den Zentralstände einmal Live am eigenen Motorrad zu testen. Bestellt habe ich dann gestern auf der Motorradmesse in Dortmund, auf der es noch einen satten Rabatt gab. Die LIeferzeit beträgt nun 3-4 Wochen. 

Euch noch mal vielen Dank für die super Beratung. 

 

C68ABFC7-595F-49C4-AF87-B559F91A5A95.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß jemand ob die MR Fußrastenanlagen kompatibel zum Bursig System sind? Mopped wäre die S4RS. Den Bursig hab ich schon aber Rasten sollen her. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die gleiche Frage hätte ich auch: Mopped S4RS, Ständer Bursig, Rastenanlage wäre von Gilles bzw. Rizoma. Allerdings hab ich die Rastenanlagen und der Bursig soll her. ;)

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Ber73:

Die gleiche Frage hätte ich auch: Mopped S4RS, Ständer Bursig, Rastenanlage wäre von Gilles bzw. Rizoma. Allerdings hab ich die Rastenanlagen und der Bursig soll her. ;)

Schade, Berlin ist etwas weit weg sonst hättest du gerne zum Testen vorbeikommen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.