Jump to content
pamo78

Constands Zentralständer Problem

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bei Constands habe ich diesen Preisgünstigen Ständer gefunden und zugegriffen, da ich nicht zuviel Geld ausgeben wollte und zudem einen Ständer für meine 797 zum Überwintern haben wollte. 

Es ist also der Zentralständer  Constands Center Pro geworden:

https://www.motea.com/de/motorrad-zentralstander-constands-center-pro-436025-0

Ich habe zugegeben etwas vorschnell bestellt (Im Shop steht, dass Teil sei mit der 797 kompaktibel) und nun keinen Plan wie ich damit mein Bike sicher und Kratzerfrei heben soll.

Muss ich noch Stecknüsse kaufen, die dazu passen um in das auf den Fotos abgebildete Rohr am Rahmen eingeführt werden? Zerkratze ich nicht danit den Ramen? Und wenn ich da wine stecknuss einbringe, dann hängt das Gewicht des Bikes an diesen Beiden Schrauben? ist das dafür gedacht überhaupt?

Wenn irgendwer einen Plan hat wäre das Super!

 

 

00692D81-8917-4AA0-B9E4-8269AE0FAEF5.jpeg

B3FFE7FC-B25D-42D5-A447-344D7314B841.jpeg

615425BD-2CAC-4CAC-9075-2F26ACD5657C.jpeg

17A79450-3620-4833-AE5E-70E5ECAB9B3B.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, sieht so aus.

In der Beschreibung steht:

Anbringung einer Stecknuss auf dem Gewindebolzen (1/2 Zoll Aufnahme)

Hinweis: Stecknüsse nicht im Lieferumfang enthalten

Deinen Fotos nach zu urteilen brauchst du 2 Stecknüsse mit dem Aussendurchmesser 1" (2,54 cm) und einer Aufnahme 1/2" (1,27 cm)

Edit: Dürfte so eine 17 mm Nuß mit 1/2" Aufnahme sein - Durchmesser D1 24 mm (Aussen großer Teil)

http://www.werkzeuge-24.de/Steckschluessel/1/2-quot-Stecknuesse/KS-TOOLS-1/2-12-kant-Stecknuss-17mm

Edited by Herr Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind da keine Rahmenhülsen dabei? Kann mir nicht vorstellen, dass der Ständer ohne diese genutzt wird. Mein Zentralständer wird von der Linken Seite an das Motorrad rangeführt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, die Stecknuss sollte passen, wobei ich mit der Schraube nicht ganz sicher bin ob sie passt  17mm denkst du? Ich schau mal nochmal ins Handbuch  

Ja mit Rahmenhülaen wäre das besser. Wie gesagt ich bin mir so bei der Konstruktion nicht ganz sicher weil die belastung wohl hauptsächlich auf die Schraube und dem Innenrohr ausgeübt wird. Plus eventuelle Lackabplatzer weil die Nuss direkt im lackierten Rahmenrohr liegt...  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Sera:

Sind da keine Rahmenhülsen dabei? Kann mir nicht vorstellen, dass der Ständer ohne diese genutzt wird. Mein Zentralständer wird von der Linken Seite an das Motorrad rangeführt. 

Hallo Sera,

schau mal in den link im ersten Post, das hier ist ein Ständer der links und rechts an der Schwingenachse angreift und dann wie ein Hauptständer steht (ein Rad bleibt am Boden)

Ich war auch etwas verwirrt weil ich beim Begriff "Zentralständer" an die Üblichen dachte, die das Mopped ganz anheben.

@pamo78 : Ich würde versuchen die beiden Stecknüsse außen mit Schrumpfschlauch oder Tape zu ummanteln. Es gibt auch mit Kunststoff beschichtete 17 und 19mm Nüsse zum Radwechsel an Alufelgen. Die sind im Aussendurchmesser aber vielleicht schon zu groß. :denk1:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb pamo78:

Genau, die Stecknuss sollte passen, wobei ich mit der Schraube nicht ganz sicher bin ob sie passt  17mm denkst du? Ich schau mal nochmal ins Handbuch  

Ja mit Rahmenhülaen wäre das besser. Wie gesagt ich bin mir so bei der Konstruktion nicht ganz sicher weil die belastung wohl hauptsächlich auf die Schraube und dem Innenrohr ausgeübt wird. Plus eventuelle Lackabplatzer weil die Nuss direkt im lackierten Rahmenrohr liegt...  

Die Kraft wird durch die Stecknuß auf die Mutter und den Schraubenkopf der Motorsteckachse übertragen. Da wird nicht über die Nuß am Rahmen gehebelt.

Du mußt die Schlüsselweite der Motorsteckachse messen und dir dann die Größe mit 1/2" Anschluß besorgen. Bei SW 17 wäre der Aussendurchmesser max. 24 mm bei SW 15 noch kleiner.

Du mußt nur schauen, daß die Nuß keinen größeren Aussendurchmesser wie die gemessenen ca. 25 mm hat.

Hast du keinen Nussenkasten um das mal zu probieren?

Edited by Herr Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites

TE hat aber ein Foto von der Rahmenbuchse Motorsteckachse gemacht?

image.png.ac8fc758c56abf0f7c93f5bb74f2dea3.png

Edit: Sven hat recht. Laut Beschreibung wird das Ding an der Schwingenachse angesetzt. Habe mich durch die Fotos auch irreleiten lassen.

image.png.43f8f9165835f4620db32ba79830bced.png

Edited by Herr Rossi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Theoretisch ist beides möglich, leider kein Manual zum Download auf der Website.

Welche Achse benutzt werden muss sollte sich aber mit dem Ständer am Bike herrausfinden lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb madmax:

Theoretisch ist beides möglich, leider kein Manual zum Download auf der Website.

Welche Achse benutzt werden muss sollte sich aber mit dem Ständer am Bike herrausfinden lassen.

Jetzt bin ich da auch nicht mehr so sicher ob Motor- oder Schwingensteckachse. An und für dich soll ja die Hinterachse entlastet werden also würde eine aufhäbgung an der Motorsteckachse mehr Sinn machen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb madmax:

Hallo Sera,

schau mal in den link im ersten Post, das hier ist ein Ständer der links und rechts an der Schwingenachse angreift und dann wie ein Hauptständer steht (ein Rad bleibt am Boden)

Ich war auch etwas verwirrt weil ich beim Begriff "Zentralständer" an die Üblichen dachte, die das Mopped ganz anheben.

@pamo78 : Ich würde versuchen die beiden Stecknüsse außen mit Schrumpfschlauch oder Tape zu ummanteln. Es gibt auch mit Kunststoff beschichtete 17 und 19mm Nüsse zum Radwechsel an Alufelgen. Die sind im Aussendurchmesser aber vielleicht schon zu groß. :denk1:

 

vor 3 Stunden schrieb Herr Rossi:

Die Kraft wird durch die Stecknuß auf die Mutter und den Schraubenkopf der Motorsteckachse übertragen. Da wird nicht über die Nuß am Rahmen gehebelt.

Du mußt die Schlüsselweite der Motorsteckachse messen und dir dann die Größe mit 1/2" Anschluß besorgen. Bei SW 17 wäre der Aussendurchmesser max. 24 mm bei SW 15 noch kleiner.

Du mußt nur schauen, daß die Nuß keinen größeren Aussendurchmesser wie die gemessenen ca. 25 mm hat.

Hast du keinen Nussenkasten um das mal zu probieren?

Ich fahre mit dem Moped Zum Baumarkt und schaue mal :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok Danke nochmal allen Tipgebern! Das hat viel Rennerei und ggf  einen fatalen Irrtum verhindert. 

Die Vorrichtung muss an der Schwingenachse montiert werden (Natürlich wird dabei auch die Hinterachse entlastet weil sie ja an dieser Achse dreht quasi)

Benötigt werden also zwei Nüsse mit maximal 40mm Außendurchmesser für 24mm Schrauben und mit einer 1/2 Zoll Aufnahme.

Ich ahne jedenfalls, dass das Ganze eine recht Unständliche , denn es muß jededmal geschraubt werden und auch eine nicht ganz Sichere Angelegenheit wird, denn man muss das Bike Stück für Stück aufrichten und den Ständer wegklappen.

Naja ich werde es mal probieren und gegebenfalls hier berichten.

Vielleicht will ja noch jemand so eine günstige Aalternative gür sein Moped.

PS: Ja, diese hässlichen Blinker vorn und der Auspuff kommen noch weg ;)

 

8D60651D-148D-4DF5-A5EA-C8F7A9533BDF.jpeg

Edited by pamo78

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist doch das gleiche Prinzip wie an "Werners Ständer", so ein Teil wird doch auch hier im Forum verkauft. 
https://www.werners-staender.de

Sicher ist das Ganze schon, über die Gewinde wird ja die Nuss fest auf der Schwingachse fixiert. Aufbocken sollte dann auch recht einfach sein.

Edited by zillo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na Toll. Ich hatte heute endlich mal Zeit das Teilcernünftig dranzuhalten und musste bei allem drehen und wenden feststellen, dass das ding einfsch nicht passt.

An der Motorachse (1) würde es gehen aber die ist lediglich in 49cm höhe  und die Hebevorrichtung ist im gehobenen zustand unwesentlich höher womit also kein Anheben möglich wäre...

 

Die Schwingenachse (2) dagegen ist so niedrig, dass ich sie mit den Bolzen der Arme der Hebevorrichtung nicht erreichen kann weil dann die Queerverbindung der Arme an den Hinterreifen stößt. 

Ich frage mich warum dann die Website behauptet das Ding würde für die 797 passen.

Zu allem überfluss ist nun der Heber durch das Ausprobieren zerkrat, so dass Retoure jetzt schwirig geworden sein dürfte. 

Mit meinem Latein leider am Ende.

Leider haben die bei Motea im Kundenservice gar keinen Plan  Naja ...

 

82697E27-5D88-4379-838A-12DA0BB964CE.jpeg

110598F4-8472-4A62-9703-DF1A2F227FED.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Herr Rossi:

Versuche es doch mal mit der Querstrebe nach vorne. Hebel auf die andere Seite.

Hier mit einem ähnlichen Ständersystem bei einer Multistrada:

https://www.youtube.com/watch?v=D7yMrRZlSho

Viel geilers System ehrlichgesagt weil steckbar und man muss nicht so hin und herfumnels um das bike aufzurichten

Ich werds aber probieren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ich hab alles versucht. auch wie in dem Video. Dann sind die Fußrasten leider im Weg. 

Das Ganze geht morgen zurück. Vom ausprobieren halt zerkratzt aber ich seh da keine Schuld auf meiner Seite. Die haben ja geschrieben das Teil sei mit der 797 kompatibel...

Jetzt geht die Suche nach einem verbüftigen, bezahlbaren Heber weiter. 

Also Constabds macht mal definitiv keinen guten Eindruck.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb pamo78:

Jetzt geht die Suche nach einem verbüftigen, bezahlbaren Heber weiter. 

Also Constabds macht mal definitiv keinen guten Eindruck.

Also dieser Typ Zentralständer von Constands macht bei mir nen guten Job. Preislich natürlich ne andere Liga, aber wer an seinem Bike auch schrauben will hat damit ne große Hilfe.

Edited by madmax

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb madmax:

Also dieser Typ Zentralständer von Constands macht bei mir nen guten Job. Preislich natürlich ne andere Liga, aber wer an seinem Bike auch schrauben will hat damit ne große Hilfe.

Ja, denn hatte ich such auf dem Schirm aber Geiz war Geil. 

Wenn ich mein Geld zurückbekomme, dann ünerleg ich mir das auch mit dem Ding. 

Vielleicht magst mir dazu ja ein Paar Fragen beantworten: Benutzt das Teil auch zum Überwintern? Bleibt da nicht ein Teil am Bike dauerhaft? An welchen Achsen wird der Rahmen aufgehangen?

Danke

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich benutz das Teil auch zum Überwintern, dann hebe ich aber nur soweit an, dass die Räder noch am Boden bleiben.

Ne Hülse am Motorhaltebolzen bleibt am Bike, manche haben sich die schwarz pulvern lassen.

Bei den M5 Monstern (696/796/1100) hängt das Bike an der besagten Edelstahlbuchse (Motorhalterung) und unten in der Schwingenachse.

Es müsste hier im Forum auch viele Beiträge dazu geben, einfach mal nach Zentralständer suchen.

Edited by madmax
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.6.2018 um 08:14 schrieb pamo78:

Ja, denn hatte ich such auf dem Schirm aber Geiz war Geil. 

Wenn ich mein Geld zurückbekomme, dann ünerleg ich mir das auch mit dem Ding. 

Vielleicht magst mir dazu ja ein Paar Fragen beantworten: Benutzt das Teil auch zum Überwintern? Bleibt da nicht ein Teil am Bike dauerhaft? An welchen Achsen wird der Rahmen aufgehangen?

Danke

 

Hast du dir nun einen Zentralständer/ irgendeinen Ständer gekauft? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.8.2018 um 22:31 schrieb Erikhh89:

Hast du dir nun einen Zentralständer/ irgendeinen Ständer gekauft? 

Falls du eine Empfehlung von wir für die 797 wolltest, kann ich damit noch nicht dienen, weil ich mir nach dem heckmeck mit dem gekauften und retournierten teil erstmal die lust vergangen ist. 

aber der winter kommt bald und dann auch das thema...

denke ich tendiere zu dem oben angesprochenen constands zentralständer. 

die billiglösung jedenfalls ist völlig untauglich. 

Wie sieht es bei dir aus? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann Dir zum Constands Zentralständer meine Erfahrung mit der MTS1200S und der M1100 Evo sagen.

Habe ihn als erstes für meine Multistrada gekauft. Kam an und machte einen guten Eindruck für das Geld. Dann die Ernüchterung, die Aufnahmeplatte passte im 10 mm Bereich nicht für die Aufnahmepunkte. Laut Service sei das die richtige Platte, ob ich auch wirklich mit dem Fahrzeug Bj. sicher sei. Dann ging es mit Bildern hin und her und wurde letzlich zurückgenommen. Ich hätte mir die Platte selbst anfertigen können, jedoch sehe ich das bei einem Betrag 2XX € nicht ein. Das muss passen. Habe mich dann für den Ständer von Move entschieden. Der passte auf Anhieb und hat sogar noch einen Sicherungssplint gegen herausrutschen.

Als ich mir dann die Evo kaufte brauchte ich einen zweiten, da ich die Ständer permanent als Standhilfe in der Garage nutze. Wer das nicht tut, dem reicht eine 2. Platte. So gab ich dem von Constands nochmals eine Chance - und siehe da für die Evo passt er und tut was er soll. Und verarbeitungstechnisch steht er dem Move, der  fast das doppelte kostet, in nichts nach.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.