Jump to content

Der kurze Frage, kurze Antwort Thread


nilo

Recommended Posts

vor 10 Stunden schrieb Nadja:

So , jetzt wird es dubios. Die Lenkkopflager waren/sind rostig. Da ich keinen Hochdruckreiniger verwende, kann das nur durch Regen passiert sein. Aber meines Erachtens auch nicht normal. 
An einem Ring sind sowas wie Schweißpunkte ? Ist das normal ?

EE71CC7A-E9DD-4552-B36D-3C999EFEDC43.jpeg

Was ich gar nicht verstehe:

Das mit den Schweisspunkten ist doch ein Lagerinnenring , oder ?

Wie konnte da das ganze zusammengebaut sein, da geht doch der "Kugelkäfig" gar nicht drüber...

Kann mich jemand erleuchten ?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Glückspilz:

Was ich gar nicht verstehe:

Das mit den Schweisspunkten ist doch ein Lagerinnenring , oder ?

Wie konnte da das ganze zusammengebaut sein, da geht doch der "Kugelkäfig" gar nicht drüber...

Kann mich jemand erleuchten ?

 

Wurde von Beini doch schon gut erklärt 😳

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

bei mir steht ein neuer Kettensatz an. Ich wollte bei Originalübersetzung (dann aber das Supersprox edge :)) und 525 Teilung bleiben. Nun ist bei meiner Bella die "Ducati Did Kette" mit der Bezeichnung "525 HV" verbaut. Nimmt man als Äquivalent eine 525 VX3 oder besser die 525 ZVMX?

Danke euch schon mal im Voraus!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb vogelhirsch:

525 VX3 oder besser die 525 ZVMX

Moin..

die VX3 ist vom Material her etwas weniger und die Laufleistung auch geringer..Bei deiner Motorleistung würde ich definitiv die ZVMX nehmen...kostet zwar etwas mehr..hast du aber länger was von

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 26.6.2021 um 14:04 schrieb Nadja:

Mir wurde gesagt dass sowas schleichend passiert. Die Lenkung geht schwerer. Das habe ich so nicht gemerkt, da das ja nicht von heute auf morgen passiert ist. Nur hatte ich ein komisches Gefühl wie wenn zu wenig Luft im Reifen ist. Zum Glück wurde es bemerkt, bevor was passiert 🤷‍♀️

Erst wird´s leichter und bei entsprechender Fahrweise auch deutlich spürbar(Unruhe in schnellen Kurven und fehlende Präzision bei Kurvenfahrt, eventuell Aufschaukeln bei Geradeausfahrt) , dann kann man noch nachstellen. Wenn man nichts macht geht das Lenkkopflager früher oder später kaputt. Wenn man eher sehr gemütlich unterwegs ist merkt man es später....

Link to comment
Share on other sites

Am 6.7.2021 um 20:43 schrieb Nadja:

So , jetzt wird es dubios. Die Lenkkopflager waren/sind rostig. Da ich keinen Hochdruckreiniger verwende, kann das nur durch Regen passiert sein. Aber meines Erachtens auch nicht normal. 
An einem Ring sind sowas wie Schweißpunkte ? Ist das normal ?

 

Ich würde das mal unter Montagsmotorrad abheften. Gescheite neue Lager rein und Spaß haben...

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Wolle68:

Erst wird´s leichter und bei entsprechender Fahrweise auch deutlich spürbar(Unruhe in schnellen Kurven und fehlende Präzision bei Kurvenfahrt, eventuell Aufschaukeln bei Geradeausfahrt) , dann kann man noch nachstellen. Wenn man nichts macht geht das Lenkkopflager früher oder später kaputt. Wenn man eher sehr gemütlich unterwegs ist merkt man es später....

Danke, so charmant hat mir noch niemand gesagt dass ich eine unsensible Schnarchnase bin 😂

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb tosssa:

Was muss bei der einarmschwinge alles runter damit ich die hintere bremsscheibe tauschen kann?

Ich würde sagen, nur Hinterrad und Bremssattel.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht schon mal gestellt, aber per Suchfunktion nicht gefunden.

Gibt es bei Ducati innerhalb der Modellreihen auch "Modelljahre"?

Also ist eine 2016er 1200S noch genau das gleiche wie eine 2014er 1200S?

Bei den Automobilisten fließen ja immer Optimierungen oder auch Kostensparmaßnahmen ein.

Ist das bei Ducati auch so?

Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb Ministry:

Vielleicht schon mal gestellt, aber per Suchfunktion nicht gefunden.

Gibt es bei Ducati innerhalb der Modellreihen auch "Modelljahre"?

Also ist eine 2016er 1200S noch genau das gleiche wie eine 2014er 1200S?

Bei den Automobilisten fließen ja immer Optimierungen oder auch Kostensparmaßnahmen ein.

Ist das bei Ducati auch so?

Grundsätzlich nicht. Eine 2014er ist im wesentlichen identisch mit eine 2016er … was anders sein kann: Farben und Komponenten die von Rückrufen betroffen waren, werden natürlich ab Werk geändert verbaut. 
In seltenen Fällen ändert Ducati mal während oder auch nach der Bauzeit einzelne Teile, weil sie über die Laufzeit merken das es Probleme gibt.
 

Bei der Monster fällt mir da nichts ein, aber es gab früher bei der 996 mal Probleme mit dem Kühlwasserbehälter in einigen Baujahren - da hat man dann den Zulieferer gewechselt und die Ersatzteilnummern geändert. 

Edited by Basstler
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 7.7.2021 um 22:34 schrieb vogelhirsch:

Guten Abend,

bei mir steht ein neuer Kettensatz an. Ich wollte bei Originalübersetzung (dann aber das Supersprox edge :)) und 525 Teilung bleiben. Nun ist bei meiner Bella die "Ducati Did Kette" mit der Bezeichnung "525 HV" verbaut. Nimmt man als Äquivalent eine 525 VX3 oder besser die 525 ZVMX?

Danke euch schon mal im Voraus!

 

Danke für eure Antworten,

bin bei Kettenmax fündig geworden, 215€ für den Satz mit ZVMX und Supersprox Ritzeln.

Hier noch für die Wiegefans:

Kette 104 Glieder: 2240g mit Schloss

Ritzel (15Z): 168g

Kettenrad (41Z) mit Blende und Schrauben 952g

Grüße,

Malte

IMG_20210715_0925385.thumb.jpg.6dddf9eed7552c6813beb717fbfb1ec8.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Moin! Welche Bremsflüssigkeit nutzt ihr? Es ist bei der M821 ja nur DOT4 vorgegeben - kann ich da einfach "irgendeins" nehmen? Ich verstehe nicht wie die Dinger sich unterscheiden. Bringt es etwas, DOT5.1 zu verwenden? Ich erreiche doch niemals die Siedetemperatur mit meinem Schleicher-Fahrstil :D

Edited by randomluck
Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb MichaC:

Hab mir neulich die geholt: Motul 5.1 bei Louis

Gereicht hätte (mir) DOT4, aber das Zeugs war grad im Angebot, laut Beschrieb bissle höher Siedepunkte und ist „kompatibel“ zu DOT4 

…siehe:C28A9B31-4E61-4BF6-8DBD-4C73AAB5EEA9.thumb.jpeg.c912773df5a62b3646fbf547ffa6bebe.jpegDB4BBA3A-5D00-4BFF-B54B-FC1953881AA6.thumb.jpeg.015870612a2a030bd342fb2181456545.jpeg

Das mit dem mischen ist ganz einfach. Glykol und Silikon Bremsflüssigkeiten dürfen nicht gemischt werden. Ansonsten kann man ohne bedenken mischen ohne das es extra auf dem Gebinde angegeben ist.

Link to comment
Share on other sites

Wie in einem anderen Thread bereits geschrieben, werfe ich die Frage auch hier nochmal auf:

ich habe am Wochenende bei meiner 12S MY17 den Scheinwerfer demontiert (für die Blinker und fürs lackieren), eben habe ich diese Dichtung auf dem Boden der Garage gefunden. Die passt exakt in den Verbindungsstecker zum Scheinwerfer-gehört die da auch rein?

C9750B76-6126-4513-8E3D-5A3F7AB46912.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb randomluck:

Also kann ich mir das einfach kaufen, Deckel abschrauben, nachfüllen und zuschrauben? Ich muss zum auffüllen nicht entlüften, richtig? Erstes Mal, sorry.

Ja, du kannst die günstige DOT4 von PROCYCLE (Louis) kaufen und nachfüllen, daß ist kein Problem. Nur nicht über max.- Markierung !

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.