Jump to content
nilo

Der kurze Frage, kurze Antwort Thread

Recommended Posts

Am 18.7.2020 um 00:17 schrieb TiTo:

Hi Kai, wird glaub ich ne längere Geschichte... nach den Fotos wollten die bei Motea jetzt noch ne Kopie des Fahrzeugscheines - bei einem Artikel der für die 1200S Bj 14-20 funktionieren soll, frage ich mich welche Erkenntnisse das bringt... aber warten wir es mal ab... 😉

 

Hi,

um das Thema mal abzuschließen... laut Motea gibt es hier ein Kompatibilitätsproblem - soll heißen der Zentralständer funktioniert für meine Monster 1200S MY17 gar nicht und man konnte auch nicht sagen ob und wann das behoben werden kann. Habe also alles wieder auseinandergebaut und zurückgeschickt. Dann wirds halt "nur" ein normaler Heck- und Frontständer. Ist aber schon merkwürdig und auch ärgerlich dass in 2020 auffällt, dass der Adapter auf eine 2017er Monster nicht passt 🤔

Gruß Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der normale Zentralständer von Motea (Constands Power Classic) passt definitiv an die Monster Bj. 2018. Hab ihn selber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

kurze Frage, da ich noch nicht das Handbuch habe: zum Verlängern der Schubstange, drehe ich die Alu Stange nach rechts oder nach links? Schrauben sitzen fest, und will nicht in die Falsche Richtung gehen...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, meine Monster 1000 braucht eine neue Batterie. Taugt die vom Louis was ? Und wenn ja, welche ? 
Das Problem ist, ich will sie heute noch....Hiiiilfeeee 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wartungsfrei ist schon klar. Aber Louis und Polo sind für mich heute erreichbar. Und die haben verschiedene Marken, zb Delo. ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist doch ganz egal was Du kaufst, Garantie gibt es auf jede Batterie. Kaufen, einbauen, fahren, fertig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Nadja:

Wartungsfrei ist schon klar. Aber Louis und Polo sind für mich heute erreichbar. Und die haben verschiedene Marken, zb Delo. ? 

ich habe meine bei Polo gekauft... ist aber keine exclusiv-Marke von denen. Ich kauf da, weil ich notfalls zu fuß hinkomme

 

BTW: auf die LithIo batterie habe ich 3 Jahre Garantie

Edited by XTR4LOG
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.7.2020 um 12:47 schrieb bla:

Der normale Zentralständer von Motea (Constands Power Classic) passt definitiv an die Monster Bj. 2018. Hab ihn selber.

Ich habe auch nen Constands Power für meine 2017er. Zumindest hatten die also wohl mal was passendes :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Schnörkel:

Ich habe auch nen Constands Power für meine 2017er. Zumindest hatten die also wohl mal was passendes :)

Den gibt es ja immer noch. Die haben halt aktuell mehrere unterschiedliche Modelle im Angebot. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche Folgen bzw. könnte eine kaputtes Lenkkopflager bei der Fahrt haben? Wie fällt das auf?

Habe gerade einen Anruf bekommen. Service ist fertig aber wohl auch das Lenkkopflager kaputt. Ich konnte bis jetzt aber kein anderes/schlechtes Fahrverhalten feststellen.

Vor kurzem haben Idioten ja mein Zündschloss aufgebohrt. Kann in diesem Zusammenhang das Lenkkopflager beschädigt worden sein?

(sry, ist doch keine kurze Frage)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Defekte Lenkkopflager äußern sich i.d.R. zunächst durch Geräusche und dadurch daß sie nicht mehr so "geschmeidig" laufen (weil Dreck drin ist). Wird beim Fahren - vor allem im Frühstadium - kaum bemerkt. Mit zunehmendem Verschleiß entsteht dann Spiel im Lager. Bei aufgebocktem Moped mal die Gabel vor und zurück bewegen (bzw. wenn das Lager in Ordnung ist, bewegt sich da eben nix). Wenn man laaange gar nix merkt, spürt man das Spiel dann irgendwann auch beim Bremsen... Das ist dann aber schon eher Endstadium :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wuchten der Räder bei jedem Reifenwechsel notwendig? 

Oder kommt die Unwucht nur von der Felge selbst und ändert sich nicht? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde ich schon machen. Es ist immer die Kombi von Reifen und Felge. Selbst der selbe Reifen ab- und (nicht exakt gleich) wieder aufgezogen kann zu einer Unwucht führen. Mal mehr, mal weniger... Bei Enduros verzichtet man teilweise komplett aufs wuchten. Bei nem Straßenmoped würde ich mir das "gönnen".

Edited by Schnörkel
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Daniel_797:

Wuchten der Räder bei jedem Reifenwechsel notwendig? 

Oder kommt die Unwucht nur von der Felge selbst und ändert sich nicht? 

Und immer auf die Position der roten Punkte achten. Hinten kann man sich das wuchten sparen, vorne sollte man schon...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Escaflowne:

Welche Folgen bzw. könnte eine kaputtes Lenkkopflager bei der Fahrt haben? Wie fällt das auf?

Habe gerade einen Anruf bekommen. Service ist fertig aber wohl auch das Lenkkopflager kaputt. Ich konnte bis jetzt aber kein anderes/schlechtes Fahrverhalten feststellen.

Vor kurzem haben Idioten ja mein Zündschloss aufgebohrt. Kann in diesem Zusammenhang das Lenkkopflager beschädigt worden sein?

(sry, ist doch keine kurze Frage)

Defekte LKL bekommen Rastpunkte, das fühlt sich beim Lenken so an als ob man nicht mehr flüssig & leicht in die Kurve einlenken kann. Impuls zum Kurvenausgang. So als ob der Lenker „einrastet“ und ein höherer Kraftimpuls notwendig wird um einzulenken. Könnte man am ehesten mit eckig gefahrenen Reifen (da musst du auch die Kante überwinden) oder falschem Reifendruck vergleichen. Im Spätstadium wenn das LKL Spiel bekommt, leiten sich spürbare Vibrationen (vom Motor und Gabel) in den Lenker ein.

Wenn dir bis jetzt nichts aufgefallen ist: Du musst ja keine Vorbeugende Wartung machen und du kannst auch erstmal damit weiterfahren. Kapitaler Schaden hier sehr selten bis unmöglich, es ist ja kein Radlager, was hunderte Umdrehungen pro Minute macht. Es wird nur schwergängig. Am Zundschloss kann’s nicht liegen, dass liegt bei Ducati zwischen dem Tank und dem Lenkkopf...

Edited by Fourstar

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb maddin1299:

Und immer auf die Position der roten Punkte achten. Hinten kann man sich das wuchten sparen, vorne sollte man schon...

Was hat es mit den roten Punkten auf sich ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Nadja:

Was hat es mit den roten Punkten auf sich ?

Mit dem roten Punkt kennzeichnet der Hersteller die leichteste Stelle des Reifens, diese am besten nah zum Ventilsitz platzieren.

IMG_20200806_184241_HDR.thumb.jpg.6e961ca6028db7be02fbff6b0053d3a4.jpg

Edited by Spirit-64
  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist schon klar, dass ich hier keine sichere Antwort erwarten kann, würde dennoch mal drei Worte dazu von den Pro's hier lesen.

Ich habe seit ner Weile so nen Klang den ich nicht zuordnen kann besonders bei leichtem Gas. Allerdings hatte ich ja den Auspuff getauscht, wäre also möglich, dass es mit dem zusammen hängt. Es klingt wie ein flattern, also was leichtes, meinetwegen ne dünne Fahne in starkem Wind. Ich habe de Befürchtung, dass es die Ventile sind, die zwar vor 7000 km eingestellt worden sind, aber bei der Werkstatt würde mich nichts wundern... Krümmer sind alle fest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Wolluminator:

Mir ist schon klar, dass ich hier keine sichere Antwort erwarten kann, würde dennoch mal drei Worte dazu von den Pro's hier lesen.

Ich habe seit ner Weile so nen Klang den ich nicht zuordnen kann besonders bei leichtem Gas. Allerdings hatte ich ja den Auspuff getauscht, wäre also möglich, dass es mit dem zusammen hängt. Es klingt wie ein flattern, also was leichtes, meinetwegen ne dünne Fahne in starkem Wind. Ich habe de Befürchtung, dass es die Ventile sind, die zwar vor 7000 km eingestellt worden sind, aber bei der Werkstatt würde mich nichts wundern... Krümmer sind alle fest.

Klingt nach undichter Stelle irgendwo am Krümmer- /Endschalldämpfer- Verbindung!
Die Rohr-/Schlauchschellen alle fest am Krümmer? 
Endschalldämpfer richtig gesteckt und befestigt? 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Wolluminator:

Mir ist schon klar, dass ich hier keine sichere Antwort erwarten kann, würde dennoch mal drei Worte dazu von den Pro's hier lesen.

Ich habe seit ner Weile so nen Klang den ich nicht zuordnen kann besonders bei leichtem Gas. Allerdings hatte ich ja den Auspuff getauscht, wäre also möglich, dass es mit dem zusammen hängt. Es klingt wie ein flattern, also was leichtes, meinetwegen ne dünne Fahne in starkem Wind. Ich habe de Befürchtung, dass es die Ventile sind, die zwar vor 7000 km eingestellt worden sind, aber bei der Werkstatt würde mich nichts wundern... Krümmer sind alle fest.

Liest sich für mich so als würde irgendwas vibrieren/Resonanzen erzeugen...hatte ich selbst schon mal: Bei meiner 1098 war der Bremsschlauchhalter am vorderen Kotflügel locker bzw die Nietverbindung hat damals gescheppert. 

Ansonsten würde ich noch schauen ob die Auspufffedern evtl irgendwo am Krümmer  anliegen und so das Geräusch erzeugen könnten

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cool, checke ich nochmal. Krümmer wckelt jedenfalls nichts, Schellen checke ich nochmal extra. Ah, die Auspufffedern haben so Gummis fällt mir ein, die hatte der Vorbesitzer aber nicht drauf gemacht, das könnte ich mal noch machen, stimmt! Gute Idee. Dachte eigentlich bei dem Abstand und der Spannung sollte da nichts passieren, aber wer weiß... Das wäre ja einfach...^^ Mache ich am Wochenende... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe nur heute meine neuen Stöpsel (wieder MotoSafe Tour, aber ne neue Variante mit so kleinen Antennen zum rausziehen, funktionieren bei mir viel besser!) ausprobiert und gar nichts mehr davon gehört... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Wolluminator:

Habe nur heute meine neuen Stöpsel (wieder MotoSafe Tour, aber ne neue Variante mit so kleinen Antennen zum rausziehen, funktionieren bei mir viel besser!) ausprobiert und gar nichts mehr davon gehört... ;)

Auch ne Möglichkeit Probleme zu lösen: Augen und Ohren zumachen. :)

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.