Jump to content
nilo

Der kurze Frage, kurze Antwort Thread

Recommended Posts

vor 7 Minuten schrieb Ducati_T:

Hallo zusammen

 

Habe mir eine GoPro 7 Black angeschafft und würde mir gerne eine Vorrichtung für den Helm (was ist hier besser? seitlich, oben oder Kinn?) sowie eine Vorrichtung für seitlich am Motorrad.

Hat hier wer Erfahrungen und kann mir ein Produkt vorschlagen?

LG

Ich mag es am liebsten oben auf dem Helm, weil dann die Perspektive mittig ist und man schön viel drauf hat (gibt inzwischen auch einen extra Motorradhelmgurt wegen Sicherheit beim Sturz)  Ich habe es mit einem Klebeband gelöst. Alternativ mache ich sie mit einem Ram Mount Kugelkopf am Lenker fest. Motorrad seitlich habe ich das ein oder andere versteckte Klebeband. Die Klebebands (die originalen 3M) sind wirklich super. Man muss/sollte sie aber 24 Stunden vor der Erstbenutzung aufkleben. 

Ansonsten habe ich mir noch verschiedene Halterungen mit Klebeband und Ausleben gebaut für die Renne (hinten raus). Oder mit Klettverschlüssen, Schellen usw. Da hat sich über die Jahre ganz schön was angesammelt.

lg coffee

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Ducati_T:

Hallo zusammen

 

Habe mir eine GoPro 7 Black angeschafft und würde mir gerne eine Vorrichtung für den Helm (was ist hier besser? seitlich, oben oder Kinn?) sowie eine Vorrichtung für seitlich am Motorrad.

Hat hier wer Erfahrungen und kann mir ein Produkt vorschlagen?

LG

Ich verwende diesen hier: https://agirlandherbike.com/products/helmet-front-mount

Lässt sich seitlich anbringen damit die Kamera schön auf Kinnhöhe sitzt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Ducati_T:

Hallo zusammen

 

Habe mir eine GoPro 7 Black angeschafft und würde mir gerne eine Vorrichtung für den Helm (was ist hier besser? seitlich, oben oder Kinn?) sowie eine Vorrichtung für seitlich am Motorrad.

Hat hier wer Erfahrungen und kann mir ein Produkt vorschlagen?

LG

Ich glaub da kann ich helfen. Fahre gerne mit Gopro hab zwei dran gehabt letztes Jahr. Also bei der Monster empfiehlt sie eine "rohrschelle". Da kannst se mal an Lenker machen dich selber Filmen an Rahmen nach vorn nach hinten. Und ein Tip. So viele Perspektiven wie möglich sonst kann sich das Video keiner anschaun und es vergammelt auf irgend einer Festplatte.

Diese Rohrhalterung gibt's in so nem20teile Amazonzubehör der für 20euro die tut's voll hat 275 auf der Autobahn mitgemacht hebt bombensicher. Da ist glaub noch ein Brustgurt dabei. Ich wollte zb meinen neuen Helm nicht verunstalten mit so ner Halterung also hab ich den Brustgurt genommen und die Aufnahmen sind 1A nur beim wirklich klein machen kanns passieren das du gegen den Tank stößt mit der Cam. Der Rest aus dem der ist allerdings eher von Fragwürdigerqualität ;) Aber für Brust und Rahmenhalter 20 ist bei Gopro schon ein Schnapper :D Ich weiß allerdings nicht ob die 7er eine andere Halterung hat, da auf Amazon.nur bis 6er steht.

Hoffentlich hab ich geholfen Gruß und schöne Feiertage.

20180927_224421.jpg

Screenshot_20181221-100307_Video Player.jpg

20180827_201023.jpg

Screenshot_20181221-100632_Amazon Shopping.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann ich so auch empfehlen. Und zum Brustgurt dann noch ein 1-Achsen Gimbal und es wird richtig fein. https://www.amazon.de/Smartphone-Gimbal-Gopro-Zubehör-Stabilisator-Schwarz-Rot/dp/B07JLY3GWC/ref=sr_1_44?ie=UTF8&qid=1545384174&sr=8-44&keywords=gimbal+gopro

Ich habe zusätzlich noch eine Rammount Kugel vorne an der Blinkeraufnahme und für hinten raus, habe ich mir noch einen Klemmhalter gekauft. Ergebnis siehe hier: 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das eigentliche Schneiden geht schnell. Das Material sichten und gute Stellen suchen dauert ewig. So alles in allem bin ich bestimmt fünf Abende gesessen. In der Form werde ich das auch nicht mehr machen. Wir waren eine Woche in Andalusien und haben jeden Tag gefilmt. Das mache ich sicherlich nicht mehr, sondern eher nur sporadisch und gezielt filmen. Das spart dann im Nachgang viel Zeit und auch Datenschrott :D

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jap. Ich habe dieses Jahr in Schweden 20 Std. Rohmaterial angehäuft....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jepp, ich filme auch meist gezielt und eher kurze Sequenzen dann ist das schneiden viel angenehmer ;)

 

lg coffee 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte einen gebrauchten Ducati Performance Kupplungsnehmerzylinder bekommen. Da dieser leider so nicht mehr neu verkauft wird finde ich keine Infos ob dieser 28 oder 30mm Durchmesser hat. Passen sollte er für die 1100 Evo aber.

Ducati 96858408B Shop mit Bilder

lg 

Edited by Michaelb3105

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nen 28 mm Kupplungszylinder hätte ich auch abzugeben,  ist von evr in rot, wurde von mir nur wegen der Farbe gegen nen schwarzen stm Kupplungszylinder getauscht... 

Bei Interesse einfach melden.. 

Gruß harry 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Harrynero:

Nen 28 mm Kupplungszylinder hätte ich auch abzugeben,  ist von evr in rot, wurde von mir nur wegen der Farbe gegen nen schwarzen stm Kupplungszylinder getauscht... 

Bei Interesse einfach melden.. 

Gruß harry 

28 hat meiner schon, ein Wechsel macht nur auf 30mm Sinn :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Carnivore:

Multistrada 1000 DS S oder Multistrada 1100 S?

🤔

1100 S !

Robuster, ausgereifter Motor, noch mehr Drehmoment, Ölbadkupplung.

Und Doppelzündung (DS = Double Spark) hat die 11er auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Henry:

1100 S !

Robuster, ausgereifter Motor, noch mehr Drehmoment, Ölbadkupplung.

Und Doppelzündung (DS = Double Spark) hat die 11er auch. 

Danke für die Einschätzung.

Aber wäre nicht gerade die Trockenkupplung ein Argument pro 1000 S?

Drehmoment ist nebensächlich, dafür ist die Monster da.

Zuverlässigkeit ist natürlich ein Thema, war der 992 cm3 in der ersten Serie da ein Problem?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Carnivore:

Multistrada 1000 DS S oder Multistrada 1100 S?

🤔

Ich hatte die 1100S 3 1/2 Jahre gefahren, keine Probleme. Nur die Motobremse ist schwach, gewöhnungsbedürftig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob Trocken- oder Nasskupplung, ist wohl Geschmacksache. Bis auf das höhere Drehmoment nehmen sich der 1000er und der 1100er Motor eigentlich nichts. Beim 1000er gab es bei den ersten Baujahren vereinzelt Probleme mit den Ventilführungen, das waren aber Ausnahmen. Ansonsten funktioniert bei der 1100er die Tankanzeige genauer, da dort ein anderer Geber verbaut wurde.

Letztendlich wohl auch eine Preisfrage, Die 1000er wurde von 2003 bis 2006 gebaut, die 1100er von 2007 bis 2009. Dementsprechend sind die jüngeren eben etwas teurer. 

Das mit der Motorbremse höre/lese ich aber zum ersten Mal. Ich fahre seit fünf Jahren die Multi und davor die S2R 1000. Motortechnisch gibt es da keinen Grund zu. Ist halt ein subjektiver Eindruck, der eventuell aus der kürzeren Übersetzung der Multi (15:42) resultiert.

Klar ist die Optik nicht jedermanns Geschmack, aber nicht zu unrecht gilt sie als die am meisten unterschätzte Ducati. 

P.S. Das scheint sich mittlerweile auch auf dem Gebrauchtmarkt herumgesprochen zu haben. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Motorbremse mit meiner Vergaser M900 von 98 verglichen, dawischen liegen Welten. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.12.2018 um 13:57 schrieb Michaelb3105:

Könnte einen gebrauchten Ducati Performance Kupplungsnehmerzylinder bekommen. Da dieser leider so nicht mehr neu verkauft wird finde ich keine Infos ob dieser 28 oder 30mm Durchmesser hat. Passen sollte er für die 1100 Evo aber.

Ducati 96858408B Shop mit Bilder

lg 

keiner das Teil mal wo verbaut oder gesehen? 😬

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann hier jemand Auskunft zur Laufleistung des neuen Rosso Corsa 2 auf einer 1200er Monster Landstraße geben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb GerDucRider:

Kann hier jemand Auskunft zur Laufleistung des neuen Rosso Corsa 2 auf einer 1200er Monster Landstraße geben?

Kommt ja immer auf die eigene Fahrweise drauf an. Da wirst du jetzt werte von 2000 bis 8000 hören ;) ist wie bei jedem Reifen halt sehr unterschiedlich 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb coffee:

Kommt ja immer auf die eigene Fahrweise drauf an. Da wirst du jetzt werte von 2000 bis 8000 hören ;) ist wie bei jedem Reifen halt sehr unterschiedlich 

Des hab ich mir gedacht:D mit Bild wäre natürlich super dann kann man es wenigstens ein bisschen einordnen. Wenn der nur Eckig gefahren wird, hält auch ein M7rr 15.000 auf ner Panigale:D alles schon gesehen. Aber zurück zum Thema ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bild? Reifenbild? Nach wieviel km? Straße? Rennstrecke ? Fahrweise? Schnell? Eher blümchenpflücker? Was willst du für Bilder haben ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haha na keins von der Freundin schon vom Reifen:D siehst ja ob dann nur die Mitte abgefahren ist oder an der Kälte schon der Gummi weggerubbelt ist 😜

Oder n paar Werte daran kann man sich ja orientieren. Ich hab nur kein Bock das die pelle nach 1500km unten ist... Sonst kann ich gleich den SP aufziehen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb GerDucRider:

Kann hier jemand Auskunft zur Laufleistung des neuen Rosso Corsa 2 auf einer 1200er Monster Landstraße geben?

Also er hält meines Erachtens nach länger als der Rosso 3. Und fährt sich deutlich besser auf der M12s. 

Ich war damit jetzt 2x auf der Rennstrecke (Groß Dölln 2 Tage und Padborg 1 Tag) und ca. 3000km auf der Landstraße sportlich unterwegs.

Auf der Renne fährst du ihn halt recht schnell recht spitz und er zerrupft auch ziemlich stark an den Seiten durch die weichere Gummimischung. 

Aber auf der Landstraße schaffst du hinten sicherlich mindestens 5000 km bei normal-sportlicher Fahrweise. Vorne natürlich deutlich mehr.

So sieht er bei mir aus, also hinten noch bestimmt 2-3 Millimeter bis zum Indikator.

LG Dino

 

IMG_7529.thumb.JPG.875f70697b1b147ba089c10387cc1ce2.JPG

 IMG_7527.thumb.JPG.924df29572c4dbde5cedaaabccfa8aa0.JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bild unten ist nach 2 Tagen Sachsenring (war der Reifen am 1 Tag neu und ca 50 km Strasse eingefahren) Da hat er schon ganz schön gelitten. Aber ich werde für die Renne vermutlich eh umstellen. Den fahr ich jetzt noch runter :D

 

In ein paar Tagen kann ich Dir mal tägliches neues Bild vom Reifen machen 🙂 Da kann man dann gut sehen wie er sich weiter in 4 Tagen Renne entwickelt *grins*

 

coffee

20180919_161636_424.JPG

Edited by coffee
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.