Jump to content

V2Franky

Members
  • Content Count

    56
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

32 Excellent

About V2Franky

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 03/21/1969

Personal Information

  • Wohnort
    südliches Berlin
  • Motorrad
    Monster 1200 S / 2018 (Zweipunktnull) , in " Buchhalter-grau " ;-)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich ebenso, Überraschung!...
  2. V2Franky

    Ducati Alarmanlage

    Nein, nix... Könnte mir vorstellen das die Blinker konfiguriert werden mussten... Die Alarm Anlage greift auf die Sensoren des Mopeds zurück... Da traute ich mich nicht ran.. Jetzt hupt und blinkt sie, wie sie soll! Gruß aus Berlin!
  3. V2Franky

    Ducati Alarmanlage

    Hallo , ich hab das Ding vom Händler montieren lassen . Nicht weil ich Kabel hasse , sondern weil das Moped mit der Anlage wohl " bekannt gemacht werden muss "... Ich sprach über eine eigene Installation mit meinem Händler , und mir wurde abgeraten ... Jetzt funktioniert alles , wie es soll ... für überschaubaren finanziellen Mehraufwand . Grüsse aus Berlin !
  4. Hallo Monsters... ich bin der Franky aus dem Süden von Berlin ! 49 Jahre jung , Handwerker , verheiratet und chronisch V2-infiziert . Begonnen habe ich mit der ( Berlin-weit) ersten Suzuki SV650S 1999 , dann aufgestiegen zur grossen Schwester TL1000S . Über einen Ausrutscher Kawa Z 1000 wieder zurrück auf Aprilia Shiver 750 , und zuletzt Monster 1200 S 2017 in grau... Diese schöne Monster , ( benannt : Letty - nach Fast& The Furious ), ist mir nach 13 super glücklichen Monaten aus dem Herzen gerissen / gestohlen worden ... Ich habe in diesem einen Jahr und ca 12.500 Km einen perfekten Fahrwerks Setup Kompromiss , zwischen Solo und Sozius "erfahren ". Und da will ich wieder zurück ! Heute nun habe ich den Vertrag für das neue Luder : " Letty ZweiPunktNull " unterschrieben , und möchte diese Freude mit euch teilen ! Die Versicherung hat , nach sehr sehr trägem Verhalten und nachträglichen Verhandlungen , endlich das knappe Geld angewiesen . Dieses ist seit über einer Woche unterwegs... Exakt die selbe Maschiene , wenn auch ein jüngeres Modell habe ich gefunden ... Halbe Stunde schrauben , und sie sollte wieder so rollen , wie die Erste ... Besser gesichert , hoffe ich sie länger als ihre Vorgängerin bei mir halten zu können . Freue mich wie ein Kind auf unsere erste Runde , auch wenn es noch sooo kalt sein wird ... Grüße an den Rest der Welt , mit einem Zitat aus einem meiner Lieblingsfilme : Alien ..." Meine Mum hat mir erzählt , Monster gibt es gar nicht - jedenfalls keine Wirklichen . Aber es gibt sie ..." MfG V2Franky.
  5. V2Franky

    Komfortsitzbank Monster 1200 S 2017-18

    Bin interessiert! Hab dir ne Nachricht geschickt! Gruß aus Berlin!
  6. V2Franky

    Wieder Monster Besitzer !!! 😁

    Ich ahne nur, was du erfahren hast... Verstehe aber jedes Wort. Alles richtig gemacht! Grüße aus Berlin!
  7. V2Franky

    Schaltautomat setzt aus

    Genau so die Theorie... Allerdings habe ich bei aktiviertem Blipper auch mit Kupplungseinsatz diese Zündunterbrecher... Nach dem einwandfrei funktionierendem Runtersteppen des Ganges willst du wieder leicht ans Gas, und das kommt nicht... 21,22...dann geht's plötzlich wieder los.... Furchtbar. Wenn ich den Blipper abschalte hab ich diese Aussetzer nicht... Werde ich allerdings nochmals bemängeln, jetzt wo ich weiß das es besser geht. Danke nochmal dafür! Grüße aus Berlin!
  8. V2Franky

    Schaltautomat setzt aus

    Du bist mein Held! Hast viel geschrieben,... Aber nicht wirklich was Nützliches gesagt... Dein Blipper funktioniert also anders, besser... Und das ab Werk?... Dann sag uns doch das einfach, bitte. Denn das lese ich hier selten, bis nie! Mein Blipper ist also nicht Ducati Standart... Damit kann ich doch arbeiten! Grüße aus Berlin!
  9. V2Franky

    Schaltautomat setzt aus

    Das ist exakt auch meine Leidensgeschichte... Der Blipper ist für mich unfahrbar...Drum deaktiviert! Das Moped gibt einen Gas Stoß beim runter steppen, beschleunigt kurz, was sehr unangenehm ist. Und dann nimmt das Moped regelmäßig nach dem runter schalten das Gas nicht an... Fühlt sich an wie ein gewollter, aber viel zu langer Zündaussetzer... Gerade zu zweit ist das sehr nervend, weil unberechenbar...Habe jetzt 14TKm runter und alles versucht... Wird nicht besser... Und die Ausreden der Werkstatt auch nicht... Gruß!
  10. V2Franky

    Leerlauf Monster 1200 S / MY17

    Geht mir ähnlich, hab mit meiner 1200S von 09.2017 jetzt knapp 11000km weg, und das eigendliche Geschalte funktioniert immer besser. Diese fehlerhaften Leerläufe gibt es quasi nicht mehr... Einzig die Leerlauf Suche im Stand ist problematisch... Mit viel Gefühl oder Glück klappt es eventuell doch, aber manchmal hilft nur noch der Kill Schalter. Ohne Motor geht's immer... Hoffe auf ein Update beim nächsten Service... Gruß aus Berlin! M
  11. Danke dir für die schnelle Antwort! Mir scheint dort aber nichts abgebrochen zu sein. Vielmehr sind am Performance Heck unsichtbar von unten für die hinteren Aufnahmen zwei runde Aufnahmen zu sehen, mit Gummi darin. In diesen stecken dann von oben zwei Inbusschrauben. Eventuell fehlen an der Stelle nur zwei Unterlegscheiben, um ein Herausrutschen der Schrauben aus dem Gummi zu verhindern... ( wie nun passiert). Unter der Sitzbank ist nichts zu erkennen, ohne zu schrauben. Zu Hause kein Problem, aber im Urlaub doch nicht so leicht. Danke für dein Interesse. Gruß, Frank.
  12. Hallo aus dem sonnigen Sardinien, ich bin gerade mit Frau, Freunden und Monster 1200 S 2017 auf Sardinien unterwegs. Heute hatte meine Frau auf unebenem Untergrund Probleme beim Aufsteigen auf den Sozius, und kam beim Straucheln an den Kennzeichen Träger. Dieser hing dann inclusive Rückleuchte herab. Beides lies sich wieder " einrasten"... Aber als Vertrauenserregend fest würde ich diese Konstruktion nicht bezeichnen. Es braucht nur zwei Finger um die hinteren zwei unsichtbaren, und vermutlich nur gesteckten, Verbindungen zu lösen. Die vorderen Schrauben halten solide. Aber gelöst schwingt das Ganze dann sehr bedenklich, und könnte vom Reifen gefressen werden. Meine Frage also : Kann mir jemand sagen ob das wirklich so gedacht ist, oder hat mein Händler bei der Montage gepfuscht??? Habe nun provisorisch die Geschichte mit Kabelbinder gesichert. Werden erst nach meinem Urlaub meinen Händler kontaktieren können oder mir ggf was Formschöneres einfallen lassen. Schöne Grüße aus dem Moped Paradies Frank.
  13. V2Franky

    Unterschied Monster 1200 S und R

    Hab meine 17er S auch nachgerüstet. Kann jetzt die Informationsflut vom Vorderrad je nach Lust und Laune regulieren. Hier im Urlaub in den Bergen brauch ich ihn gar nicht. Sind hier im Sozius Betrieb unterwegs, und teilweise auch im Regen. Grüße aus Sardinien!
  14. V2Franky

    Monster 1200S Bremsbeläge wechseln

    Ja, ist mir neulich beim Reifenwechsel auch aufgefallen... Mit schützendem Klebeband auf der Felge ging es dann verdammt knapp... Mein Schrauber wollte gleich den Verteiler der beiden Bemsen nach Oberhalb des Schutzblech verlegen... Wie bei anderen Mopeds auch. Gruß!
  15. V2Franky

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Hallo, Meine 17er S hat sich erst um die 8000km herum eingekriegt. Bis dahin hatte ich oft Probleme beim Gangwechsel mit QS. Nun hat sie bereits zwei geforderte Ölwechsel mit Motul hinter sich... Seit ca drei Touren und insgesamt 8500 km fällt mir eine zunehmend fehlerfreie Funktion des Getriebes mit QS auf. Früher habe ich mir ein Gaslupfen beim Gangwechsel mit QS angewöhnt... um einen sicheren Gangwechsel zu garantieren. Mittlerweile geb ich mir kaum noch Mühe beim Gangwechsel... Nach dem zweiten Ölwechsel mit Motul funktioniert der Gangwechsel nun perfekt, egal ob bei 3000 oder 9000 Touren. Ich fahre fast ausschließlich mit Sozia, und um so wichtiger, komfortabeler ist ein Gangwechsel unter Last, ohne Gas lupfen... Damit will ich nur sagen : habt Vertrauen! Es wird, es wird... Nur Geduld! Schönen Abend, schönen Gruß! PS : Anpassung des Schalthebel plus perfektes Schuhwerk vorausgesetzt. Mit meinen alten Schuhen tat mir nach einer 200 Km Tour der Schaltzeh weh... Keine Verstärkung. Nun fahre ich zufällig die originalen Ducati Schuhe, mit Schalt Verstärkung,.... Und habe gefühlt ein neues Moped... Keine Schmerzen mehr... Und weniger Hebelweg in beide Richtigen... Denkt mal drüber nach! Gruß!
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.