Jump to content

frank66

Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by frank66

  1. frank66

    Ständer/Nuß M1200

    Ich bitte einen Einarmständer und eine Kombinuß (Rot eloxiert)für eine Monster 1200 (2016) an, im Set 80,- (Einzeln 35,- Nuß. 45,-Ständer) GGf. Abbholung Raum Hannover, sonst zusätzlich Versandkosten. Bitte über PN. Gruß Frank
  2. frank66

    Ständer/Nuß M1200

    Update: Nuss verkauft, Rest noch zu haben.
  3. frank66

    Ständer/Nuß M1200

    Noch zu haben, zusätzlich biete ich eine Orginalsitzbank (Standard) für eine 1200 (Bj. 14-16) an.
  4. frank66

    Conti Sport Attack 3

    Hallo Leute, nach 3 mal S21 habe ich mir mal den CSA 3 gegönnt. Preislich ähnlich . Und für die Poser(wie mich) vorweg der HR erscheint mir deutlich schmaler. Das Anfahren ist nach 10 km erledigt. Im easy going Modus hätte ich bei Blindverkostung Schwierigkeiten ihn vom S21 zu unterscheiden. Was ja erstmal schon nicht schlecht ist, die Unterschiede herauszufahren erfordert entsprechendes Tempo. Während der S21 satt liegt und die Linie hält, fordert einen der CSA heraus enger und weiter innen zu fahren, im Grunde steuert der Gedanke die Maschine ohne jeglichen Kraftaufwand ums Eck, das erfordert Anfangs Eingewöhnung ist aber gerade auf unbekannten Strecken ein Vorteil, nie hat man das Gefühl das es nicht noch enger ging, umlegen bei Wechselkurven geht noch leichter als beim S21. In langen Bögen erscheint er etwas instabiler aber nie nervös. Grip ist entsprechend dem S21 also mehr als ausreichend. Allerdings für Poser (wie mich) lässt er sich mit Luftdruck 2,5/2,9 auf der LS hinten so gerade und vorne nicht(von mir) an die Kante bringen. Der S21 ging hinten leicht auf -und vorne bis auf 2mm an die Kante. Der Querschnitt der Reifen ist wohl runder. Aufgefallen ist mir besonders das er nach dem ersten Angasen schon ordentlich bröselt und ich dachte der hält keine 1000 km, das hat sich aber nach ca. 1500 km nicht bestätigt. Der wird ähnlich lange halten wie der S21. Insgesamt kann ich ihn auf jeden Fall empfehlen. Gruß
  5. frank66

    Conti Sport Attack 3

    Na probieren kann ichs ja mal, wobei ich auf der Triumph mal "blind" 2,2/2,4 gefahren bin und überhaupt kein gutes Gefühl hatte, allerdings auf MPP. Der S21 funzte auch mit 2,5/2,9 gut, wobei fürs das Gefühl hinten die TC besser auf 3 oder 4 gestellt wird, was seltsamerweise auch (bei mir) geringeren HR-Verschleiß zur Folge hatte als bei 5 oder 6.
  6. frank66

    Conti Sport Attack 3

    Na ja viel zu hoch sicher nicht? Gemäß Conti soll man Solo 2,5/2,8 fahren.
  7. Tja dann brauche ich mir ja keine Sorgen machen und tapfer entlüften, hätte ja auch ein Schaden sein können! Danke
  8. Moin, ich musste nach 1600 km die vordere Bremse nachentlüften. Das habe ich eigentlich immer alle 1000-2000 km. Ist das normal bei der M6 nicht S. Gruß
  9. Oder du nimmst meine nicht S Monster 1200, siehe unter biete. Gruß
  10. frank66

    Monster 1200

    Hallo Leute, da mein Käufer die Finanzierung verbockt hat steht die Duc weiter zum Verkauf. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=260075604&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.modelDescription=monster+1200&maxPrice=9000&pageNumber=1&scopeId=MB&fnai=next&searchId=41196a44-8c37-a7eb-a18d-8bfe732d35ef Gruß
  11. frank66

    Monster 1200

    Biete meine Monster 1200 EZ 4/2016 zum Verkauf. ca. 8.000 km, Jahresinspektion und Reifen sind bald fällig. Keine Umbauten. Kein Unfall-Umfall Raum Hannover. VB 11.100 €. Steht ab morgen bei Mobile. Gruss Frank
  12. frank66

    Mein neues Baby

    Moin, ne geile Karre. Und auf der Landstrasse kaum zu knacken, hatte vor Jahren mal eine tete a tete mit einer Elise. Auf der Bremse und in Kurven jedem Motorrad überlegen, nur wenn die Zwischengerade lang genug war hatte ich einen Vorteil. Damals mit ner Honda CB 1000 R. Also viel Spaß damit. Gruß
  13. frank66

    War früher alles besser ...?

    Na ja, hab mal versuchsweise bei Mobile Ducati und Honda von 1980 -1995 mit min 60000 km gesucht, 211 Honda zu 11 Ducati, sicher werden die meisten Ducati behalten aber CB 550 Four und CB 750 auch..also kein Beweis-aber ein Indiz
  14. frank66

    War früher alles besser ...?

    Das mag vielleicht heute Quatsch sein..in den Neunzigern sicher nicht...die Hondas fuhren immer und die Ducatisti waren am schrauben und fluchen... Das die das trotzdem toll fanden ist vorstellbar..es stehen ja auch etliche neue Maschinen (auch Monster 1200 aus 2014) mit 5000-10000 km bei Mobile...die Besitzer wollen also eh nicht viel fahren sondern gucken. Und den typischen Monsterfahrer gibt es eh nicht...jeder Jeck ist anders..
  15. frank66

    War früher alles besser ...?

    Na, jeder wie er mag, bei mir muss ein Mopped funktionieren wenn ich draufsteige. Nicht Wochenlang während der Saison in der Garage stehen weil ein Ersatzteil nicht zu kriegen. Soviel wütende Emotion will ich gar nicht haben. Erst die neueren Ducati haben diesen Spagat geschafft. Emotion und Charakter sind schön und gut, aber fahren nebst dem Gefühl sind mir wichtiger! Gruß
  16. frank66

    Monster 1200

    Preisupdate: 8.800,00 €
  17. frank66

    Monster 1200

    Preisupdate:9300,-
  18. frank66

    Monster 1200

    Zur Info: Die Touringsitzbank kann nur nach Verkauf der Monster oder mit der Monster erworben werden. Ich brauche die noch falls mein Mindestpreis nicht erreicht wird. Gruß
  19. frank66

    Monster 1200

    So Leute, nachdem ich die Saison die Dicke noch gefahren bin, steht sie jetzt wieder zum Verkauf. Mittlerweile 15.000 km auf der Uhr(ensprechender Service ist erledigt), VB wäre 9.500 €. GGf. gibt es eine Touringsitzbank und einen angefahrenen Satz S21 dazu. Allerdings ist Sie einmal umgefallen, aber faktisch nahezu unsichtbar. Gruß
  20. frank66

    1200 oder doch 1200s

    Moin, bei meiner normalen 2016 Monster ist die Gabel top -feinfühliges Ansprechen und trotzdem genug Reserven um auf Bodenwellen vor der Kurve hart anzubremsen ohne dass das Vorderrad den Bodenkontakt verliert, klare Rückmeldung von vorne was noch geht, das Federbein ist nicht ganz so perfekt, durchaus straff genug um schnell und ohne viel Bewegung von Rechts nach Links umzulegen, einigermaßen feines Ansprechverhalten, allerdings trampelt es beim Gasaufziehen in Schräglage bei schlechtem Asphalt, und das Heck zieht schnell nach außen und zwingt zum Nachsteuern oder Gaswegnehmen, nicht dramatisch aber spürbar. Ob das mit einer S besser wäre weiß ich allerdings nicht. Gruß
  21. frank66

    Fahren als Paar - jeder auf dem eigenen Bike

    Moin, meine Freundin hat auch mit über 50 aus eigenem Antrieb den Führerschein gemacht. Sie fährt gern, allerdings nicht mit meiner Verrücktheit. 200-300 km Sonntagabend im Weserbergland ? Da hat sie keinen Bock drauf. So fahren wir manchmal gemeinsam bis Punkt X, z.B. ins Cafe oder zu Freunden und ab da fährt jeder allein. Funzt gut. Ihre Performance wird (auch durch Sicherheitstraining) langsam besser, aber ich muss auf kurvigen Strecken schon viel warten. Da sollte vorher abgesprochen werden wie man sich verhält wenn man den anderen verliert. Ansonsten ist das eine schöne Sache. Gruß
  22. frank66

    Luftdruck Rosso III

    Moin, bei der 1200 R soll der 200er Hintereifen im Solobetrieb mit 2,1 bar beaufschlagt werden. Bei der normalen stehen 2,3 VR 2,5 HR im Handbuch, die meisten Reifehersteller schreiben 2,5 VR und 2,9 HR in die Papiere. Gruß
  23. Danke, für die schnelle Antwort. Hatte solche Preise befürchtet, na ja mal schaun. Gruß
  24. Moin, schönes Rudergerät. Wo kriegt man sowas und für welchen Preis! Gruß
  25. frank66

    Kettenpflege....?

    Ja , die Glaubensfrage Kettenpflege. Früher hatte regelmässige Kettenpflege wirklichen Einfluß auf dir Haltbarkeit. Ein Kettensatz auf meiner Achtziger hielt max. 8.000 km bei guter Pflege und max. 4.000 km bei schlechter Pflege. Bei meiner SV hielt die Orginalkette inkl. Ritzel und Kettenrad mit wenig Pflege (alle 2-4K) bis zum Verkauf mit ca. 65.000 km. Selbst bei der Cb 1000 R mit 35.000 war der erste Kettensatz ok. Ich denke der Unterschied in der Haltbarkeit zwischen guter Pflege mit alem drum und dran und minimaler Pflege mit grober Reinigung beträgt wenige tausend Km. Wobei viele Motorräder die Lebensdauer der Kette niemals erreichen werden. Gruss P.S.: Optische Gründe für die Pflege sind individuell natürlich extra zu bewerten.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.