Jump to content

TJey

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About TJey

  • Rank
    Newbie

Personal Information

  • Name
    Julius
  • Wohnort
    Regensburg
  • Motorrad
    Monster 900 (98)
  1. Unter dem Tape war nix, sieht "Original" aus. Die Schraube war auch fest.
  2. Die Schraube sollte eigentlich fest sein, aber werde das morgen nochmal überprüfen. Nein das Moped ist nicht höher gelegt, wegen dem Seitenständer weiß ich ehrlich gesagt nicht ob der Original ist, werde ich Morgen Vormittag mal die Rechnungen vom Vorbesitzer durchsuchen. Sind Seitenständer Eintragungspflichtig? Sonst bastel ich mir einfach einen Zusammen der die Maschine etwas aufrechter halten kann :D.
  3. Ich hoffe man kann die Neigung ewtas erkennen. Auf ebenen war es bis jetzt noch kein Problem, auf schrägen ist es mir etwas zu extrem.
  4. Ah, da war was ... die Zündunterbrechung prüft der TÜV bei der HU richtig? Es ist natürlich auf etwas gewöhnungssache und Übung dann würde es schon auch gehen, aber anders wär halt einfacher.(Und sicherer) Wenn der von der S4 passt wäre schon mal hilfreich, da findet man schon mehr auf den Seiten.
  5. (Ich hoffe das fällt unter die Kategorie Zubehör) Hallo Monster Fahrer, ich besitzte seit kurzem eine 900er Monster von 1998 und versage bei der Suche nach einem neuen Seitenständer. Der aktuelle klappt sich automatisch in jeder Position ein, was mir beim abstellen auf schrägen Boden große Probleme bereitet, da der Ständer nicht der längste ist und man das Bike zum abstellen sowieso schon sehr weit kippen muss. Da ist es ungünstig wenn der Fuß nur damit beschäftigt ist den Ständer unten zu behalten. Hat jemand damit schon erfahrungen gemacht und kann mir einen „besseren“ Se
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.