Jump to content

Desmo-Mountain

Members
  • Content Count

    37
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Good

About Desmo-Mountain

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 07/21/1963

Personal Information

  • Name
    Peter
  • Wohnort
    DÜW
  • Motorrad
    Monster 750 i.e.

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Also ich habe für meine Monster 750 i.e. Bj. 2002 die Codekarte, 2 schwarze Schlüssel und einen roten Schlüssel. Ab und an "hakelt" der schwarze Schlüssel im Zündschloss und läßt sich nicht in die "ON" Position schalten. Kann dafür die WFS verantwortlich sein oder ist es ein mechanisches Problem? Da mein Motorrad nicht diebstahlgefährdet ist und man über Probleme mit den WFS liest, habe ich auch schon überlegt, die WFS zu eliminieren. Aber: Das "Wegprogrammieren" einer WFS kann doch im Ernst nicht 400 Euro kosten 😳
  2. Hier mal der etwas andere Umbau einer Monster 😆 Ich nenne es "altersgerechte Anpassung der Sitzposition". In der ersten Evolutionsstufe hatte ich den Lenker der Monster "City" Modelle verbaut und nachdem ich mir danach immer noch eine mehr "entspannte Sitzposition" wünschte, habe ich zusätzlich die Lenkererhöhung mit Versatz der Firma Voigt montiert. Obwohl gefühlt für 1000 Motorräder eine ABE vorliegt, war die 750er Monster natürlich nicht dabei (wohl aber 620 i.e., 696 und 900er). Mit einer Herstellerbescheinigung der Firma Voigt war aber die TÜV Eintragung kein Problem. Zur R
  3. Ich konnte bei ebay (relativ) günstig eine intakte Brille ohne Risse erwerben und bin happy. Hoffentlich hält die ein paar Jahre 😁
  4. Es wäre immerhin eine Idee und bei entsprechender Stückzahl würde es vielleicht diese Brille mit Gläser auch als Ersatzteil geben.....
  5. Meine Diva hat auch je einen kleinen Riss (ca. 0,5 bis 1 cm) im Kunststoffglas von Drehzahlmesser und Tacho. Aber der eine Riss geht sogar durch den schwarzen Kunststoffring, d.h. hier ist die Brille gerissen. Kann man denn so etwas dann auch reparieren?
  6. Vielen Dank 👍 Cooles Video und richtig gut gemacht (informativ aber mit Witz und Ironie). Bin ziemlich fit in Englisch aber es war schon teilweise schwer seiner Aussprache und der Geschwindigkeit der Rede zu folgen 😅
  7. Bin noch nicht wieder gefahren. Im Stand kommt mal nix mehr raus. Wenn endlich mal wieder einigermaßen Wetter und Freizeit zusammen passen mache ich den weiteren Test (mit Ölfilterschlüssel und Retsche im Gepäck). Zur Not halt noch mehr Drehmoment anwenden und falls alle Stricke reißen, kommt der vorgenannte K&N Filter zum Zug. So etwas Banales macht mich irre, da es einfach nicht sein sollte 😡
  8. Erst einmal vielen Dank für die Rückmeldungen. Es war beim alten Filter dicht, daher sollte eignetlich das Gehäuse OK sein. Auch die Dichtung des alten Filters ist weg (habe die sogar auf Beschädigungen geprüft, aber konnte nichts feststellen). Beim ersten Ducati Filter konnte ich keine Beschädigungen feststellen, beim zweiten Ducati Ölfilter habe ich jetzt noch einmal etwas nachgezogen und er scheint dicht oder zumindest "dichter" zu sein. Komisch nur, dass der zweite Ölfilter bei der ersten Fahrt erst vermeintlich dicht war und vorgestern als ich die zweite Fahrt machen wollte
  9. Hallo Monster Treiber, frisch gekauft habe ich meiner 750er I.E. natürlich erst einmal einen Ölwechsel gegönnt. Es war ein Zubehör-Ölfilter (wohl von Detlev Louis) verbaut mit Mutter. War total fest zugeschruabt und ging elend schwer auf. Habe dann denn original Ducati Ölfilter verbaut und (nach meiner Kenntnis) diesen nur "sanft" festgezogen. War nach den ersten 100 km dann undicht und habe ihn noch einmal leicht nachgezogen, was leider auch nix gebracht hat. Mit dem Verdacht, dass der Filter etwas abbekommen hat, habe ich ihn jetzt noch einmal gegen einen Original Ölfilter gew
  10. Egal ob 20% oder 25%, das macht den Ärger mit den nicht passenden Hülsen für die alten Monster und den unterirdischen Kundenservice leider auch nicht wett....
  11. Auch wenn der Motea Ständer deutlich preiswerter ist, würde ich ihn mit meiner Erfahrung nun nicht mehr kaufen. Bei so viel Ignoranz gegenüber den Kunden und Riesenaufwand Teile zu bekommen bzw. passend zu machen, ist ein anderes Produkt mit "richtigem" Service letzlich die besere Wahl.
  12. bei der 750er habe ich den Motor von unten abgestützt beim Umsetzen der Rahmenschraube. Man merkte, dass sie unter Spannung stand und Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
  13. habe mal die Infos zusammengestellt für die Adaption des Constands Zentralständer auf die Doppelschwingenmodelle. Basieren auf meiner Erfahrung und natürlich alles ohne Gewähr ? Info Umbau Constands Zentralstaender für Doppelschwinge.pdf
  14. Bei Motea gibt es immer irgendwie Rabatt.....? das soll den mangelnden Kundenservice ausgleichen....
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.