Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 09/16/2021 in all areas

  1. 5 Tage Westalpen: Zürich - Interlaken - Chamonix - Lago Maggiore - Zürich Der Schein trügt. Die ersten beiden Tagen durchgehend Regen. Aber dann haben sich die Alpen von der allerbesten Seite gezeigt. Das Highlight war das Agriturismo am Lago. 650m über dem See mit sehr abenteuerlicher Zufahrt. Kann mich an den Alpen nicht satt sehen. Die 5 tägige Alpentour hatten wir jetzt 3 Jahre in Folge. Weitere 30 dürfens mindestens noch gern werden. 🥰
    5 points
  2. Schau mal hier: https://www.adac.de/-/media/adac/pdf/jze/vereinbarung-probefahrt.pdf das wäre ein solcher Probefahrtvertrag. Mir ist wenigstens ein Fall bekannt bei dem das Fahrzeug gar nicht mehr zurück kam, der angebliche Käufer ist mit der Maschine einfach verschwunden. Alleine schon um Probefahrttouristen abzuhalten ist eine Kaution eine gute Idee, IMHO ist die Welt voller Schwätzer.
    4 points
  3. Mega, war vor 3 Wochen auch wieder unten grüße mir die Pässe 😍
    4 points
  4. Ich werde gerne dazu noch einmal was schreiben. Grundsätzlich verhält der Sport Force sich auch hier in den Dolomiten sehr neutral. Minimales Aufstellmoment auf der Bremse, wenn man noch nicht richtig eingelenkt hat und auf Spur ist. Also besser vorher Bremsen, oder nach dem Einlenken, wenn es richtig zur Sache geht. Hart auf der Bremse einlenken mag er nur mit Nachdruck. Die 2,3/2,5 habe ich auf 2,2/2,2 reduziert, damit ging er fühlbar geschmeidiger. Eventuell müsste man noch einmal an die Dämpfung des Fahrwerks und etwas weicher gehen, da die Karkasse sehr steif ist. Da ich aber morgen wieder mit Gepäck fahre, bleibt das so. Hart am Gas ( so ab 7-8000 rpm an der Tuono) kann er hinten schon manchmal leicht beginnen zu Driften, aber bisher alles kontrollierbar. Man muss aber auch bedenken, dass ich um an Jo‘s 12er Monster dranbleiben zu wollen die Kehren im 1. nehme und voll rausbeschleunige sofern der Asphalt es zulässt. Gleichzeitig muss das Vorderrad einigermaßen am Boden bleiben. Etwas tricky, da auch der Grip hier sehr unterschiedlich ist. Stelle ich die Traktionskontrolle zu defensiv ein, bremst sie mich im 1. zu stark aus. Leider spüre ich wenig vom Vorderrad, geht nicht weit, bricht nicht aus, kündigt aber irgendwie auch nichts an. Insofern bin ich noch etwas unsicher, wie viel das Vorderrad verträgt. Ob er so gut ist, oder ob er irgendwann schlagartig abreißt. 🤷🏼 Für das Herumgefeile in der Norddeutschen Tiefebene aber auf jeden Fall mehr, als genug, da braucht es keine besonderen Anforderungen. Im wirklich sportlichen Grenzbereich würde ich dem neueren Sport Force + EV oder RS aber auf jeden Fall noch eine Chance für die harte Gangart geben. Wenn man es aber nicht übertreibt und „normal sportlich“ unterwegs ist, kann ich den Reifen bedenkenlos empfehlen. Wie er sich bei richtig nasser Straße (bisher nur feucht, oder kurz nass) werde ich wohl morgen erfahren.
    3 points
  5. Vor vier Wochen habe ich meinen persönlichen Brexit noch etwas weiter betrieben und hab mich von meinem Mini Roadster getrennt. Gut er war nun schon 10 Jahre alt und ich wollte einfach einen anderen Roadster. Da ich ja beim Motorrad schon seit einiger Zeit meiner italophilen Neigung nachgehe, wollte ich einen italienischen Sportwagen. Leider sind einige davon unbezahlbar und so wurde es ein Italiener mit japanischen Genen. Gruß Thomas
    2 points
  6. Viel mehr braucht es nicht zum Glück...Dolomiten, zwei Powerbikes, schönste Sonne...alles top hier im Süden! Ach so, zwischendurch wurden wir nur einmal kurz an der Weiterfahrt gehindert, Check Kennzeichenwinkel und wir sollen bitte piano machen!
    2 points
  7. Hallo liebe Gemeinde, ich wollte euch mal einen kleinen Kauftipp bezüglich der Evotech Schutzgitter für eure Monster 1200 S/R geben. Falls jemand mit dem Gedanken spielt sich diese kaufen zu wollen, sollte er seine Bestellung bei https://bike-sector.com/ tätigen, denn da kostet der Spaß grad knappe 170€ im Dreierset, also alle 3 zusammen. Ich selbst habe Sie mir dort auch ergattert. Und muss sagen ich bin positiv überrascht, denn die haben die dort direkt vorrätig. Nach nichtmal 3 Tagen nach der Bestellung kamen sie bei mir an. Ich werbe dafür aus freien Stücken, da ich schon mehrfach gelesen habe das einige Leute hier knapp 260€ dafür bezahlen und dann noch 2-4 Wochen auf die Teile warten müssen weil Sie ja aus extra aus England bestellt werden müssen. Bullshit, lasst euch nicht abziehen von den bekannten Shops, auch mal über den Tellerand schauen. In diesem Sinne, liebe Grüße und ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen einen gefallen damit tun. André
    1 point
  8. ...Ausweis behalten, beugt Diebstahl vor. Thema Schäden kann nur Vertraglich abgesichert werden. Wie Du an das Geld kommst ist eine andere Sache...
    1 point
  9. Moin AVA, guck mal hier: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/zweirad/motorrad-roller/kauf-verkauf/motorrad-probefahrt/ eigentlich bleibt da keine Frage offen 😃
    1 point
  10. Ja, ist aber kein Abarth sonder nur der 124er Spider.
    1 point
  11. Hi Tobi, das hat mit Held oder King garnichts zu tun, das sind einfachste elektr. Grundlagen die notwendig sind, denn ohne ordentlich + und - funzt kein elektr. Verbraucher . Plan, Ursache und Wirkung muss unterschieden werden. Das oft falsch zitierte Masse-Problem wurde hier einmal wahr. G
    1 point
  12. Naja, dan mach ich mal das,was im duc-forum bekannt ist/war. aktuell 262 tkm. Motor ist immer noch zu. gruß volumaex
    1 point
  13. Hi, dein riesen Aufwand mit vermuten und kaufen, kaufen, kaufen ... ist alles nutzlos wenn du die Grundlagen nicht befolgst. Dann nützt auch nicht 300 Foren lesen Geschichten von Leuten die i-was gemacht ham und Wegstätten und i-wie dann wieder ging Wenn ein Relais 'schnarrt' dann bricht irgend was ein usw. logo , mit dem Multi misst du oft nen Mist, eine Prüflampe wäre da besser. Also BzP Relais Kontakt & Spule bekommen +12V von 'braun' Sicherung. Ist das stabil wenns schnarrt ? wenn nein --> Sicherung / Hauptrelais Die Spule - geht an ECU Pin Body 6, die muss durch schalten ! ca. 1V , wenns da auch schnattert (>2V) ist die Steuerung kaputt. Prüfe die dicke Masse-Leitung vom Kühlkörper auf Batt. Minus ! die gehört eig. an das M6-Gewinde, was Marelli extra dafür vorgesehn hat, doch jeder pfuscht sie nur unter ein Bolzen, der sich lockert. Wenn du das geprüft hast melde dich, dann grübel ich weiter . G
    1 point
  14. Crime de Bonette Übernachtung 10Km Bergauf über eine Kleine Serpentinenstraße Col de Turini
    1 point
  15. Ja die Unterhüfte waren immer recht skurril aber immer nett und das essen immer gut. wir handhabten die ganze Reise durch, das wir und gegen 14Uhr eine Unterkunft Suchten im Umkreis von ca. 2 Stunden, man beachte das der Franzose erst um 19uhr Abendessen. Lac de Cenis
    1 point
  16. @Svensvenson Freut mich, dass du Spaß hattest Lautstärke ist wirklich extrem, aber auch da gewöhnt man sich dran. Wenn dir punch sehr wichtig ist, ist der v2 aber natürlich konkurrenzlos. (Oder halt dann ein Elektromoped 😛 ) Das „Problem“ bei der SF ist, dass der Motor ab 7000U erst richtig seidig wird und geil klingt und du daher ständig auf diese Drehzahl oder höher willst…. Und im ersten Gang biste ab 7k auch schon jenseits der 50km/h.. und schalten macht halt auch bock… Was für ein Dilemma… naja gibt ja noch die LS und Rennstrecke 😅 und zu glück wird ja meinst nur von vorne geblitzt 🙈
    1 point
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.