Dirkdiggler

verzögerte gasannahme und absaufen...

9 posts in this topic

so ich mal wieder, frage:

kennt ihr das auch, dass (bei eurer 12er) beim schnellen mit dem gas spielen im stand der motor dazu neigt sich zu verschlucken und abzusaufen bzw erst verzögert auf touren kommt?

oder ist das ne charakteristik des L2? fiel mir anfangs nicht so auf. hängt irgendwie nicht (mehr) so direkt am gas?

 

Edited by Dirkdiggler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liegt vielleicht an der Klappe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

was für ne klappe?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Vorredner meint vermutlich die Auspuff Klappe. 

Ich mache das auch gerne, beim runter Schalten vor der roten Ampel. Sie knallt dann mit ein, zwei Zündungen aus dem Auspuff. Klappt nicht immer, und manchmal auch etwas verzögert... Aus zu gehen droht die dabei nicht... Aber sie dreht halt nicht so befreit hoch wie ein Vierzylinder mit Gas Zug... 

Meine 14er Shiver reagierte ähnlich. 

Vermutlich so gewollt, und programmiert. 

Gruß. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Am 29.9.2017 um 23:01 schrieb Dirkdiggler:

kennt ihr das auch, dass (bei eurer 12er) beim schnellen mit dem gas spielen im stand der motor dazu neigt sich zu verschlucken und abzusaufen

Dino

Das ist so. Die Gründe sind in einem streng geheimen internen Dossier festgehalten, das mir durch ein Kommunikations-Leck zufällig in die Hände gefallen ist.

1. Die Ducati Produkteentwickler haben sich unerklärlicherweise auf Gasgriffspiele im fahrenden Zustand konzentriert. Die für diesen Einsatzzweck vorgenommenen Optimierungen wirken sich nun nachteilig auf die beliebten "meine-klingt-besser-Spiele" vor der Ampel aus.
 
2. Der Gasgriff ist eine äusserst stark beanspruchte Einheit an unseren Divas. Um übermässigen Garantieansprüchen wegen defekter Gasgriffe durch zu intensive Nutzung im besonders materialmordenden "Schlagartig-Auf-Zu"-Modus wirksam zu begegnen, hat man diese kleine fiese Macke einprogrammiert. Spätestens dann, wenn dem ambitionierten Drehfreudigen die Principessa drei- bis viermal publikumswirksam an der Ampel oder vor der Eisdiele abgestorben ist, wird der Gedemütigte sein Handgelenk und auch das andere Material im Stand schonen oder sich eine Vierzylinder-BMW kaufen (was Ducati dann natürlich nicht recht wäre).

Aber nun auch noch frei von Frotzeleien: Auch andere grossvolumige Zweizylinder kennen das Problem. Ein schneller Gasstoss beim Herunterschalten ist kein Problem. Mehrere sehr schnelle hintereinander würgen den Motor bei einigen Modellen relativ rasch ab. Das passiert bei der M12er auch bei offener Auspuffklappe und mit geändertem Mapping ohne Closed-Loop-Bereich bzw. mit deaktivierter Lambda-Sonde. Es liegen dann bestenfalls ein paar Gasstösse mehr drin. 

;-)

Edited by rocroc
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meiner 821 ist das auch ein paar mal passiert, allerdings nur wenn sie kalt ist, wenn ich von meiner Einfahrt runter fahre in Richtung Hauptstraße, schalte ich vom 2. in den 1. Gang, mit kleinem Gasstoß, da ist es hin und wieder mal passiert.... 

Gruß Sven 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist bei unseren beiden 821 auch so wenn sie kalt sind (auch bei meiner MV war das so) - nach ein paar Metern Fahrt ist es dann wieder weg

stört aber nicht oder nicht sehr - ach j, unsere GSR600 war im Kalt auch etwas "unwillig" 

Gruß Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ein generelles Symptom bei allen Fahrzeugen die über elektronische Gasgriffe oder Fahrpedale verfügen. Probiert das mal an euren PKW's aus, die Elektronik regelt diese schnellen, kurzen und mehrfach im Stand ausgeführten Gasstöße mit einem großen Mittelfinger weg!!! 

Gruß Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.9.2017 um 23:01 schrieb Dirkdiggler:

kennt ihr das auch, dass (bei eurer 12er) beim schnellen mit dem gas spielen im stand der motor dazu neigt sich zu verschlucken und abzusaufen bzw erst verzögert auf touren kommt?

oder ist das ne charakteristik des L2? fiel mir anfangs nicht so auf. hängt irgendwie nicht (mehr) so direkt am gas?

V2/L2 typisch: SV1000, MT01, M1200R, Morini Corsaro Veloce 1200, HD FatBoy, Intruder VS1400, Intruder M1800R -> zeigten alle ähnliches Verhalten...

Cafegruß Uwe

Edited by VauZwei

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now