Jump to content

Recommended Posts

vor 12 Stunden schrieb martino99:

Nach 5 Jahren.....  sie ist aber erst 4 Jahre alt und hat nur 3000km runter.

Die 1200´er haben m.E. keine Kinderkrankheiten.
Berücksichtige beim Kauf aber, dass die große Inspektion richtig ins Geld geht.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.9.2017 um 12:16 schrieb kikky69:

Hallo Community,

ich fahre im Moment noch eine Honda VFR750 (RC36), Bj. 1992. Vom Fahrertyp bin ich eher der (sehr) sportlich reisende Familienvater. Wenn ich Zeit habe zum Fahren, dann nicht unter 200 km. 

Seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken, mir eine Monster 1200 S zuzulegen.

Da dieses Bike ja unverkleidet ist, stelle ich mir die Frage nach der Reisetauglichkeit der Monster (Wind, Regenschutz usw.). Platz für etwas Gepäck ist ja wohl auf dem Sozius; aber kann ich dort meine Gepäckrolle entsprechend befestigen? Und wie sieht es sonst mit der Alltagstauglichkeit aus?

Könnt Ihr mir diesbezüglich mal eure Meinung schreiben? Vielen Dank und schöne Grüße aus dem Münsterland!

 

Kikky

 

Also ich bin jeweils die Monster ca. 400 km an einem Tag gefahren und auch schon eine neue Africa Twin, typische Reisenduro. Was soll ich sagen, ich war sowohl nach der Fahrt mit der Africa Twin erledigt, als auch mit der Monster. Die AT mag aber unterm strich sicher besser fürs Touring sein da man vernüftig große Koffer drauf machen kann. Für die große Tour scheint es aber nur eins zu geben: BMW 1200GS. Man sitzt auf ihr wie auf dem Thron, einfach zu fahren, richtig gut in Kurven, sie schiebt und bremst kräftig an, klingt richtig gut mit dem Klappenauspuff, hat tolle instrumente, hoher Werterhalt, Qualität etc.

Edited by borgopanigale

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also tourentauglich ist die Monster sicher. Ich war auch etwas skeptisch aber ich hab die 400km vergangenes Wochenende doch relativ problemlos abgespult (Plansee,Hahntennjoch, Kühtai) und bin ohne große schmerzen abgestiegen (touring sitzbank ist montiert).

 

gepäckrolle wird mit den schlaufen unter dem soziussitz und den soziusrasten zu befestigen sein.

 

wind- und wetterschutz hast du natürlich keinen, das geht dir aber bei jeder anderen nackten genauso. 

 

Wenn du wirklich ein reisemotorrad suchst, schau nach einer 1200er GS oder RS. Da hast du sehr guten wetterschutz und kannst koffer dranpacken. soziustauglich bleiben sie weiterhin.

fährst du nur alleine und dir genügt eine gepäckrolle, dann nimm die monster. in den bergen einfacher zu fahren wird aber bspw. eine GS sein. ich komme von einer BMW R1200R LC und muss sagen, die lässt sich wirklich "leichter" im gebirge fahren. wobei die monster weit davon entfernt ist unangenehm in den bergen zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.