stella

Nie richtig da gewesen und nun weg

43 posts in this topic

vor 3 Stunden schrieb spyder19:

...wie ist der Umstieg auf eine Multi?...schwierig oder fast ähnlich wie die Monster. Bin noch nie sowas hohes gefahren..die pikes peak würde mich aber reizen .

Hi,

fahre sie doch mal Probe.

Ich komme ursprünglich aus dem Endurosport, bin daher eigentlich hohe Mopeds gewohnt.

Aber die Multis und wahrscheinlich auch die anderen Reisedampfer der Konkurenz haben damit leider nichts zu tun.

Für mich sind die Teile z.Z. nichts.

Man sitzt im Moped und nicht drauf, das war die Erkenntnis, nachdem ich die Multi Enduro letztens für 150Km als Leihmoped hatte.

Wieder auf der Monster wusste ich, was mir gefehlt hat, das oben auf. :D

 

Gruß

Holger

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb rocroc:

Pauschalrundschläge sind einfach nicht wirklich zeitgemäss

Hallo Rocky, es war überhaupt nicht als Pauschalrundschlag gemeint und ich fahre meine Duc sehr gerne und mit viel Spaß, aber es sind halt mehrere Dinge, die sich summieren und im laufe der Zeit einigen ärger verursachen, da es meiner Meinung nach bei einem Motorrad dieser Preisklasse und im 5. Produktionsjahr nicht mehr vorkommen darf, wobei ich mich da überhaupt auf kein Forum beziehe, sondern nur auf eigene Erfahrungen.

Habe meine PP Anfang Juni gekauft mit 9200 km .vom Duc-Händler EZ 10/2014. Topzustand 1. Hand und der 12 000 Kundendienst wurde bereits erledigt. Habe mittlerweile 11000 km abgespult und es traten doch mehr Defekte auf, die einfach ins Geld gehen. Mittlerweile habe ich das 3. Rücklicht (Stückpreis 290€) montiert, da die Halter ab vibrierten und das Rücklicht nur am Kabel raus hing. Den Tankgeber habe ich nach 3000 km gewechselt, da die Anzeige öfters innerhalb von ein paar Kilometern von voll auf ein viertel gewechselt ist. Auch muss ich jetzt noch die Ganganzeige reparieren, da im Leerlauf nur noch Gang 1 oder 2 angezeigt wird, kein Neutral mehr. Die Hinterradbremse muss ich jeden Monat entlüften, da ohne Funktion, das war mir aber vorher bekannt und ist Stand der Technik. Über die Spaltmasse der Tankverkleidung und Kanzel will ich gar nicht reden, da diese auch bei den Neufahrzeugen mit dem Zollstock gemessen werden.

vor 5 Stunden schrieb rocroc:

die Unzulänglichkeiten einer BMW (an der Spitze der Rückrufaktionen, mag aber auch einfach Vorsicht sein

Darüber kann ich leider nichts berichten, da ich trotzdem ich 31 Jahre in München gelebt habe, habe ich nie eine gehabt und werde mir auch nie eine zulegen.

 

vor 5 Stunden schrieb rocroc:

Ob Ducati ein neues, jeansträgerfreundlicheres Modell entwickeln wird, ist fraglich ;-).

Ist mir eigentlich egal, da halte ich die Beine weiter auseinander.

Trotz alledem würde ich sie mir wieder kaufen, es macht einfach Spaß zu fahren. 

Dani

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb hanoiman:

Ich komme ursprünglich aus dem Endurosport, bin daher eigentlich hohe Mopeds gewohnt.

Für mich sind die Teile z.Z. nichts.

Wieder auf der Monster wusste ich, was mir gefehlt hat, das oben auf!

 

 

Dann müsste die Hypermotard doch das perfekte Motorrad für Dich sein!? Man sitzt oben drauf, viel weiter als auf der Monster! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dani,

meine Multi S Sport 2011 ist super geil und ich habe sie nur wegen der Höhe gegen die Speed Triple R gestern eingehandelt. 

Es hat sich ein Kopfdings wegen der Höhe bei mir entwickelt - sonst ist die Multi was für den Super-Spaß und eine lange Zeit. 

So wie meine SV650-Kante. Die Probleme bei der Multi waren bei mir gering und sind für mich kein Thema, außer die Kosten😔

Ich bin ein Naked-Fan und mein Traum ist die Monster. Das neue Moped sollte gut zu mir passen und mit der Chopper-Krümmerführung und der für mich hieraus nicht hinnehmbaren Hitze war die aktuelle Monster raus.

ABS sollte das Moped haben, so dass die S4RS und die Streetfighter leider raus waren.

Die Speed R ist für mich im Stehen und Sitzen toll. Die Probefahrt hat mich überzeugt - toller knorriger Motor, Getriebe gut, Tacho mit analogen Drehzahlmesser geil, Fahrwerk: Öhlins wie Panigale S nur ohne Elektrik, super stabil und trotzdem flink, Fahrposition: für mich schön gestreckt.

Die Speedy hat eine ähnliche Historie wie die Monster, dass war mir wichtig. Nächsten Samstag findet der Tausch statt und ich bekomme meinen neuen Schatz👍🏻

Nun allen viel Spaß bei den letzten Tagen der Saison.

 

 

image.jpeg

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

servus,

hatte 2012-14 eine Speedy und war sehr begeistert. 3-Zylinder macht megaspass, klasse Sound, und recht zuverlässig..
Einzig der Underseatauspuff (hat die aktuelle erstaunlicherweise immer noch) hat mich optisch sehr gestört, dafür gabs/gibts ja glücklicherweise Zubehör

Ansonsten echt klasse Moped.
Viel Spass damit!

Gruss
Jörg

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind bestimmt tolle Motorräder... vielleicht sogar in diversen Bereichen besser als unsere Bellas....

Trotzdem bleib ich dabei... bei mir kommt null Emotionen auf wenn ich in ein Gesicht schaue was aussieht wie ein eingetretenes Kellerfenster.... tut mir leid...

Aber es muss andere Motorräder geben... würden alle Ducati fahren wäre es um einiges langweiliger.... ;)

 

 

Edited by Chosen
4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Chosen:

bei mir kommt null Emotionen auf wenn ich in ein Gesicht schaue was aussieht wie ein eingetretenes Kellerfenster....

War schon mal kurz davor....

es gibt eine Frontmaske im Zubehörhandel......

 

61819879653d64a56e7ac1.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht, das ein falscher Eindruck entsteht, ich liebe mein Moped, kommt gleich nach Kinder und Frau:D, aber sie ärgert mich halt manchmal, gehört zu einer guten Beziehung, finde ich. Ich bin der Meinung, das die Pikes Peak die Monster für alte Säcke ist, den sooo Alt das ich eine BMW fahre werde ich sicher nicht. Hab auch heute morgen grosse Putzaktion gestartet.

schönen Sonntag noch Dani

IMG_0041.JPG

IMG_0042.JPG

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ducfram:

... sooo Alt das ich eine BMW fahre werde ich sicher nicht ...

 

Vorsicht, gaaanz dünnes Eis!

Share this post


Link to post
Share on other sites

xD

Wenn ich im Winter bei 4° an einem salzarmen Schönwettertag den Harley Freak auf seiner Sixty-Eight an meiner bevorzugten Bodensee-Foto-Location treffe, wo er gerade mein Motiv wegfotografiert... wenn ich auf dem Col de la Bonette den neongrün bewesteten GS Fahrer neben mir beim Anblick des atemberaubenden Panoramas seufzen höre (und er dann noch sagt: Was für'n geiles Moped, deine Duc :-))... dann sind die Marken der Untersätze völlig egal. (Ich zieh mir trotzdem keine Neonweste an).

@ducfram: Die Pikes Peak ist für mich die mit Abstand schönste "Crossover" (oder was man immer für eine Bezeichnung erfinden will). Mängel sind ärgerlich, ginge mir gleich. Wie fast überall muss man bei bestimmten Modellen einfach Hand anlegen, um die teilweise hässlichen Hersteller-Bugs zu beseitigen. Für die 2014er Multistrada (die tatsächlich auch noch auf meiner Wunschliste steht, um eine wirklich grosse Tour zu absolvieren) heisst das für mich, wenn ich mir eine anschaffe: QD-Komplettanlage, Flash der Mitsubishi ECU mit Tuneboy, Hinterradbremse mit 5.1 oder sogar RBF 660 Bremsflüssigkeit betreiben (dann jährlich wechseln), hinten mit Unterdruck entlüften, Bremssattel dabei jeweils abhängen. 

Der eine Kollege fährt die SD 1290, MY 2015. Was der alles gebastelt hat... aber jetzt ist das Teil fast perfekt. Schön, dass wir in den Foren von Erfahrungen und Tipps unserer "Leidensgenossen" profitieren können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eis? Und alles beheizt passt nicht... :4:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb rocroc:

QD-Komplettanlage, Flash der Mitsubishi ECU mit Tuneboy, Hinterradbremse mit 5.1

Bei meiner ist eine Termignioni-Racing komplettanlage verbaut ( Eingetragen), Luftfilter ect., Perfomance Mapping und perfekt eingestellt, gemessene 164 PS. Bremsflüssigkeit ist erneuert auf 5.1, Bremszange ausgebaut und aufgehängt und mit Druck entlüftet /hab mir den Adapter für den Becher selbst gebaut. Den Winter über werde ich noch einige Teile Schwarz pulvern, Schalthebel, Bremshebel und den Halter rechts vom ESD, den wen man die Termi - Kompletanlage kauft für 1800€ ist der Halter in Silber dabei- Schwarz noch mal 100€ Aufpreis.

Dani

Share this post


Link to post
Share on other sites

164 PS sind illusorisch.

Meine 2011 Multi hatte mit Arrow komplett Anlage offen ,BMC Racingfilter und einer über Tuneboy zylinderselektive Abstimmung 143PS am Hinterrad .

Bei den auf diesem Prüfstand abgestimmten war sie eine der kräftigsten.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also diese Geschichte mit der Markenbrille finde ich auch ziemlich zum kotzen. In meinem Freundeskreis wird auch alles quer Beet bewegt. Ich liebe es zum Beispiel auf ner kleinen 390 Duke das Wheelen zu üben oder bin begeistert wie gut man auf nem 750 er Kawa Vierzylindern selbst Anfängern ne schöne Kurvenlinie beibringen kann. Ein anderer Kumpel fährt ne komplette umgebaute FSXTS Springer, sicherlich eines der Motorräder mit dem höchsten Unterhaltungswert obwohl es fährt wie´n Krapfen. 

Wie in meinem Eingangspost geschrieben, wünsche auch ich dir viel Spaß mit der Speedtriple R, dass ist wirklich ein Klassiker und fährt gigantisch. Wird m.E. nur von der kleinen Schwester geschlagen. 

Trotzdem würde ich mich freuen dich irgendwann wieder im Ducatilager begrüßen zu dürfen^_^

 

Edited by ipoxiatic
zu früh auf "Speichern" geklickt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soll doch jeder fahren was er will - Hauptsache Spass in der Backe (und selbstverständlich legal)...

Solange mich keiner bekehren will im Stile "dies und das ist aber das viel bessere Motorrad und darüber hinaus auch noch günstiger (gleich gefolgt von "dem Lenker, die Auspuffanlage oder ..... kann man doch nicht fahren)"... bleibe ich tolerant :) . Aber ein bisschen "Frotzeln" gehört ja zum Spass dazu :) .

Und wer weiß, was noch für geile Geräte kommen - von welcher Marke auch immer?

Also viel Spass beim Moppedfahren!

Gruß

Max

 

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel Spaß mit der Speedy, die Front muss man mögen aber das Moped fährt sich super :)

Für mich sind ja Dreizylinder nix, die machen mich einfach zu geil auf heizen :D

Ging mir erst im Frühjahr wieder so auf der Probefahrt-Runde für die neue Maschine von der Frau, der Yamaha Dreizylinder in der MT09 und der MV Agusta Drilling - beides geile Motoren, fieses Geheule und Geröchel (aka Motorsound) und gehen ab wie die Lucy, aber die schreien mich die ganze Zeit an "MEHR GAS, DREH MICH DU SAU, JUHUUUUUUIIIII" :P

Edited by Roizan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now