stella

Nie richtig da gewesen und nun weg

43 posts in this topic

Hallo,

ich bin nun weg von Ducati und beim anderen Evergreen der Mopedgeschichte ausser Monster gelandet. 

Ich konnte am Samstag beim Händler die Monster 1200 S u R neben der Speed R vergleichen. 

Die Speed R hat gewonnen. Keine Hitzeentwicklung bei einer Jeans-Probefahrt😊 (ja macht man nicht, sonst aber komplett angezogen)

Sehr geil verarbeitet u ständige Weiterentwicklung. Geiler analoger Drehzahlmesser, Öhlins Nix30 u Ttx36.

Was soll ich sagen: die Speed R gefällt mir und noch viel Spaß mit den Bellas. 

Chiao Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar auch andere Mütter haben schöne Töchter. Viel Spass damit.

Zitat

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Andreas für deine Rück- bzw. Abmeldung. 

Ich geb dir Recht, die Speed R ist ein fantastischen Motorrad, welches ich auch schon 1-2 mal genießen durfte (2013 und 2017). Ich kann gut verstehen, dass sie das Eine oder Andere Fahrerprofil einfach mehr anspricht.

Trotzdem Schade, dass du uns den Rücken kehrst und deiner Duc keine weitere Chance gibst. 

PS: So ein Abschied in einem Markenforum macht sich meist besser, wenn man seinen Abschied ohne Markenwertung schreibt :D

Grüße und allzeit gute Fahrt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Andreas, weiterhin viel Spaß

Ich merke, das mit zunehmenden Alter die meisten nicht mehr bereit sind sich mit den unzulänglichkeiten und Fehlern (viele nennen es Charakter) bei der Duc abzufinden. Ich bin in diesem Jahr von der Monster auf die Pikes Peak umgestiegen, ausschlaggebend war für mich Sitzposition und Leistung, wobei auch bei der PP nicht alles Perfekt ist, Vieleicht sind auch meine Erwartungen zu hoch an ein 25 000 € Bike.

Aber ich bin trotzdem noch ein zufriedener DUC Fahrer

gruß Dani

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

solang die leidenschaft für eine marke nicht in blindem, religiösem fanatismus ausartet, ist alles in ordnung.

aber hier mach ich mir da keine sorgen .... ganz entspanntes forum !!!

und @andreas:  viel spass mit der triple, hab auch schon öfter drüber nachgedacht vor der monster

und ganz egal, was auf dem tank steht ... im geiste sind wir doch alle brüder :4:

 

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb ducfram:

Hi Andreas, weiterhin viel Spaß

Ich merke, das mit zunehmenden Alter die meisten nicht mehr bereit sind sich mit den unzulänglichkeiten und Fehlern (viele nennen es Charakter) bei der Duc abzufinden. Ich bin in diesem Jahr von der Monster auf die Pikes Peak umgestiegen, ausschlaggebend war für mich Sitzposition und Leistung, wobei auch bei der PP nicht alles Perfekt ist, Vieleicht sind auch meine Erwartungen zu hoch an ein 25 000 € Bike.

Aber ich bin trotzdem noch ein zufriedener DUC Fahrer

gruß Dani

mein gott, was erwartest du für lächerliche 25k öre :4:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ständige Weiterentwicklung???? Ich hab ne 955er Speedy aus 2000 und in den letzten 17 Jahren hat sich im Grossen und Ganzen 3 mal irgendwas an der Speedy entwickelt. Gut andere Farben sind auch eine Form der Entwicklung. Ist aber trotzdem eine geile Kiste die Speedy R.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt jetzt?

Lese ich hier Lobeshymnen auf eine dreizylindrige Glubschäugigkeit?

Pfui sag ich... BUUUUHHHH

:4:

5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie war das mit dem religiösen fanatismus ?!

aber wer so gekonnt die grossen klassiker der motorsportliteratur zitiert, dem sei verziehen :4:

.... ausserdem machen die 3zylinder das gluppschauge locker wett :P

 

Edited by 1stduc68
was vergessen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Drei ist immer einer zu viel... ;)

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

oder einer auf reserve :4:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Näääää.... B|

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Auge - und das Gehör - fährt halt doch immer mit:ph34r:, aber das hat ja mit Geschmack zu tun :).

Gruß

Max

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb gschaefti:

Ständige Weiterentwicklung???? Ich hab ne 955er Speedy aus 2000 und in den letzten 17 Jahren hat sich im Grossen und Ganzen 3 mal irgendwas an der Speedy entwickelt. Gut andere Farben sind auch eine Form der Entwicklung. Ist aber trotzdem eine geile Kiste die Speedy R.

Hallo,

mit der Weiterentwicklung  meine ich eigentlich die Designbeständigkeit.

Eine Monster erkennt jeder Mopedfahrer als Monster 👍🏻👍🏻👍🏻 und so ähnlich hat es Triumph mit der Speed/Street geschafft.

Diesen Ansatz finde ich gut. Über 20 Jahre Modellgeschichte😊😊😊

Bei mir muss es jetzt mal eine Speed sein. Sollte es 1 Zylinder zu viel sein, dann wird gewechselt. Findet meine Regierung bestimmt nicht lustig.

Also viel Spaß mit den Bellas

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

die is doch total mini im vergleich zu den 1200er ducs...? ich saß da mal drauf, wie n kinderfahrrad...? naja viel spaß trotzdem!!

lg dino

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Maximum:

Das Auge - und das Gehör - fährt halt doch immer mit:ph34r:, aber das hat ja mit Geschmack zu tun :).

Gruß

Max

 

 

vor 13 Stunden schrieb Maximum:

Das Auge - und das Gehör - fährt halt doch immer mit:ph34r:, aber das hat ja mit Geschmack zu tun :).

Gruß

Max

 

 

wobei ich 3zylindermukke auch schon immer geil fand B|

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin die Street Triple 765 RS im Sommer Probe gefahren, 

- irrer Sound

- mega Sport Motor

- Mörder Bremse

 

Jeder der über 3 Zylinder motzt sollte zuerst mal damit fahren, richtig geil die explosive Leistungsentfaltung und der Sound, aber mit der Frontmaske leider blitzwüst das Teil.

Für die Rennstrecke wäre eine Daytona 675 bestimmt in meiner engeren Auswahl.

 

Viel Spaß mit dem Dreier Andreas.

 

LG

Sven

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Svensvenson:

Ich bin die Street Triple 765 RS im Sommer Probe gefahren, 

- irrer Sound

- mega Sport Motor

- Mörder Bremse

 

Jeder der über 3 Zylinder motzt sollte zuerst mal damit fahren, richtig geil die explosive Leistungsentfaltung und der Sound, aber mit der Frontmaske leider blitzwüst das Teil.

Für die Rennstrecke wäre eine Daytona 675 bestimmt in meiner engeren Auswahl.

 

Viel Spaß mit dem Dreier Andreas.

 

LG

Sven

Hallo Sven, vielen Dank.

Euch allen nochmal viel Spaß mit den Bellas. 

Komme irgendwie noch nicht ganz weg von Euch.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wusste erst gar nicht was mit "Speed R" gemeint war und bin mit Google Search erstmal beim "Shark Speed R" Helm gelandet. 😁

Die neueste "Triumph Speed Triple R" bin ich auch probe gefahren. Das Fahrwerk hat mich aber nicht überzeugen können. Der Sound war aber klasse und zur Verarbeitung brauche ich wohl nix zu sagen, die ist Triumph typisch sehr gut. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb tomka:

zur Verarbeitung brauche ich wohl nix zu sagen, die ist Triumph typisch sehr gut

Die Thailänder wissen halt wie es geht:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9/12/2017 um 10:33 schrieb ducfram:

Hi Andreas, weiterhin viel Spaß

Ich merke, das mit zunehmenden Alter die meisten nicht mehr bereit sind sich mit den unzulänglichkeiten und Fehlern (viele nennen es Charakter) bei der Duc abzufinden. Ich bin in diesem Jahr von der Monster auf die Pikes Peak umgestiegen, ausschlaggebend war für mich Sitzposition und Leistung, wobei auch bei der PP nicht alles Perfekt ist, Vieleicht sind auch meine Erwartungen zu hoch an ein 25 000 € Bike.

Aber ich bin trotzdem noch ein zufriedener DUC Fahrer

gruß Dani

...wie ist der Umstieg auf eine Multi?...schwierig oder fast ähnlich wie die Monster. Bin noch nie sowas hohes gefahren..die pikes peak würde mich aber reizen ..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist auch nur ein Motorrad, nicht mehr und nicht weniger. ;) Zu zweit Fahren ist wesentlich entspannter, bzw. man kann damit auch zu zweit auf einem Moped in Urlaub fahren.

 

Am besten einfach mal beim ;) ausleihen und eine Runde drehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Andreas ist alt genug um dass selbst zu entscheiden ^_^

Auch wenn ich das rein optisch nicht nachvollziehen kann :dontknow:

Viel Spaß und weiterhin gute Fahrt :buttrock:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.9.2017 um 10:33 schrieb ducfram:

Ich merke, das mit zunehmenden Alter die meisten nicht mehr bereit sind sich mit den unzulänglichkeiten und Fehlern (viele nennen es Charakter) bei der Duc abzufinden.

Dani

Ein Motor und zwei Räder und ich bin prinzipiell schon einmal interessiert, eine Runde zu drehen. Eine Krankheit, die mich seit dem 9. Lebensjahr hartnäckig begleitet. Die Markenbrille mit Scheu-Klappen werde ich mir nicht anziehen; dafür ist das Leben zu kurz. Im Klartext: Wenn Honda, Kawasaki, BMW, KTM etc. auf dem Tank steht, hindert mich das nicht, ein Bike zu fahren und - wenn es mich überzeugt - markenunabhängig cool zu finden.

Pauschalrundschläge sind einfach nicht wirklich zeitgemäss. Ich fahre meine M1200S MY 2014 (gerade aus dem Black Forrest zurückgekommen vom finalen Test des CRA III, Bericht folgt) seit 42'158 km ohne Probleme, ohne ausserplanmässigen Werkstattaufenthalt. Ich liebe diesen Motor, der sich irgendwie mit meinem Herzschlag verbindet. Die Panigale fahre ich seit 13'000k m, davon knapp 3'000 Trackkilometer. Ölwechsel und Service, das war's. Rückblickend auf meine mittlerweile sicher über 400'000 Motorradkilometer und 19 Bikes dauernde Karriere gehören die beiden Ducs ZU DEN ZUVERLÄSSIGSTEN, AM BESTEN FUNKTIONIERENDEN BIKES überhaupt in meinem Fuhrpark. Keine Unzulänglichkeiten, die ich akzeptieren muss.

Wer gerne Berichte über Mängel und Unzulänglichkeiten liest, braucht sich nur in ein x-beliebiges Forum einzuloggen und dort den "Mängel-Thread" zu lesen. Dort äussern sich alle, die Mängel entdeckt haben, keiner, der nichts zu beklagen hat.

Dani, um auf dein Zitat zurückzukommen: Ich merke, dass ich ohne repräsentative Umfrage keine Ahnung habe, ob die "meisten" mit zunehmendem Alter lieber die Unzulänglichkeiten einer BMW (an der Spitze der Rückrufaktionen, mag aber auch einfach Vorsicht sein) oder einer KTM akzeptieren als die einer Duc. Da bist du uns voraus.

What ever:  Andreas hat sein Jeans-Kriterium eingebracht und da loost die Monster gnadenlos ab. Ob Ducati ein neues, jeansträgerfreundlicheres Modell entwickeln wird, ist fraglich ;-). BTW: Mir gefällt der Dreizylinder der Speedy auch und ich bin gespannt auf die Daytona 765... Dir viel Spass mit der Engländerin, Andreas.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now