Sign in to follow this  
Followers 0
adducted

Kommentarlose Löschung kompletter threads

14 posts in this topic

Hallo Ben, Steffen,

gestern wurde von jemandem mit entsprechender Berechtigung ein kompletter thread gelöscht. Startposting inklusive diverser Antworten verschiedener Teilnehmer. 

Anscheinend auf Betreiben eines neuen Mitglieds, welches mit ihrem Einstieg hier unzufrieden war.

Als von der Löschung passiv Betroffener finde ich dieses Vorgehen - gelinde gesagt - "ungewöhnlich" und würde mich freuen, wenn einer der Administratoren/Moderatoren wenigstens nachträglich hier ein paar aufklärende Worte zu verliert. Überspitzt formuliert: Kann sich hier Jeder die Löschung kompletter threads wünschen?

Chris

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Threadersteller kann meines Wissens seinen eigenen Startpost selbsttätig löschen.
Infolgedessen löscht sich dann der komplette Thread mit den Antworten.

Um welchen Thread handelte es sich, bzw. in welcher Rubrik war er? Dann kann ich mal nach schauen.

Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Intension Probleme zu generieren wo es keine Probleme gibt? Oder ist es den tatsächlich eines wenn ein Thread gelöscht und ein anderer neu erstellt wird??

Dann bin ich ebenfalls, dank unserer Admins hier, registrierter Mehrfachtäter - und stehe dazu Chris.

 

Weitermachen,

Michl

Edited by Michl

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Michl:

Weitermachen,

Du wirst auf Deine threads keine Kommentare von mir mehr erhalten. PLONK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

oooch bitttebittebitte Chris - es war doch alles nur Spaß und nicht so gemeint!!

 

Wie soll ich nur jemals wieder ruhig schlafen können??

:) Michl

Edited by Michl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Danke für die Antwort.

vor einer Stunde schrieb buxxdehude:

Der Threadersteller kann meines Wissens seinen eigenen Startpost selbsttätig löschen.

Das liegt im Rahmen des Erwartbaren: wenn man seine eigenen Posts editieren kann, kann man sie auch radikal editieren Finde ich richtig.

vor einer Stunde schrieb buxxdehude:

Infolgedessen löscht sich dann der komplette Thread mit den Antworten.

Ganz schön heftig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ernsthaft gewollt ist. Damit stünde ja jeder Kommentar auf nicht-eigene threads unter permanentem Risiko, irgendwann spurlos zu verschwinden. Dafür ist mir meine Lebenszeit eigentlich zu schade.

vor einer Stunde schrieb buxxdehude:

Um welchen Thread handelte es sich, bzw. in welcher Rubrik war er? Dann kann ich mal nach schauen.

Ich kann leider nicht mehr nachschauen - der thread ist ja weg. :dontknow:

Es ging um eine Monster mit Getriebegeräuschen im 6.Gang, von einem Mitglied welches sich gestern oder vorgestern erst im Forum angemeldet hatte. Können ja nicht soviele in Frage kommen. Da es sich um einen Newbie handelt, kann die betreffende Person nichts dafür und ich möchte den Namen hier nicht unnötig breittreten.

 

Zitat

Zum Thread: genau, den habe ich löschen lassen, weil er laut einem 'Kenner' unglücklich formuliert war

 

Edited by adducted

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb adducted:

Danke für die Antwort.

Das liegt im Rahmen des Erwartbaren: wenn man seine eigenen Posts editieren kann, kann man sie auch radikal editieren Finde ich richtig.

Ganz schön heftig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ernsthaft gewollt ist. Damit stünde ja jeder Kommentar auf nicht-eigene threads unter permanentem Risiko, irgendwann spurlos zu verschwinden. Dafür ist mir meine Lebenszeit eigentlich zu schade.

Ich kann leider nicht mehr nachschauen - der thread ist ja weg. :dontknow:

Es ging um eine Monster mit Getriebegeräuschen im 6.Gang, von einem Mitglied welches sich gestern oder vorgestern erst im Forum angemeldet hatte. Können ja nicht soviele in Frage kommen. Da es sich um einen Newbie handelt, kann die betreffende Person nichts dafür und ich möchte den Namen hier nicht unnötig breittreten.

 

 

"Ganz schön heftig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ernsthaft gewollt ist. Damit stünde ja jeder Kommentar auf nicht-eigene threads unter permanentem Risiko, irgendwann spurlos zu verschwinden. Dafür ist mir meine Lebenszeit eigentlich zu schade."

Ein Forum lebt vom Gedankenaustausch ... und wie Michl bestätigt ist der Vorgang auch kein Einzelfall. Diesbezüglich kann ich Chris zur vollstens unterstützen: wenn es gutes Recht ist, sein eigenes Gedankengut zu entfernen, sollte es aber genauso Recht sein,  "fremdes" Gedankengut zu schützen. Gerade Chris gibt sich auf Fragen mancher Nutzer reichlich Mühe gewisse Zusammenhänge ausführlich und auch für den weniger (aus)-gebildeten Nutzer verständlich darzustellen. Wenn solche Vorgänge  - ohne Zutun des  geistigen Urhebers - einfach "verloren gehen können", ist das für das Forum und dessen Nutzer sicher nicht förderlich.

Gruß

Klaus

Der Weise lernt aus den Fehlern der Anderen,

der Kluge lernt aus seinen eigenen Fehlern

nur der Esel lernt weder aus dem Einen noch aus dem Anderen

(chinesisches Sprichwort)

   

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Chris,

danke für deinen Hinweis. Ich fand's ehrlich gesagt auch unglücklich, wie es gelaufen ist - eben, weil es unfair ist, wenn Mitglieder Zeit und Mühen in Antworten investieren und die Threads dann einfach verschwinden.

Kurze Chronologie:
1. Nutzer meldet den eigenen Thread zur Löschung und schreibt in die Meldung, dass das Ganze nochmal anders aufgezogen werden soll.
2. Ich kannte den Thread schon, schaue ihn mir trotzdem nochmal an, um die letzte Entwicklung zu verstehen, folge dem Wunsch zur Löschung aber nicht.
3. Lösche die Meldung im Moderatorencenter, damit niemand von den Kollegen vorschnell handelt, und schreibe den Nutzer per PN an, um die Hintergründe zu klären (und ermutige zur Neuvorstellung).
4. Nutzer antwortet mir per PN, dass der Hinweis kam, dass das Thema falsch angegangen wurde und nochmal "professioneller" aufgesetzt werden soll.
5. Ich bereite mich gedanklich vor, die eingangs erwähnte Problematik bzgl. von Mitgliedern investierter Zeit und Mühen zu erklären, stelle aber fest, dass der Thread schon weg ist.
6. Denke mir "Mist, hattest die Meldung im Moderatorencenter vielleicht doch nicht schnell genug gelöscht", und antworte dem Nutzer, dass es wohl jetzt nochmal losgehen kann.

Anscheinend hat der Nutzer den eigenen Thread selbst gelöscht. Wir Moderatoren können ihn auch weder sehen noch wiederherstellen, die Admins müssten das aber können. Interessanterweise zählen auch die Posts aus dem jetzt gelöschten Thread zur Zahl der "Beitragsinhalte".

Wie gesagt, hätte es gerne anders gelöst und zu vermitteln versucht, das ging leider nicht.

Viele Grüße
Steffen

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steffen,

auch Dir vielen Dank für Deine Stellungnahme.

Von mir aus können wir den konkreten Fall unter "blöd gelaufen" verbuchen. Meine persönliche Mühe in diesem Fall war vernachlässigbar. Andere von der Löschung ebenfalls betroffene Kommentatoren sehen das möglicherweise anders.

Immer noch unklar ist mir aber, ob wirklich jeder Nutzer seinen thread mit allen Kommentaren selbst löschen kann, oder ob eine derartige Löschung bei den Administratoren/Moderatoren beantragt werden muss und nur von einem von denen ausgeführt werden kann. Da werde ich aus Deiner Antwort nicht ganz schlau.

vor 12 Minuten schrieb MONSTEvoR:

Nutzer meldet den eigenen Thread zur Löschung

...

Denke mir "Mist, hattest die Meldung im Moderatorencenter vielleicht doch nicht schnell genug gelöscht"

...

Anscheinend hat der Nutzer den eigenen Thread selbst gelöscht.

Ich würde mich freuen, wenn Du das noch eindeutig klarstellen könntest.

Besten Gruss,

Chris

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin nicht hundertprozentig sicher, wie es letztendlich abgelaufen ist, denke aber wie folgt:

- Nutzer meldet Löschung, weil nicht bewusst war, dass man eigene Threads selbst löschen kann.
- Ich interagiere mit dem Nutzer.
- Nutzer realisiert zwischenzeitlich die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden, und löscht eigenen Thread.

Zur Klärung habe ich den Nutzer angeschrieben und werde die Antwort nachreichen. Matze, der das Thema nicht kannte, sowie die Admins schließe ich nach meiner Erfahrung eigentlich aus.

Testweise hatte ich mal an einem eigenen Thread herumgespielt und finde den Weg nicht, um den Thread zu löschen, ohne den Punkt "Themenmoderation" zu nutzen. Vielleicht kann @Michl mal kurz erläutern, wie er das anstellt.

Grüße, Steffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Trivial und wie jüngst auch an anderer Stelle geschehen (vermutlich um ein Doppelpost von vorne herein zu eliminieren) - Eröffungspost an Admin mit begründeter Bitte um Löschung melden.

 

Die finale Entscheidung liegt dann natürlich bei selbigem und ein anderer Weg ist mir persönlich nicht bekannt, um den Thread eigenständig zu löschen,

Michl

Edited by Michl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah verstehe, danke, hatte deinen anderen Post missinterpretiert.

Rückmeldung des Nutzers war, dass der Thread nicht selbst gelöscht wurde, sondern er muss wohl von einem Mod oder Admin gelöscht worden sein.

Persönlich halte ich es so, dass nur bei ordentlicher Begründung und unter Abwägung des "Investments" der anderen Forenmitglieder ein Thread von mir gelöscht werden würde.

Viele Grüße
Steffen

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

vor 18 Minuten schrieb buxxdehude:

Ich wars nicht ^^

Leute,

es geht mir nicht ums Finger-pointing. Ich will hier niemanden persönlich aufs Schaffott zerren. Aber das Verfahren hat meiner Meinung nach mal ein bißchen Aufmerksamkeit vertragen können.

Meinen Dank dafür, daß die Thematik vom Administratoren- und Moderratoren Team anscheinend ernst genommen wird. Ich nehme hier mit, daß eben nicht jeder Nutzer im eigenen Ermessen seine und beliebig viele fremde Postings löschen kann. Da war ich echt erschüttert als diese Perspektive im Raum stand.

Ich bin mit den bisherigen Antworten zufrieden und von mir aus können wir das Thema schließen.

Schönen Abend Euch allen.

Chris

Edited by adducted
typo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0