orionklausi

ein neuer...

14 posts in this topic

hallo zusammen!

da ich mir kurz über lang auch eine monster holen will dachte ich mir, such dir ein gutes forum raus und melde dich mal an. kurz über lang, damit meine ich das ich nun wieder ein mopped haben möchte und anfange für ein ordentliches gerät ein wenig zu sparen :-)

mein zweirädriger werdegang: mit 15 jahren, also schon als harter kerl ein solo mofa 712 in orange, ziemlich abgerockt und verrostet, lief aber fast 40!  damit war ich schonmal fast der ungeschlagene chef im ring, nur ein kumpel mit seinem honda mofa war einen hauch schneller. danach kaufte ich mir nach langer abstinenz als spielzeug 1992 ein aprilia sr roller, einer der ersten, wenn nicht der erste roller mit niederquerschnittreifen. niederquerschnittreifen auf nen roller, meine kumpels lachten sich einen weg! dank polini 70cm satz, sportgewichte in der variomatik, größeren vergaser und leovinci handmade auspuff lief das ding geschmeidige 90... da gab es große augen und es lachte keiner mehr.

irgendwann machte ich tatsächlich den führerschein und es wurde zeit für ein richtiges motorrad. also tauschte ich 1994 die aprilia gegen eine suzuki gs 400 ein.

machte schon spass, die kleine, war aber ziemlich müde. von den angegebenen 27ps waren wohl nur noch 20 vorhanden... also weg damit und vom cousin die 350er rd gekauft. das war 1995. was für ein unterschied. obwohl sie nicht ganz offen war ging das ding tacho 200 mit etwas anlauf! boah, kam mir das schnell vor! aber kaum hab ich mich an das ren-den-deng gewöhnt wurde sie mir gestohlen!

jetzt aber nägel mit köpfen! 1996 auf zum händler und nach mittellangen überlegen das eisenschwein v-max gekauft! und nicht die monster 900... hab echt überlegen müssen weil ich die monster hübscher fand aber im vergleichstest (hab ich immer noch) die power der yamaha so überzeugte!

das war ein französisches modell mit gemessenen 130ps und 125nm drehmoment. vom hof runter und, auch du sch..., geht das ding vorran! power von ganz unten und das richtig reichlich, ganz anders als der olle zweitakter! saubequem war sie auch! illegalerweise einen crosslenker drauf und ab geht die luzi. tacho 240 ruck zuck. winddruck? egal, ich wiege zwei zentner und bin kein 60kg laternenmast. wie gesagt, der motor ist ne wucht aber das fahrwerk ist wirklich vergleichbar mit dem rührbesen meiner küchenmaschine. ein emil schwarz lenkkopflager brachte auch nicht viel. naja, dann eiere ich eben durch die landstraßenkurven und ein kleiner drift ist auch öfter mal drin. mit der holzbereifung kein größeres problem.

ein bmw fahrer holte mich dann 2002 höchstgeschmeidig in der stadt von meinem eisenhaufen. rahmen hin, alles hin... ich hatte nach dem krankenhausbesuch noch nichtmal richtig die trombose-strümpfe runter da ging es schon los zum kawasaki zrx 1100 kaufen. auch mit power, halt nicht ganz so viel. aber ein kleineres ritzel drauf und dann ging es schon. tacho 230 mit kleinmachen waren schon drin. aber das lässige wedeln auf der landstraße machte auf einmal viiiel mehr spass! heck hochgedreht und schon war es ein recht kleines, kompaktes wieselflinkes motorrad und machte mir jede menge spass! und soviel batterien wie die v-max fraß sie auch nicht.

2005 verkaufte ich dann die kawa. das bereue ich bis heute ein klitzkleines bisschen. ich fahre immer wieder mal mit den geräten meiner spezls, einmal angefressen lässt es einen eben nie mehr los. aber es sollte was kompaktes hübsches sein, mit wumms aus dem keller und schön handlich! ich fürchte es wird eine monster :-)

ich freue mich auf gute small-talks und beneiden euch alle! noch... :-)

ps, die bilder sind freundliche leihgaben aus dem netz. aber nicht alle...!

 

 

 

gs 400.jpeg

solo 712.JPG

10723164_795262480534425_1564036510_n.jpg

Image0024.jpg

max1.jpg

ZRX 1100.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Klaus (?),

willkommen hier im Forum.

Glückwunsch zu Deiner Moppedhistorie (so einige Geschichten kennen wir hier alle auch, wenn ich da an die Schraubereien an Mofa/Roller denke - lang ist's her :)), und die eine oder andere der früheren Fahrzeuge kannten wir auch - und hatten sie selber, oder hätten sie gerne selber gehabt.

Musst mir allerdings erklären, wie man den Übergang von der RD350 auf eine VMax überlebt, wenn ich mir z.B. die Drehzahlcharakteristik so ansehe, und dann wieder auf einen Reihenviiieeelzylinder ....

Jetzt aber bist Du zumindest im Herzen angekommen, mit der Mosnter liegst Du absolut richtig.

Wir sind alle gespannt, welche es da auch wird.

Viel Spaß beim Suchen, Probefahren, und schließlich mit der EIGENEN Bella! Für Fragen weißt Du ja jetzt, an wen Du Dich wenden kannst.

Grüße aus der Kurpfalz

Gerrit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hy,

willkommen hier, viel Spaß und bin gespannt, was es wird !!

PS: Mit so einem Solo habe ich auch angefangen ;-))

VG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

hallo auch zurück

ja, da werden erinnerungen wach, was?

wie man den umstieg von der rd auf die v-max überlebt? geht eigentlich. einfach den gashebel umlegen und ab dafür geht nicht. am anfang war ich wirklich sehr, sehr vorsichtig!!! und hab mich langsam gesteigert. zum schluß lag der linke arm ganz lässig auf der tankatrappe bei vollgas im zweiten... einfach etwas vorbeugen. man gewöhnt sich halt daran...

ich habe viel gelesen und mich ein bisschen auf die 1000er mit 95ps eingeschossen. oder doch eher die 1000er s2r? keine ahnung... muss erst noch die unterschiede rausfinden. bei einer 4 ventiler hab ich noch ein bisschen respekt vor den wartungskosten... ich stehe halt auch noch auf das alte design! achja, eine dax könnte ich auch noch gebrauchen... :-)

Edited by orionklausi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen Klaus vom Orion!

sehr unterhaltsame Vorstellung.:)

mit unseren Japanerinnen liegen wir recht dicht beieinander. Die schwarze Bestie habe ich Black Betty nach dem Rocksong von Ram Jam benannt, weil das schon ziemlich Rock´n Roll mäßig war, wenn der Gaszug ein wenig mehr in die Länge gezogen wurde (gerade im Vergleich zur Vorgängerin, der sanften Suzie mit ihren dezenten 27 Pferdchen).

i 5974fea8ba462_Suzianno1979.thumb.jpg.cb29d743f6dd939c212b05b585d5f961.jpg5974feee6db79_BlackBetty-08_03.2011008.thumb.jpg.d73a0243d13ec4e0f03b4b3e2a752883.jpg

und nun viel Erfolg bei Deiner Suche nach dem passenden Monster. Bei deinem Kampfgewicht sollte es wohl ein etwas Größeres werden B|

Beste Grüße aus dem Norden

Klaus

 

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Klaus,

schöne Historie, willkommen und viel Spass hier.

Gruß Max.

 

@Monstercavaliere guter alter Elefantenboy war auch bei vielen im Einsatz :).

Ein paar haben sich getraut ihre alten Schätze hier zu zeigen...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich willkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöne Vorstellung, hab gut geschnauft 😄.

In diesem Sinne willkommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen und viel Spaß hier im Cafe und ggf bald mit einer Monster...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich Willkommen. 😎

Bin auch im Status eines noch nicht Bellafahrers und hatte mich auch ein bisschen mit den verschiedenen Modellen beschäftigt. Ich persönlich finde ja die SxR Modelle eine super Symbiose aus klassisch und modern. Die S2R1000 wäre mit Trockenkupplung natürlich allein von der Geräuschkulisse schon so richtig ClassicDuc. 😏

Vieleicht wäre ja auch die S4R bzw. RS was für dich. Klar, als Vierventiler vielleicht ein bisschen Teurer im Unterhalt. Aber bei einer Duc sollte man sich sowieso einen guten und nicht zu teuren Schrauber suchen. Ansosntens sind auch die 2-Ventiler da nicht wirklichgünstig. Die Vierer haben aber neben mehr PS vor allem mehr Drehmoment, was dann deinem Eisenschwein so ein bisschen näher kommt. 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

sympathische Vorstellung, willkommen im Forum und viel Erfolg bei der Suche nach der richtigen Monster ;) die Marke ist schon mal die richtige für die Emotionen :) 

Beste Grüße
Steffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

lieben dank für die netten begrüßungen :-)

in welcher rubrik stelle ich am besten meine fragen rein um mich besser auf ein bestimmtes modell "einzuschießen"?

viele grüße, klaus

Edited by orionklausi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt darauf an. Allgemeine Fragen unter Monster Allgemein. Fragen zur Technik entsprechend da.

Gerade wenn es um Modell Vergleich geht bist du bei Monster allgemein vermutlich am besten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now