Basstler

Diablo Rosso 3

105 posts in this topic

Da es glaub ich noch keinen Einzelthread zum Rosso 3 gibt ("nur" Vergleiche) starte ich hier mal einen. Habe diese Saison vom CRA2Evo gewechselt und bin bisher ca. 500km gefahren. 

Mein allererster Eindruck ist sehr positiv. Auch kalt lenkt der Reifen schön ein, wird er etwas wärmer ist er sogar fast noch etwas handlicher als der Conti. Aufstellmoment beim Bremsen ist gering. Haftung scheint sehr gut zu sein - bin aber auf der Bremse (neue Beläge) als am Gas etwas vorsichtiger unterwegs gewesen. 

Zum Verschleiss kann man bis jetzt nur sagen, dass das Negativprofil etwa ein Drittel weniger tief ist als beim Conti. Hier wird einem also leider nichts geschenkt. 

Was meint ihr so zu der Pelle?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde mir den Diablo Rosso 3 im September für die Renne aufziehen lassen. Bin mal gespannt ob dieser dem Metzler M7RR Paroli bieten kann. Berichte dann.


Gruß Croduc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der M7 hat jedenfalls kein spürbares Aufstellmoment. 

Der Rosso II hatte ein gewaltiges.

Wenn der Rosso III dann noch ein geringes hat...fänd ich das persönlich jetzt nicht so dolle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Stripe:

Der M7 hat jedenfalls kein spürbares Aufstellmoment. 

Der Rosso II hatte ein gewaltiges.

Wenn der Rosso III dann noch ein geringes hat...fänd ich das persönlich jetzt nicht so dolle.

Vorweg - es gibt für Aufstellmoment AFAIK keinen normativen Maßstab. Habe hierzu jedenfalls noch keine Messungen gesehen. Es sind immer Einschätzungen gegen den persönlichen Erfahrungshorizont. Und da ist meine Einschätzung eben das es gering ist - genauer gesagt - im Vergleich zum CRA2Evo kommt mir das Aufstellen weniger vor. 

Bin den M7 nur mal auf einer gemieteten Speed Triple gefahren. Daher kann ich nicht direkt vergleichen - mir war der Reifen da allerdings nicht sonderlich positiv im Gedächtnis geblieben (kleine Rutscher vorn und hinten und träges Handling).

Der Grund für mich jetzt den Rosso 3 auszuprobieren waren die durchgängig sehr positiven Tests und Berichte u.a. vom Freundlichen. Von daher glaube ich jetzt mal das M7 und Rosso 3 nicht so besonders eng verwandt sind wie man vielleicht denken könnte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Stripe:

Der M7 hat jedenfalls kein spürbares Aufstellmoment. 

Der Rosso II hatte ein gewaltiges.

Wenn der Rosso III dann noch ein geringes hat...fänd ich das persönlich jetzt nicht so dolle.

Muss da mal Basstler zustimmen. Aufstellmoment überbewertet. Ist ja nur in Notsituationen, in die man hoff ich nie kommt - das man in die Eisen steigen muss in voller Schräglage. Dann hast du eh schon die Kurve komplett falsch eingeschätzt. Ein Reifen der sich hier etwas aufstellt ist meines Erachtens sogar der bessere.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mitte April kann ich mehr sagen zum Rosso 3 :) 

Bekomme ihn jetzt drauf auf die M821 und fahre damit auf der Rennstrecke ^^

PS.

Der Rosso 2 war eig auch schon ne geile Pelle, hat mich nie im Stich gelassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach weiteren 500km kann ich noch folgendes bekunden:

- Einlenkverhalten kalt: etwas leichter noch als der CRA2E 

- Bremsen kalt: in etwa gleiches Verhalten wie der Conti

- DTC-Kompatibilität bzw. Hinterrad-Grip: deutlich weniger Alarm im Mäusekino, witziger Weise habe ich aber eher das Gefühl dass das Hinterrad wenn man provoziert mal leicht durchdreht. Kann aber auch am neuen Federbein liegen, was sicherlich mehr Transparenz schafft was hinten so passiert. 

- Stabilität und Vertrauen: hier bin ich noch nicht auf dem selben Level wie beim Conti. Habe den Rosso 3 noch nicht bis an die Kante gefahren (nur bis an den Anfang des Blitz bzw. Schriftzug). Woran das liegt - ich glaube der Rosso 3 fällt ab einer gewissen Schräglage nicht mehr so einfach in die Kurve wie der Conti. Sprich das Einlenken geht sehr leicht, dann aber wird der Widerstand langsam mehr - vermutlich will man hier mehr Kurvenstabilität erreichen. 

- Spurrillen: der Rosso 3 mag Spurrillen sehr gerne. Er scheint mir recht empfindlich bzgl. Längsfugen. Das ist deutlich unangenehmer als beim Conti. 

Soweit erstmal. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

also Conti ;)

 

Michl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe auf meinen schwarzen Evo-Felgen die CRA2 Evo und als ich auf die roten Felgen gewechselt habe, hatte ich den Rosso 3 aufziehen lassen.

Auch wenn der Rosso 3 sicherlich ein guter Reifen ist, fühle ich mich mit dem CRA2 Evo wohler, aber das ist in meinem Fall mehr ein Bauchgefühl, das ich nicht näher beschreiben kann. Ich würde als nächstes wieder den CRA2 aufziehen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke,

wobei es doch vor allem auf das Nassverhalten ankommt, finde ich.

 

Michl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt sehr gut und aufgrund der vielen positiven Erfahrungen mit dem 2er Evo auch durchaus glaubhaft. 

Ein bisschen off topic, aber hier genauso gut aufgehoben wie in jedem anderen Reifenthread: Ich merke je länger je mehr, dass einige negativen Reifenerfahrungen mit Vorsicht zu geniessen sind. Vor einer Woche stand ein Kollege mit seinem Superbike bei mir und klagte über seinen zu wenig Grip bietenden CSA3. Er werde das Teil baldmöglichst ersetzen. Getroffen haben wir uns, um sein Fahrwerk einzustellen. Das Teil lag dermassen out of range für sein Gewicht (hart wie Beton), dass es mich gewundert hat, wie das Bike bei nicht ganz ebenen Strassen überhaupt Grip entwickeln konnte (und wie er seine Zeugungsfähigkeit im letzten Jahr behalten konnte, falls es nicht der Briefträger war, der seinen Familienzuwachs aktiv unterstützt hat). Für einige unangenehme Reifenerfahrungen sind mit Sicherheit auch schlecht eingestellte Fahrwerk verantwortlich. Bei den offiziellen Reifentests können wir natürlich davon ausgehen, dass dies nicht der Fall ist.

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke,
wobei es doch vor allem auf das Nassverhalten ankommt, finde ich.
 
Michl


Das spielt bei mir z.B. eine sehr untergeordnete Rolle.


Gruß Kai
Gesendet mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

...ich bin einfach nicht schnell genug um einen modernen Reifen im Trockenen dauerhaft an die Grenzen zu bringen.

 

Nass und mit über 100Nm sieht das schnell mal anders aus,

Michl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei einem Tourensportreifen kann das schon einmal passieren.
Nass bin ich auch eher langsam unterwegs, da muss das DTC, oder sie Gashand dann richten.


Gruß Kai
Gesendet mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Conti hinkte ja im Nassen schon immer etwas der Konkurrenz hinterher, aber dafür mit sauberem Grip bei guten Bedingungen.
Hatte bisher den Road- und den Race Attack 2 und die waren für mich auf der Monster 1100 perfekt.
Jetzt teste ich mal was anderes auf der SF.

Aber hier geht es ja um den Pirelli


Gruß Kai
Gesendet mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auf der Monster bisher Pirelli Angel GT, Michelin PiPo 2ct und CRA2 Evo getestet. Mit dem CRA2 Evo fühle ich mich persönlich am wohlsten. Absolut neutral, läuft den Spurrillen kaum nach und bietet für mich auch bei beherzten Ausfahrten im Hochsommer mehr als ausreichend Grip. Die Laufleistung ist auch gut. Wenn mein aktueller Satz alle ist, werde ich auf jeden Fall den CRA3 probieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Michl:

also Conti ;)

Nee, so einfach ist es finde ich nicht. Der CRA2E ist ein super Reifen. Aber ich sehe durchaus noch Chancen das ich für mich persönlich den Rosso 3 bevorzuge. Das wird jetzt an zwei Fragen hängen: Bau ich noch ein ähnliches Vertrauen "auf der Kante" wie beim CRA2 auf? und Hält der Reifen die Saison? 

Nass-Performance ist für mich nur in sofern relevant das ich natürlich nicht auf der Nase liegen will wenn mal ne Pfütze in den Weg springt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Performance bei Nässe ist mir als Landstraßenfahrer mindestens genauso wichtig wie die Performance im Trockenen. Ich bin ehrlich gesagt überrascht wie negativ mancher Reifen im Nassen empfunden wird. Da darf man ja scheinbar kaum mehr Einlenken ohne zu Fall zu kommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ist das ja nun auch nicht. Sinnvoll ist ein Kurventraining im Nassen, ich denke, die Blockade ist der Kopf und nicht der Reifen


Gruß Kai
Gesendet mit Tapatalk

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kopfsache ist das Eine,

ein -bei Nässe- schlagartig auskeilendes Hinterrad wiederum etwas ganz Anderes.

(Hatte ich zu meinem SchwuchtelMoto-Zeiten MTR02 und auch mitm MT21, zum Beispiel, mehrmals)

 

Michl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles richtig, dennoch wird man sich wahrscheinlich wundern, was bei Nässe mit aktuellen Reifen tatsächlich geht, wenn man sich traut.


Gruß Kai
Gesendet mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumindest mit meinem derzeitigen PiPo komme ich da nicht soo weit.

 

Warten wir mal den ersten Nässetest vom neuen CRA3 ab,

Michl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit gestern auch den Rosso III drauf :)

Mitte April weis ich dann mehr übers Handling des Reifens.

Optisch sieht er nicht nur runder aus im Querschnitt, sondern ist es auch im Gegensatz zum Rosso II. Sprich der Rosso II sieht etwas satter aus von hinten, da flacher.

Händler sagte mir gestern das er angeblich ca. 2000 km länger hält als der Rosso II.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab meinen auch seit 3 Wochen drauf, kann allerdings noch nix berichten...

2000 km länger wäre nicht schlecht :)

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now