Children1993

Einige Fragen zur S2R 800

4 posts in this topic

Posted (edited)

Hallo zusammen,

ich habe mir Anfang 2016 eine S2R 800 gekauft. Hatte italienische Papiere, stand aber sehr gut da. Optisch ist sie einwandfrei. Sie hatte ca. 10000km gelaufen. Im Sommer bin ich ungefähr 2000km gefahren. Inspektion, also Öl, Ölfilter und Kerzen habe ich schon gemacht. 

Nun möchte ich für Saison 2017 die Steuerriemen machen, da diese ja theoretisch schon 11 Jahre und somit spröde sein könnten. (BJ06, kein Serviceheft)

Zur Frage:denk1::

-Müssen die Spannrollen mit gewechselt werden?

-Müssen es originale Ducati Zahnriemen sein, oder gibts gescheite andere Riemenhersteller?

-Hat jemand Reparaturhandbücher oder sonstige Fachliteratur dazu?

Danke 

Edited by Children1993

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Spannrollen würde ich nur tauschen, wenn die Rollen/Lager schwergängig geworden sind. Wenn alles flutscht, kannst du sie m.E. drinnen lassen. Wirst du nach Demontage der Riemen feststellen können. 

Bei den Riemen tut es m.E. auch ein Zubehörteil. Ducati selber stellt die ja auch nicht her, sondern die werden für Ducati produzierten gelabelt.

Beim 2-Ventiler ist es eigentlich ganz einfach. Kerzen raus und Deckel ab, dann müsstest du schon die Markierungen an Gehäuse und Rollen sehen. Gang einlegen, am Hinterrad auf die Markierungen drehen, Ggf. mit Stift neu/nach- markieren. Motor/Zahnscheiben nicht mehr verdrehen, klaro ;). Spannrollen lösen, Riemen abnehmen und durch neue ersetzen. Achtung, die Rolle am stehenden Zylinder verdreht sich gern, die musst du beim Auflegen des Riemens auf der Markierung Gegenhalten. Riemen dann leicht vorspannen und den einzustellenden Zylinder mit/auf den Markierungen auf OT stellen. Welcher Zylinder auf OT steht merkt man eigentlich, kannst du aber ja auch durch das Kerzenloch checken.
Gespannt habe ich einfach mit der Inbusschlüsselmethode. Sollte beim 2-Ventiler locker reichen. Wenn du mal die Spannung eines frischen und neu eingestellten Riemens mit deinen alten Riemen vergleichst, wirst du merken, dass es nicht auf ein Hundertstel ankommt. Checke mal deine Riemen nach ein paar Tausend Kilometern, die sind dann schon wieder wesentlich labberiger. Wichtig ist nur, dass nur frische/neue Riemen mit den Montagewerten eingestellt werden. Gebrauchte würden dir sonst vermutlich reißen.
Spannrollen mit dem entsprechenden Drehmoment anziehen versteht sich sicher von selbst.

Es gibt ein sehr gutes How-To Videos dazu: https://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=9vzPZ84ZRjU

Alles natürlich ohne Gewähr, für eventuelle Schäden keine Haftung :D

 

IMG_5878.jpg

IMG_5879.jpg

IMG_5880.jpg

IMG_5881.jpg

IMG_5882.jpg

IMG_5884.jpg

IMG_5886.jpg

Edited by zillo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar. Besten Dank. Hilft mir weiter!

Das Ducati die nicht herstellt weiß ich, nur habe ich bei Auto Zubehörteilen von bekannten Herstellern (febi etc.) schlechte Erfahrungen gemacht. Ist manchmal besser Originalteile zu bestellen. 

Edited by Children1993

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die kannste bei den einschlägigen Händlern kaufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now