Stripe

Andalusien – Marbella – Malaga

22 posts in this topic

Hola,

meine persönliche Saisoneröffnung fand dieses Jahr in Andalusien statt.

Das ist nun das zweite Mal innerhalb von 3 Jahren das ich hier mit dem Moto unterwegs bin.

…und ich bin einfach begeistert von diesem Land. Kann es also nur jedem als Motorradreiseland weiterempfehlen.

Diesesmal für 11 Tage in einem Hotel im Randgebiet von Marbella eingebucht (Port Banus).

Davon 4 Tage mit dem Moto im Umland von Marbella und Malaga abgerockt.

War überwiegend mit Sozia unterwegs und deshalb habe ich mir anstatt ner Monster 821 eine 1200er Multistrada in der Nähe von Malaga bei Siggis Bikes geliehen.

Unmittelbar vom Meer entfernt, sind die Bergregionen bzw. Nationalparks gelegen, die für mächtig Kurvenspass und teils abenteuerliche Pfade sorgen. Ein Mordsspass.

Auf den kleinen Nebenstrecken kommt dir lange, sehr lange Zeit, niemand entgegen.

Wenn du Hilfe schreien mußt, hört dich allerdings auch keiner.

Ich bin immer wieder fasziniert von den vielen kleinen weißen Bergdörfern.

Wirken wie ein Mövenschiss ins Tal geklekst oder an die Steilwand geworfen.

Bei der Planung der Strecken habe ich auf ein gutes Mischungsverhältnis zwischen schnellen Straßenabschnitten und „Eselspfaden“ geachtet. Mit der Multi ja alles machbar.

Fotos habe ich viele gemacht, hier eine kleine Auswahl davon.

Puerto Banus

And1.jpg.47ba0e20fb244fb52518212e1196ed8

Multilala. Topcase ist vorteilhaft für die Sozia

And2.jpg.124ec2e4453bb0686f7b817e907323b

Ronda

And13.jpg.daeef36c91dbda3e35e6a8b4e15b02

Nationalpark Sierra de las Nieves

And12.jpg.6011a3f38cbec7403cef23a81ea878

Einsam

And11.jpg.d1e509bfa93100a1779fa50013a471

Unebene

And10.jpg.2460e322194482b439db37a43a87a2

Nationalpark Sierra de Grazalema

And9.jpg.c710bb2313bd8cc844257450f6344fa

Vorsicht

And8_1.jpg.9d315460d3dd98f4cdec6bccdbfe4

Asphaltschwund

And8.jpg.64818aa22340ca5597915181223d7f1

Multilalaland

And7.jpg.cd167640a54e676da0bc35ce48dc74f

Júzcar = Schlumpfhausen, das einzige Dorf was haumichblau gestrichen ist :black_eyed:

And6.jpg.3face2f85050b48b17a4f52c6d3248f

Mövenschiss

And5.jpg.ddc3d5ff36260484f7e7080bfffc721

Kurvig

And4.jpg.cff1207b2ba49353cbd8ff86899401b

da geht's lang

And3.jpg.10ab92b047118a6fcab0da16ac3a494

A-397 Ronda -- Marbella, am Rande der Sierra de las Nieves vorbei. 50 km geilste Strecke überhaupt.

And14.jpg.13e72cebb0797ccc9a1b5b9c57cbc0

Edited by Stripe
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Bernd,

Klasse Bericht und schöne Bilder.

Kannst ja mal was mehr von der Tour beim nächsten Treffen berichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jawohl, habe Andalusien schon lange im Hinterkopf....jetzt weiß ich das ich da hin muß!

Toller Bericht, würde gerne noch mehr Bilder sehn!?

Mfg.Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke dir Bernd, sieht richtig gut aus! das wär mir jetzt auch lieber als hier...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Leute

...auf den Wunsch eines Einzelnen noch ein paar Bilder :)

And16.jpg.9a8dd1d1d1f59dcc95a1ca23027c90

And26.jpg.f569061d4a09faf52a3618502660d1

And25.jpg.4378cf063d5b83424cb5e22fd53d79

And24.jpg.903c0e1cf912c59cfd4a3d6d0120be

And23.jpg.19e89711843329de3ae54835e0a026

And22.jpg.007e7d1a0367b4b8fd18a4d1fe0c9d

And21.jpg.e01fdb01e6ce583c4fab77d4db6340

And20.jpg.99deecadac1641ee59401f1805ce9b

And19.jpg.2c175ee196454ce53151eb3a5729fa

And18.jpg.6f2232d5678dcb0e2a0287c9f169b5

And15.jpg.5e0c0f1fc2bf501b4db4a488f8ef8e

And17.jpg.909eb12c39f3aff9df4842f79f0a3d

And27.jpg.365a5bf725bcdc1adda1879fca83e1

And28.jpg.0dd2d7b09fa6493131968639ba230d

Edited by Stripe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Bernd,

wirklich tolle, tolle Bilder :D

....einfach eine Traumgegend, super eingefangen. Ich glaub, das wird unser Ziel für nächstes Jahr.

Danke fürs teilen!

Grüße (von einer gebürtigen Kölnerin ;) )

Petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, sehr schön!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt sehr schöne Bilder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schaut traumhaft aus !

Da wird man schon ein bisserl neidisch ;)

Wie klappt das mit der Verständigung dort ? Kommt man mit Englisch durch ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bernd,

ja das ist eine tolle Gegend. Ich war da mal im Urlaub und hatte mir des öfteren gewünscht mein Motorrad dabei zu haben.

Sag mal, wie kam Dein Motorrad von Kön nach Südspanien?

Kleiner Tipp für alle die ähnliches vorhaben. Wer gerne ein Hotel mit besonderem Ambiente mag kann in den sogenannten Paradores übernachten. Das sind meist alte Gebäude (Kloster, Burgen, o.ä ), die zum Hotel umgebaut wurden. Nicht alle sind besonders, aber wir haben in einigen davon übernachtet und da waren einige ganz tolle dabei, z.B. der Parador de Carmona http://www.parador.es/de/paradores/parador-de-carmona oder der hier http://www.parador.es/de/paradores/parador-de-malaga-gibralfaro

Wenn man geschickt bucht, kann man sich auch eniges an Geld sparen.

http://www.parador.es/de

Viele Grüße,

Alfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

@NettlingImp, In den Hotels, jedenfalls den größeren, kommt man schon mit englisch durch.

Auch in den Geschäften in Marbella oder Malaga.

Wie das aber ausserhalb auf dem Lande aussieht, kann ich nicht beurteilen.

Kann ebenfalls kein spanisch; aber bitte, danke, und die einstelligen Zahlen sollte man vielleicht drauf haben. Der Rest mit Hände & Füße.

Habe ausserhalb der Städte eigentlich dann nur mit Tankstellen Kontakt gehabt und da reicht Hola, die Nummer der Zapfsäule, Geld oder Karte und adiós :)

@Don Alfredo, das mit den Paradores ist ein guter Tip, wußte ich noch nicht.

Was das Motorrad betrifft, war nicht mein eigenes Moto, hatte ich aber schon erwähnt, in der Nähe von Flughafen-Malaga gibt's einen deutschen Motorradverleiher.

Der vermietet in erster Linie Ducatis und durch einen 2ten Vermieter (im gleichen Gebäude) auch die BMW Palette.

Für interessierte http://siggis-bikes.com/

Das es ein rein deutscher Anbieter ist war sehr vorteilhaft. Alleine schon wegen der Verständigung.

Nieco ist schon ein feiner Kerl, sehr nett, sehr hilfsbereit und sehr flexibel.

Die erste Multi hatte nach wenigen Stunden ein Getriebeproblem, ließ sich nicht mehr schalten.

...und wir standen irgendwo in der Pampa. Angerufen, nach max. 1 Stunde kam er mit Lieferwagen vorbei und hatte eine Ersatzmulti vollgetankt dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse Bernd....

Mega Hammer... positiv neidisch muss man werden...

Freu mich auch beim nächsten Treffen was darüber zu hören... Top !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin!

Feine Bilder, da hattest du scheinbar eine super Zeit.

Wie bist du hingekommen?

Mit dem Moped gefahren oder Transport, mit was?

Beste Grüße Gusto

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin!

Feine Bilder, da hattest du scheinbar eine super Zeit.

Wie bist du hingekommen?

Mit dem Moped gefahren oder Transport, mit was?

Beste Grüße Gusto

mit dem Flieger und dat mopped geliehen, wie bereits oben beschrieben :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toller Bericht. ich hatte das selbst jetzt Ende September vor, allerdings mit eigenem Moped. Da mein Reisebegleiter aber leider nicht kann und mir das alleine zu heikel ist habe ich das, auch aus finanziellen Gründen, auf das kommende Jahr verschoben. Der Hauptgrund war eben von Dir erwähntes Hilferufen. Das kann ich zwar auf Spanisch, aber wenn es keine hört, dann hört es halt keiner ;-)

Ich könnte natürlich auch den ganzen Tag nach Ronda und zurück fahren oder nach Istan und zurück und hätte dabei vermutlich einen Heidenspass, aber ich will das auch nutzen um Neues zu entdecken. Wenn es dann mal soweit ist werde ich berichten .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Alex

Allerdings mit dem Mopped darunter ? ....da müßte man sich schon viel Zeit nehmen (um das auch zu genießen).

Das wären ab Köln bis an die Küsten Andalusiens, 2350 km (straight) und zurück auch nochmal. Aber wer will den schon gerade. Kurvig muß es sein.

Also, wenn man dann noch ein wenig kreuz und quer dazu rechnet. Dann noch ein paar Ausfahrten da unten.

Da biste schnell auf ca. 6.000 km

...bin jedenfalls gespannt auf Bericht und Bilder :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein auf keinen Fall runterfahren. Das hat allerdings mein Bruder zweimal gemacht, aber er mag auch Autobahn fahren .. ich nicht ;-)

Mein Vetter hat eine Autovermietung und die bieten unter andere Motorradtransporte an und Ende September ist sein Kompagnon mit dem LKW in Algeciras und da hätte er meine Monster mitnehmen können.

Er fährt aber bestimmt auch nächstes Jahr wieder die Tour und dann fahre ich da dann eben mit. Sollte das dann der Fall sein, sage ich hier aber nochmal Bescheid. Vielleicht ist es ja noch für den einen oder anderen interessant.

Gruß,

Alex

P.S. Falls es Dich interessiert kannst Du Dir ja unseren Blog von unserer Marbella Fotoreise 2013 anschauen ... http://3cameras2nerds1country.blogspot.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt sind es doch zwei Jahre geworden, aber besser spät als nie, werde ich im Juni eine Woche mit dem Monster Andalusien unsicher machen. ich werde natürlich entsprechend berichten.

Falls das jemand ebenfalls machen möchte, auf dem LKW ist noch Platz: https://www.gayer-motorradtransporte.net/motorradtransporte

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht ganz so weit geht's dieses Jahr bei uns im Juni,

freue mich auf die Hochsavoyen in Frankreich mit Blick auf den Mont-Blanc .

Gruß Andi

 

 

Scan.jpg

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Top! Ihr beiden macht es richtig 👍🏻

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb El_Staibre:

So, jetzt sind es doch zwei Jahre geworden, aber besser spät als nie, werde ich im Juni eine Woche mit dem Monster Andalusien unsicher machen. ich werde natürlich entsprechend berichten.

Du sagst es, besser spät.....

Viel Spass da unten

Mich zieht es dieses Jahr Ende Mai ins Vercors-Massiv und in die Cevennen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du Tipps hast für Strecken, immer her damit ;-) Nach Ronda hoch ist klar, das feier ich schon mit dem Auto immer, aber für alles andere bin ich offen.

Danke,
Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now