rocroc

Monster 1200 customized

365 posts in this topic

Finde ich nicht schlecht gemacht,grade das Heck ist klasse☺und die Krümmerführung zum Verlieben Rein Körperlich dürfte es aber ein paar Grad zu heiß werden... Edited by Sauerlands

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heiliger... Das wird aber warm am Bein.... Könnte ich mir vorstellen..:new_shocked:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich etwas zu oft in Track-Gefilde abgedriftet bin, endlich wieder volles Engagement in den Seelenvibrator. Seit langem liegen sie herum, meine silberroten S-Felgen.

33609668544_d1f81247eb_h.jpg

Am Samstag gibt’s neue Sohlen für die beiden. Um dem Hype auf den Zahn zu fühlen, ziehe ich den Power RS auf. Mein erster Michelin seit Menschengedenken...

Die leichten Wave-Bremsscheiben sind von EBC (VR 694), auch schon einmal in einem Thread vorgestellt.

Tja, sicher deutlich mehr zu putzen als mit den schwarzen...

7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na.....die sehen mal richtig schnieke und edel aus. Daumen hoch! 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wohw die sind echt mal lecker :x

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht mega aus! 

Ist die Felge auf der hinteren Seite poliert oder in Rot?
Bin auf die Bilder gespannt, wie die beiden Räder montiert am Bike aussehen.

weiter so .....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Dreamwork:

Bin auf die Bilder gespannt, wie die beiden Räder montiert am Bike aussehen.

 

Guckst Du.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern endlich die seit langem herumliegenden (leider ABE-freien), sehr kostengünstigen Rearsets von Geckoracing verbaut. Das heisst, Chris hat höchst verdankenswerterweise 97% der Arbeit geleistet und sich dabei ca. 27 Verbesserungsvorschläge notiert (gedanklich). Eigentlich wollte ich sie in Anthrazit (in Schwarz ist mir zu düster), aber der italienische "ingegnere" fragt sein Mail nur an Ostern und Weihnachten ab und hat die versprochene Farbvariation schliesslich nie liefern können. Also blieb es bei aus dem vollen gefrästen Alu pur. Bei uns dauerte der Bastelvorgang fast 3 Stunden. Die Bedienungsanleitung (wahlweise in Italienisch oder in einer mir bis anhin unbekannten Form von Englisch) hat mehr den Charakter eines bildlosen Bildrätsels...

Pro Seite eine Minute Aufwand und die Sozia darf ihre Füsse ab sofort auch wieder abstützen. Mein Solo-Trainer wird also wieder mehr zu tragen haben. 

Mehr Details und weitere, bessere Bilder folgen (heute erster Test am lebenden Objekt in den Jagdgründen der Ostschweiz).

36480532236_c2bfd22885_h.jpg

 

Edited by rocroc
7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rocky,

die Lösung in Alu sieht doch TOP aus. Harmoniert schön in einer Linie mit Kupplungscheiben und Motorblock, eingefasst vom Endtopf und dem Hitzeschild.  Die ganze obere Linie in Dunkel wäre aus meiner Sicht zu kontrastarm. Das Rot kommt auf dem Silber viel besser  zur Geltung und passt im Stil zu Kupplungsscheibe/Gehäuseabdeckung und dem Farbenspiel von Hinterradfelge/-bremscheibe. Sehr gelungen :):)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb rocroc:

Gestern endlich die seit langem herumliegenden (leider ABE-freien), sehr kostengünstigen Rearsets von Geckoracing verbaut. Das heisst, Chris hat höchst verdankenswerterweise 97% der Arbeit geleistet und sich dabei ca. 27 Verbesserungsvorschläge notiert (gedanklich). Eigentlich wollte ich sie in Anthrazit (in Schwarz ist mir zu düster), aber der italienische "ingegnere" fragt sein Mail nur an Ostern und Weihnachten ab und hat die versprochene Farbvariation schliesslich nie liefern können. Also blieb es bei aus dem vollen gefrästen Alu pur. Bei uns dauerte der Bastelvorgang fast 3 Stunden. Die Bedienungsanleitung (wahlweise in Italienisch oder in einer mir bis anhin unbekannten Form von Englisch) hat mehr den Charakter eines bildlosen Bildrätsels...

Pro Seite eine Minute Aufwand und die Sozia darf ihre Füsse ab sofort auch wieder abstützen. Mein Solo-Trainer wird also wieder mehr zu tragen haben. 

Mehr Details und weitere, bessere Bilder folgen (heute erster Test am lebenden Objekt in den Jagdgründen der Ostschweiz).

36480532236_c2bfd22885_h.jpg

 

rocroc man möge mir den sexistische Ausdruck  verzeihen, dein Bike's sieht endgeil  aus!👍👍👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sauerlands

Danke. Deutlich besser als notgeil :-).

40'000km... sie hat sich gut gehalten, die Lady in Red.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb rocroc:

(heute erster Test am lebenden Objekt in den Jagdgründen der Ostschweiz).

Der Test hat stattgefunden. Soweit ich das aus der Schiedsrichter-Perspektive (hinterher fahrend) beurteilen konnte, hat die neue Fußrastenanlage kein zusätzliches Handicap dargestellt. Und daß ich heute erstmalig bei unseren gemeinsamen Ausritten vor RocKy auf der Schwägalp ankam lag sicher nur daran, daß ich heute auch besonders durstig war. :4:

Edited by adducted

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freunde sündhaft günstiger Rearsets

Bitte noch keine Eilbestellungen bei Gecko-Racing auslösen... Chris hat mit Falkenblick und mit gewohnt akribischer Analyse diverse Fragezeichen zur Stabilität des Fahrwerks gestellt, die nach dem chirurgischen Eingriff deutlich gefährdet scheint. Die ursprüngliche Rastenhalterung, die von der Eleganz her auch an einem Ural-Gespann oder Trecker gut aussehen würde, übernimmt wohl mehr Funktionen als nur die Rasten zu tragen... Die detaillierten Ausführungen überlasse ich dem Ingenieur. Ich fürchte, wir werden nochmals operieren müssen...

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now