Jump to content
Dirk

Lenker für die 2. Monstergeneration (696-796-1100)

Recommended Posts

Den originalen Lenker nach vorne (also auch nach oben) gedreht + etwas verbreitert + die ca. 2 cm höhere Monoposto Sitzbank ergibt mMn ne sehr schöne Vorderrad orientierte und zudem "kommode" & auch noch tourentaugliche Sitzposition ?IMG_7375.thumb.JPG.3bf9a97a83febc7e6254ee2a95f51ea6.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Daniel1:

Danke

 

Mit richtigen Drag Bars scheint es bei der M5 leider sehr mau auszusehen.

Weshalb? Außer bei der 696 ist es doch ebenfalls ein konifizierter 28mm Lenker.!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
19 hours ago, Daniel1 said:

Danke

 

Mit richtigen Drag Bars scheint es bei der M5 leider sehr mau auszusehen.

Hier hast du ne Rizoma Drag Bar ..

black.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ToxicLux:

Hier hast du ne Rizoma Drag Bar ..

black.jpg

Mattschwarz mit dieser Ducati Schriftart hat was. Ist der Lacksatz so gekauft oder selbst gemacht/machen lassen?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 minutes ago, madmax said:

Mattschwarz mit dieser Ducati Schriftart hat was. Ist der Lacksatz so gekauft oder selbst gemacht/machen lassen?

Lacksatz ist original, Ducati-Schriftzug hab ich machen lassen beim Drucker

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb zillo:

Weshalb? Außer bei der 696 ist es doch ebenfalls ein konifizierter 28mm Lenker.!?

Auswahl gibt's bei LSL oder Rizoma schon, aber nichts mit Gutachten geschweige denn ABE. Das heißt dann wieder Einzelabnahme etc... Habe ich aber nicht wirklich Lust drauf, vor allem weil ich dann den Lenkungsdämpfer auch wieder runter schrauben muss.

Danke für das Bild. Bei der 696 waren andere Riser nötig oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 minutes ago, Daniel1 said:

Auswahl gibt's bei LSL oder Rizoma schon, aber nichts mit Gutachten geschweige denn ABE. Das heißt dann wieder Einzelabnahme etc... Habe ich aber nicht wirklich Lust drauf, vor allem weil ich dann den Lenkungsdämpfer auch wieder runter schrauben muss.

Danke für das Bild. Bei der 696 waren andere Riser nötig oder?

Ja, hab die Rizoma Riser dran gemacht, sehen auch viel besser aus als der fette originale Block..

 

 

duc.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war letzte Woche beim hiesigen T!UV in Luxemburg, war schon fast durch, da ist dem Kontrolleur den Rizoma Schriftzug aufgefallen. Resultat, muss bis zur nächsten Kontrolle eingetragen werden... Hätte ich ihn nur mit schwarzem Tape überklebt, dann wär's ihm nicht aufgefallen. Problem: die Dragbar ist von Rizoma für die 5er Serie nicht zugelassen, muss also durch die Einzelabnahme :evil2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaube ich bestelle mir einfach mal die Rizoma oder LSL Drag Bar und dann sehe ich weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin  Zusammen,

ich habe da mal ne Frage. Ne mehrere Fragen...

- Ist es richtig, dass jeglicher Lenkerumbau in den Fahrzeugpapieren eingetragen werden muss, außer es

handelt sich um den Originallenker in andere Farbe. Als z.B. wie bei der 1100 Evo die Diesel-Edition in schwarz.

 

- Wie verhält sich das mit den Rizern? E-Nummer, ABE oder eintragen lassen?

 

- Hat jemand Erfahrung mit dem Rizoma MA001 an einer Monster 1100 Evo?

Ich finde leider keine techn. Zeichnung des original Lenkers um die grundsätzlichen Abmessungen zu vergleichen.

 

Dank euch & Grüße

Joe

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Lenkerumbauten müssen "eingetragen" werden, das gilt natürlich ebenso für die Lenkeraufnahmen (Riser).

Teile mit ABE müssen nicht eingetragen werden, da sie ja bereits eine Betriebserlaubnis besitzen. Für alles andere ist ein Teilegutachten o.ä. erforderlich. 
Die Einzelabnahme erfolgt dann bei TÜV, GüS, DEKRA etc.. Ich fahre grundsätzlich nur mit der Abnahmebescheinigung herum, da ich dann flexibler bin und nicht jedes Mal die Papiere ändern lassen muss. Hast du einen anderen Lenker montiert und in die Papiere eingetragen, darfst du den Originallenker z.B. streng genommen nicht mehr fahren, ohne erneut die Papiere  ändern zu lassen 😉
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.