Jump to content
Dirk

Lenker für die 2. Monstergeneration (696-796-1100)

Recommended Posts

Da ja bereits ein Thema hierfür für die alte Monstergeneration besteht (KLICK!!!), ich aber von einigen Monstertreibern der neuen Monster erfuhr, daß sie "Probleme" mit dem Originallenker haben, könnten wir doch hier mal sammeln.

Gute Lenker, welche mir geläufig sind, sind z.B. der X01 von LSL ( KLICK!!!) und der Conus von Rizoma (KLACK!!!). Nach Aussage eines ehemaligen Kollegen, seien die Lenker der italienischen Firma Accossato (KLICK!!!) monsterspezifisch - allerdings habe ich keine verläßliche Aussage hierzu auf den Seiten der Firma gefunden...

Welche Empfehlungen habt Ihr?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Noppser

Da ich bis jetzt nur die Probefahrt mit meiner Bella machen konnte :( kann ich noch nicht viel über die Langstreckentauglichkeit sagen. Das einzige was mir aufgefallen ist, das ich mit den Nüssen ständig an den Tank gerutscht bin. Aber, das ist ja ein anderes Thema! Ich hatte auf meiner Suzi einen Lenker von Hagen http://hagenmotorsport.de/lenker/speedfighterlenker/index.html war sehr zufrieden damit!

Ach ja, wie sieht es denn mit der Länge der Leitungen aus? Ab welcher Breite vom Lenker muß man denn längere montieren?

Grüße

Edited by Noppser

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe den thread erst enteckt.

Also ich konnte mich mit der orig. Lenkerform aller Monster und dessen Höhe nie anfreunden,

meine 620i.e erhielt erhöhte Lenkerböcke von Rizoma (20mm) das ging einigermaßen.

Bei der S2R1000 hat mir dann mein :) den orig. Lenker von der Multistrada verbaut und das war für mich die geniale Lösung.

Ich war von diesem Lenker so begeistert das ich mir den auch auf der 1100 Evo habe einbauen lassen und hab es bisher nicht bereut.

Druck auf das Vorderrad kann ich durch Oberkörperverlagerung aufbringen wann ich will ;)

Laut Aussage vom :) muss beim Multistrada Lenker im Gegensatz zu den anderen Lenker nichts gemacht werden.

Gruß Pino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Manfred,

leider nein, aber laut Händler ist der um ca.20 mm höher.

Gruss Pino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo pino,

da du nicht erwähnt hast, welche Multi-Reihe du meinst, vermute ich mal, dass es sich auf die aktuelle Multi bezieht. Falls nicht, dann schreib das ruhig noch mal rein. Ob alte und neue Multi, ist schon ein großer Unterschied.

Wer jetzt einfach nur nach Lenkern für die Multistrada sucht, dem sei gesagt, dass auf die S2R/S4R-Modelle nur der Lenker der alten Multi 1000 S/1100 S verwendet werden kann. Nur diese besitzen einen konifizierten Alu-Lenker (28mm Ø). Neupreis ca. 150 €.

Die alten Standard-Multis dagegen fahren nur mit schnödem Stahlrohr (22mm Ø) ;)

Rechnet man also neuen Zubehör-Lenker (ca. 100 €) plus Kosten für die Eintragung (ca. 35 €), so ist das original Multi-Teil vom Preis her auch okay - und man spart sich den Stress mit der Vorführung.

Gruß

Henry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Henry,

du hast recht sorry.

Also nur der konifizierte 28mm Lenker der Multi passt bei der SxR (der der so schön glitzert :) )

Gruss Pino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Originallenker hatte ich nur bei der Probefahrt mit einer Evo dran, er war mir zu flach und die Kröpfung passte nicht wirklich. Montiert wurde direkt beim kauf dann der Conus von Rizoma, mit dem ich sehr gut zurechtkomme.

Gruss Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Evo Fahrer,

ich möchte hier gern mal anfragen, ob jemand einen Magura Lenker montiert hat (habe irgendwo gelesen die originalen werden auch von Magura bezogen). Mir geht es um den Magura X-Line CPX-Chris Pfeifer Edition oder den

X-Line CX. Gibt es hier Erfahrungen auch hinsichtlich der Züge?

Bei Youtube gibt es zumindest ein Video dazu.

Gruss Uwe

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Gast

Hallo Uwe

Hier in einem anderen Forum wird dein Lenker verbaut

und auch einige Tipps so wie das Video sind von da.

http://www.desmo-forum.de//thread.php?threadid=4147&sid=

Ich glaube da muss man angemeldet sein.

Ich kopiere dir mal ein Empfehlung heraus

So Leutz,

hier mal ein direkter Vergleich von Magura X-Line CPX zu Originallenker..... vom Handling ein Unterschied wie Tag und Nacht!

aber Vorsicht! Ihr müsst bei der neuen Monsterbaureihe wirklich drauf achten welchen Lenker ihr euch zulegt - denn danach werdet ihr eure Riser kaufen müssen! Ein Lenker mit einer geringen Mittelstegbreite verträgt auch eine geringe Riserkröpfung nach hinten! Das heißt z.B. bei den Rizomarisern ist ein leichter Versatz zum Fahrer durch die außermittige Bohrung realisiert worden. Mit einem Rizomalenker stellt das für den Einlenkwinkel kein Problem dar - wenn ihr allerdings (wie ich) einen Magura wählt, welcher durch die Bauart einen ziemlich breiten Mittelsteg (Klemmsteg) hat, dann stößt der Lenker beim 100%-Einschlag am Tankcover an! Also bitte vorher prüfen was ihr haben wollt - Bine kann euch da alles besorgen!

Die Ideallösung für meinen Magura X-Line CPX ist die Verbindung mit LSL-Risern! Jetzt hat alles genug Platz - vom Lenkeinschlag bis zu den originalen Kabeln! nichts klemmt oder stößt an!!!

Im untenstehenden Bild zeige ich euch den Versatz der Bohrung der Rizoma-Riser. Diese sind hier nach vorne gedreht um den Millimeterbereich für den Lenkeinschlag zu ertasten. Allerdings hat diese Konfiguration meiner Meinung nach ein Problem mit der Abnahme. Die Riser gehören mit dem Bohrversatz eigentlich genau andersrum - also Versatz zum Fahrer.... und genau darin liegt das Problem.

Ich hoffe das hilft dir weiter

Gruß Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Manfred, wie immer eine schnelle und fundierte Antwort, prima,

Heute scheint bei uns im Weserbergland die Sonne, also noch mal bollern angesagt.

Viele Grüsse

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab da kurz ne Frage zu den beiden Lenkern (Rizoma/LSL). Lassen sich die beiden ohne Änderung der Klemmung montieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab auch noch eine Frage:

Ich möchte mir einen LSL Fat Bar -Cross Bar, Typ X00- zulegen...reicht da die Originallänge von Kupplungs- oder Gaszug usw.?

Schöne Grüße

Max

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Titan

Moin an Alle,

ich fahre an meiner 696 den Rizoma MA001. Diesen gibt es u. a. bei POLO:

http://www.polo-motorrad.de/de/22mm-superbikelenker-ma001.html

Im Gegensatz zum Originalen Lenker ist hier die Kröpfung angenehmer und somit ist die Monster angenehmer zu Fahren. Außerdem können die Originalen Klemmen benutzt werden. Auch die Kupplungs- und Gaszüge reichen für den Lenker aus. Ich habe es bisher nicht bereut mich für den Rizoma MA001 entschieden zu haben.

Gruß

Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Gast
Hallo zusammen,

hat jemand den nachfgenden Lenker montiert oder schon was darüber gehört?

http://www.ebay.de/itm/251353648239?redirect=mobile

Danke.

Gruß

Andi

Hallo Andi

Ich kenne den Lenker leider nicht,

aber so viel ich weiß hatte der den auch in 28 Durchmesser,

was sicher Sau geil ist das er 780 mm breit ist,

ich hatte einmal einen 22er mit der Breite montiert bis jetzt das beste was ich fuhr,

bevor ich meine Klemmböcke auf 28 auf spindelte.

Gruß Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin an Alle,

ich fahre an meiner 696 den Rizoma MA001. Diesen gibt es u. a. bei POLO:

http://www.polo-motorrad.de/de/22mm-superbikelenker-ma001.html

Im Gegensatz zum Originalen Lenker ist hier die Kröpfung angenehmer und somit ist die Monster angenehmer zu Fahren. Außerdem können die Originalen Klemmen benutzt werden. Auch die Kupplungs- und Gaszüge reichen für den Lenker aus. Ich habe es bisher nicht bereut mich für den Rizoma MA001 entschieden zu haben.

Gruß

Daniel

also ich denk nicht das man den Lenker ohne Austausch der Klemmböcke an die 1100er anbauen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Monsteringo

Hallo zusammen,

ich fahre den Rizoma, auf meiner EVO, mit original Klemmböcken, einfach genial.

War ruck zuck drauf!

Gruß

Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer fährt an seiner Evo andere Riser (Klemmböcke)?

Die meisten Riser sind ja knapp 2 cm niedriger als

der Originale der Evo.

Welche Riser wurden mit welchem Lenker kombiniert?

Danke.

Gruß

Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe mir auch auf meine Neue 1100evo den Rizoma-Lenker Montieren lassen,ober geil und mit den kabeln und Zügen,kein Problem,passt alles.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist doch mal eine Aussage !!! den werde ich mir gleich nächste Woche mal beim Freundlichen ansehen.Habe mir auf Rat des Freundlichen den Rizoma gleich vor Auslieferung verbauen lassen mit Tüv Eintragung,aber jetzt wo Er drauf ist und nach der 1.Fahrt und der 2.mit Imbus in der Tasche und ständigem verstelle,gefällt der mir überhaupt nicht mehr,die Kröpfung ist nicht gut,weil die nach oben geht und werde den wohl wieder abbauen lassen. - Danke für den Tipp - und das die Leitungen,Kabel und Züge passen ohne was zu machen und ohne Tüv Eintrag ist ja SPITZE !!! wieviel cm höher als der Original ist der denn ?? bei dem Rizoma sind es 3 cm und ich finde den Original fast besser,weil da die Kröpfung besser passt,nur etwas tief. Gruß MrPing(Hans) ps. achja und der Rizoma wurde mit den Original Lenkerböcken verbaut,nur der Lenkanschlag unten musste paar mm rausgeschraubt werden,damit die Schalter-Armaturen nicht gegen den Tank kommen (siehe Foto)584b459d56e56_RizomaLenker.jpg.a416eed71

Hallo zusammen,

habe den thread erst enteckt.

Also ich konnte mich mit der orig. Lenkerform aller Monster und dessen Höhe nie anfreunden,

meine 620i.e erhielt erhöhte Lenkerböcke von Rizoma (20mm) das ging einigermaßen.

Bei der S2R1000 hat mir dann mein :) den orig. Lenker von der Multistrada verbaut und das war für mich die geniale Lösung.

Ich war von diesem Lenker so begeistert das ich mir den auch auf der 1100 Evo habe einbauen lassen und hab es bisher nicht bereut.

Druck auf das Vorderrad kann ich durch Oberkörperverlagerung aufbringen wann ich will ;)

Laut Aussage vom :) muss beim Multistrada Lenker im Gegensatz zu den anderen Lenker nichts gemacht werden.

Gruß Pino

Edited by MrPing

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hans,

der Multistrada Lenker ist ca 20mm höher und ca 10mm breiter und hat keine Kröpfung nach oben.

Verstehe immer noch nicht warum sich einige den Rizoma oder LSL verbauen.

Meine persönliche Meinung.

Gruß Pino

Sent from my iPhone using Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Noppser

Hey ppino,

DAS frag ich mich als auch! Zu dem die Lenker auch noch schmaler wie der Originale sind. Na ja, der Freundliche will eben auch was verkaufen ;) Über den Lenker der Monster kann ich mich eigentlich nicht beschweren, ist für die schnelle Ausfahrt zum Krähberg supi *g* Eine Frage hab ich jetzt aber doch! Ist der Multi-Lenker von der Form und Kröpfung gleich wie bei der Monster und eben nur breiter und höher? Ich glaub ich werd mal zum Freundlichen gehen und mir das anschauen!

Grüße, Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Thomas,

der Multilenker hat keine Kröpfung wie der Original Lenker, der für mein Empfinden zu sehr auf die Handgelenke geht.

Ich empfinde den Multilenker als sehr angenehm von seiner Höhe als auch Winkelstellung.

War heuer 8 Tage und ca. 3000km am Stück durch die französischen Alpen unterwegs und ich hätte nochmal soviel dranhängen können.

Für mich eine geniale Sitzposition.

Gruß Pino

Sent from my iPhone using Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Pino,

von welcher Multi ist der Lenker? Von der 1200er?

Wie ist der im Vergleich zum LSL?

Danke.

Gruß

Andi

Edited by baur_andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.