Jump to content
carpediemsk

Motogadget Motoscope Pro

Recommended Posts

Hi Stefan,

nein ich habe den Stecker aus dem Original Tachoeinheit ausgebaut und abgeschnitten, und dann daran die benötigten Kabel angelötet.

Im Notfall könnte ich den Stecker wieder verlöten, aber ich denke nicht das ich das jemals machen werde....

Gruß Larry

hi larry!

das hatte ich auch vor und habe mir extra noch eine zweite tachoeinheit gekauft! leider ist der stecker innen direkt verlötet!

tja... jetzt warte ich weiter! wird sich doch im laufe der jahre mal einer finden, der es bei einer s4r einbauen kann!!!

gruss

st efan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stefan,

sorry habe gar nicht gesehen das du mich angesprochen hast....

Ja natürlich ist der Stecker im inneren der Tachoeinheit verlötet, ich habe ihn im inneren abgetrennt den Tachostecker dann abgebaut und wieder auf den vorhandenen Stecker am Kabelbaum aufgesteckt. Dann konnte ich die benötigten Signale abgreifen.

Zu der Frage von Christian das sein Neutralschalter auf plus schaltet war bei der 900ie Bj.12/2000 nicht so, der schaltete auf Masse....

Gruß Larry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi , diese Motogadget Umbauten sind echt nicht ohne und meist teuer.

Ich habe das mal meiner Ex BMW 1100S versucht , kapituliert an den Anschlüssen.

Dann vom Freundlichen machen lassen und dafür fast 700,-€ hingelegt.

Das hat sich nicht gelohnt !

Also Vorsicht und erstmal nachfragen!

Wenn man selbst rangeht , muss zwingend Elektrokenbtnis vorhanden sein !

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich poste auch mal hier das Teil von Danmoto da es optisch ja recht nah an dem Motoscope ist und preislich nicht die Welt kostet. Vielleicht ist es ja für den ein oder anderen interessant. Wie es dort mit den Anschlüssen aussieht weiss ich aber nicht. Das Motoscope pro hab ich aber schon einmal bei Youtube an einer S4 gesehen, sollte also irgendwie machbar sein. Schönen Sonntag noch.

http://m.ebay.com/itm/400633452663?_mwBanner=1&rmvSB=true

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo!

ich frage mal wieder nach, ob mitlerweile einer das ding eingebaut, oder einbauen lassen hat!? ich kann die original tachoeinheit nicht mehr sehen!

gruss

stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Stefan!

Ich hab auch vor, das Motoscope Pro montieren zu lassen.

Dafür habe ich mit DSB in Berlin gesprochen und zur Antwort bekommen, dass sie das schon öfter verbaut hätten und mit 5 bis 7 Arbeitsstunden rechnen.

Also ruf doch mal bei denen an!

Die Jungs sind Profis, das sollte also stimmen...

Oder Du wartest weiter, und ich erzähl Dir dann... he he ;)

DSB:

http://www.dsb-berlin.de/

DSB BERLIN Moto Italia GmbH - Alt-Friedrichsfelde 65c - 10315 Berlin - Tel: 030 - 51 65 69 00

@ Markus: Das Teil von Danmoto hat wohl keine ABE !?, das ist leider auch bei den Danmoto- Auspüffen so, die ich ziemlich cool fände :(

Beste Grüße!

Seb

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus!

Wenn ihr einen Stecker braucht, so wie er am Kombiinstrument verbaut ist :

Gibt es bei First-Attack im Shop inkl. der passenden Pins!

Den viereckigen "Rand" habe ich einfach weggedremelt... .

Gruß Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einen schönen guten Abend an alle. Langsam nähert sich der Winter und somit auch die Zeit des "Optimierens" :)

Fahre eine S4RS und will das Motoscope Pro verbauen.

Die originale Tachoeinheit bietet folgende Features:

- Drehzahlmesser

- Tachometer

- Tageskilometer

- Gesamtkilometer

- Wassertemperatur

- Fernlicht (Blau)

- Blinker links/rechts (Grün)

- Tankanzeige (Orange)

- Leerlaufstellung N (Grün)

- Öldruck (Rot)

- Motorkontrollleuchte (Gelb)

Das Motoscope Pro bietet in Kombination mit der Breakout Box B zumindest schonmal all diese Funktionen (und optional noch: Öltemperaturanzeige, Lufttemperaturanzeige und OIL SW.(keine Ahnung was das ist).

msp_bob_b_01_800.jpg.97906781f41bad383d7

1. Frage: Was gibt es sonst noch zu beachten beim Abgreifen der Signale?

2. Frage: Kann es sein dass der original Hall-Sensor der S4RS nicht mit dem Motoscope Pro kompatibel ist?

3. Frage: Gibt es Probleme mit der Blinkersteuerung bei Verwendung von LED-Blinkern?

4. Frage: Welche Lösung gibt es für die Anzeige der Tank-Reservelampe?

5. Frage: An welchem Ort habt ihr die Breakout Box und sonstige Kabel zusammengeführt?

Denke ich bin nicht der einzige der jemals mit diesen Fragen zu kämpfen hat ;)

Danke schonmal für die Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

telefoniere am Besten mit den Spezialisten von Motogadget - da wirst du geholfen !!

Gruß Monsterle Johnny

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok. Habe soeben ein Telefonat mit Motogadget gehabt. Sehr freundliche und hilfsbereite Menschen dort...

Ich fasse mal kurz zusammen:

Tachoabnahme

- Entweder anderen Sensor verbauen

- Oder Originalabnahme nutzen, was wohl durch einen zusätzlichen Widerstand möglich sein soll

Drehzahl

- Da die S4RS keine Zündspulen besitzt, muss die Drehzahl an den Einspritzdüsen abgenommen werden

Blinkerrelais

- Sofern das Blinkerrelais im originalen Tacho verbaut ist, muss ein zusätzliches Relais verbaut werden

Motorkontrollleuchte

- Wenn die Motorkontrollleuchte über BUS angesteuert wird, dann wird's am Motoscope Pro nicht funktionieren (Wissen aber nicht genau ob es über CANBUS angesteuert wird..?)

Reserveanzeige

- Wie bereits oben erwähnt ist ein Widerstand 70-150ohm notwendig

Vllt. kann ja sonst noch jmd. seine Erfahrung mitteilen, der das Motoscope Pro bereits verbaut hat.

Welche Kontrollleuchten funktionieren, welche nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend bzw. Morgen,

hab mich weiterhin mit der Thematik beschäftigt und scheitere gerade am weiterkommen.

Hier ist schonmal etwas hilfreiches auch für zukünftige Versuche:

584b467bea81d_Bildschirmfoto2015-11-03um

Meine Fragen, die ich bisher nicht beantworten konnte sind folgende:

Am Kabelstrang der zum Original Tacho führt, gibt es noch folgende Anschlüsse bei denen ich mir nicht sicher bin, wo die hingehören bzw. wo ich diese anschließe:

1)

PIN 4 + PIN 5 --> Die führen zur Transponderantenne unter dem Zündschloss. Gehe ich hier richtig in der Annahme dass ich die einfach stilllegen kann? Die macht ja nur Sinn mit der Wegfahrsperre... (Die kommt aber ohnehin ja raus.)

2)

PIN 8, PIN 15, PIN 17, PIN 18 --> Die führen alle zum Steuergerät. Wohin verbinde ich diese 4 Kabel bei Verwendung des Motoscope Pro? Weder am Motoscope Pro noch an der Breakout Box B finde ich passende Eingänge.

3)

PIN 23 + PIN 26 --> Diese führen zum Sicherungskasten. Auch hier weiß ich nicht genau was ich mit den beiden Anschlüssen anstellen soll.

4)

Weiterhin ist an der S4RS ein Kurbelwellensensor verbaut. Das Motoscope Pro benötigt allerdings ein 12V Signal, welches ich laut Motogadget vom negativen Pol einer Einspritzdüse abgreifen soll. Was bedeutet das genau? Bzw. welches Kabel ist damit gemeint?

584b467be0c0d_Bildschirmfoto2015-11-03um

Edited by tnc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi@all,

eigentlich dachte ich die Entscheidung wäre schon gefallen.

Naja, dachte ich.

Welche Variante gefällt euch besser?

Classic_Dark1.jpg.e91aa56df3fc0ea7cf6adc

Classic1.jpg.3e87aea2ee9e9cd3efbe84e6a10

Msp1.jpg.ddad2c741ee782f8b392f776a21e02b

:bye2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die erste mit dem Dunklen Ziffernblatt[emoji106]

The best Things in Life are dangerous[emoji41]

Share this post


Link to post
Share on other sites

dem schliesse ich mich spontan an. Der dunkle runde :-)

coffee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jupp, das Mäusekino hat zwar auch was aber passt nicht von der Form her.

Gruß, Pierre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der dunkle, runde Tacho sieht am Besten aus, der weiße wird am Besten abzulesen sein und sieht auch noch gut aus. Den dritten find ich nicht passend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den schwarzen runden auch am stimmigsten. Lass Dich nicht entmutigen wegen der Verdrahtung, Du betrittst da seltenes Neuland. Monsterle Johnny ist einer von wenigen wo ich gehört habe dass sie sich mit dem Motogadget an der Monster beschäftigt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja - und inzwischen funzt es auch wunderbar!! Nachdem Jogo mir einen komplett neuen Kabelbaum gebaut hat. Der auch noch fast 2kg Kupfer spart :smile_sing2:

Heute würde ich allerdings auch das runde schwarze nehmen ...

Monsterle Johnny

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle,

wollte nur ein kurzes Update durchgeben. Mittlerweile ist die Entscheidung gefallen. Es ist der Motogadget Chronoclassic geworden.

Ein Problem tat sich dabei allerdings auf. Es gab weder von Motogadget direkt, noch über Performance Parts (Gabelbrücke) irgendeine passende und ansehnliche Halterung für den Chronoclassic. Habe mich kurzum mit Tieflader von IM-Manufaktur auseinandergesetzt und dank seiner Fähigkeiten selbst einen Halter entworfen.

Hier der erste Entwurf:

attachment.php?attachmentid=18134&d=1451339056

Sitzt wunderbar und fügt sich sehr schön in das Gesamtbild ein. Sau gut!!!

Und weiter geht's...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi, und frohes neues jahr!

.... es tut sich was, schön! jetzt müsste sich nur mal jemand melden, der einen kennt, der mir das blöde ding einbaut!!!

ob ich's noch erleben werde?

gruss

stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen... Hat doch einige Wochen gedauert bis ich das Teil eloxiert wieder zurückbekommen habe. Das Warten hat sich gelohnt :party:

584b46a2d48ce_Tachohalter_Chronoclassic_

Im Gegensatz zum optisch identischen Halter von Motogadget ist dieser Halter aus einer 3mm Platte gefertigt.

Edited by tnc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.