Jump to content
Spirit-64

Ducati World Première 2019 - EICMA

Recommended Posts

vor 10 Stunden schrieb Tibe:

Die Diavel 1260 S ist mein Highlight der Premiere, die würde mir schon gefallen. 

Aber da weigert sich meine Verstand bei dem Preis, auch wenn sie es bestimmt wert ist. Aber es gibt Grenzen für das Lieblingshobby.

Geht mir genauso !

Mir fällt kein Bike ein wo geile Optik; bequemes Sitzen (Ü50) und gutes Fahren so gut vereint sind .

Ich fahr sie Probe; dann sehen wir weiter.

Vorher blende ich den Preis aus 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ab 01.01.2020 kommende Abgasnorm EURO 5 wird hier sicher der Grund für das verhaltene gezeigte Portfolio sein. Auch wenn die Norm für Neufahrzeuge erst ab 01.01.2021 greift werden die Damen und Herren aus Bologna sicher bereits an diesen Produkten mit Hochdruck arbeiten, da ja bereits ab dem 01.01.2020 die Typengenehmigungen erfolgen.

Der 1260er und auch der 959er Motor wird da sicherlich daraufhin angepasst aber der bekannte 1200er 11° Testastretta Motor der Monster wird dann sicher komplett neu entwickelt werden.

Warten wir ab... :-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Bäschtu1984:

Die ab 01.01.2020 kommende Abgasnorm EURO 5 wird hier sicher der Grund für das verhaltene gezeigte Portfolio sein. Auch wenn die Norm für Neufahrzeuge erst ab 01.01.2021 greift werden die Damen und Herren aus Bologna sicher bereits an diesen Produkten mit Hochdruck arbeiten, da ja bereits ab dem 01.01.2020 die Typengenehmigungen erfolgen.

Sicher? Die Damen und Herren des Mutterkonzerns haben die Einführung des WLTP ja auch komplett verschlafen ... (andere Autobauer aber auch)

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke schon. 

Grund für die Verzüge im Bereich WLTP war ja zum einen der Dieselskandal, der den ganzen VAG Konzern anderweitig übermässig gebunden hat und zum anderen die Tatsache, dass VW diverse Modell immer in UK homologiert hat. Dank des Brexits haben sich da auch X Probleme und Verzüge aufgeworfen. Und dann hat sich die EU in Bezug auf WLTP zu lange  mit den effektiven neuen Grenzwerten zurückgehalten, sodass die Industrie wohl auch zu wenig zeit zur Anpassung hatte.

So zumindest die Aussage eines Freundes der in Wolfsburg in der Entwicklung arbeitet.

Ist sicher keine Entschuldigung für das Desaster mit den aktuellen Modellen aber die Wahrheit wird sicher irgendwo dazwischen zu finden sein.

Bedenkt bitte, dass Ducati sowohl die Monster 1200R als auch die Xdiavel für 2016 vorgestellt und im selben Jahr verkauft hat und beide Modelle bereits da bereits EURO 4 konform waren, obwohl die Norm erst für Neuzulassungen ab dem 01.01.2017 gegriffen hat. Typengenehmigung war hier jedoch bereits ab dem 01.01.2016. Würde somit eigentlich wieder für 2020/2021 passen.

Ich hab keine Glaskugel, vermute aber, dass es wohl darauf hinaus laufen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nehmen wir an, Ducati hätte ein E-Motorcycle vorgestellt, wäre es mit grosser Sicherheit ein SBK gewesen: Direkte Konkurrenz zur V4R (in einigen Jahren oder noch früher werden die E-Bikes auf der Strecke den Verbrennern davonfahren). Insofern ist das E-MB ziemlich clever. Duc zeigt, dass E-Motoren auch in Borgo Panigale ein Thema sind, hält aber den Abstand zu den aktuellen Modellen mit einem "Fahrrad" so gross, dass vorläufig keine Konkurrenz entsteht.

Einerseits bin ich enttäuscht von der gezeigten Palette. Das bisher einzige Bike, dem ich äusserst gerne in meiner Garage ein Plätzchen einräumen würde, kostet mehr, als alle anderen an Restwert darstellen und kommt nicht von Ducati.  

Andrerseits: Wenn ich nur die Häfte der gesparten Investition in meine altgedienten Ladies stecke, bieten sich auch wieder erfreuliche Perspektiven. Einen Grund, eines der Schätzchen zu ersetzen, sehe ich aktuell nicht.

45703452412_60bd2ef947_k.jpg

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.11.2018 um 12:20 schrieb rocroc:

Einerseits bin ich enttäuscht von der gezeigten Palette. Das bisher einzige Bike, dem ich äusserst gerne in meiner Garage ein Plätzchen einräumen würde, kostet mehr, als alle anderen an Restwert darstellen und kommt nicht von Ducati. 

Lass mich mal raten: das Bike kommt aber auch aus Italien? B|

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Spirit-64:

Lass mich mal raten: das Bike kommt aber auch aus Italien

Brutal richtig 😉

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb rocroc:

Brutal richtig 😉

:D

Dachte ich mir schon. Aber 44K geht ja mal gar nicht oder ist da eine Ardo Goldkante drangehäkelt? Außerdem ist deine Garage ohnehin bereits übelst besetzt, da fehlt auch nix! ¬¬

Edited by Spirit-64
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sagte ein Reporter "MV Agusta zeigt hier, was die Ducatisti dieses Jahr vermissen". 

Unfassbar was bis 2020 kommt. Felgen und Auspuff finde ich im Vergleich zum grandiosen Rest etwas lieblos, aber das kann sich ja noch ändern.

Da dann noch fix ne Öhlins Gabel, ein TTX und andere Felgen dran *sabber*

Edited by Basstler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Superveloce 800 ist schon echt hübsch! Bis auf den deplazierten Lederriemen auf dem Tank, aber den kann man ja auch abbauen. Mir ist der Laden aber insgesamt zu unstet als das ich mich damit verbandeln würde...

Edited by Spirit-64

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.