Jump to content
Maze S.

Monster 796 - Drehmoment für Gabelbrücke

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

hab heute meine obere Gabelbrücke und Lenkerklemmung demontiert um es zum pulvern zu bringen.

Kann mir jemand sagen mit welchem Drehmoment die Gabelbrücke an den drei Befestigungspunkten (2 mal Gabelrohre und 1 mal Mittelverbindung zum Rahmen) angezogen werden müssen?

Auch das Drehmoment für Lenkerklemmbock auf Gabelbrücke sowie Lenkerklemmung auf Lenkerklemmbock wären prima.👍🏻

 

In der Suche „Gabelbrücke Drehmoment“ war leider nix zu finden....🤔

 

Danke euch für die Hilfe!

 

Maze

Share this post


Link to post
Share on other sites

laut WHB:

die Schraube die die obere GB am Steuerkopf befestigt: 24Nm

die 2 Schrauben die die Gabel oben festhalten 22Nm

die 4 Schrauben die die Gabel unten festhalten (untere Gabelbrücke) 24Nm

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maze,

und falls du noch Lust & Zeit hast, am besten gleich die Gabel "spannungsfrei machen" - ist hier sehr gut beschrieben (passt natürlich u.a. auch für die 796) und kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen. (Quelle: Monster 1100evo.wordpress.com).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die schnellen Antworten und den weiterführenden Link!

 

Grüße

Maze

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss nochmal eine Frage hier einwerfen.... 

 

In der oberen Gabelbrücke sind zwei sog. Silenterblöcke eingebaut. Darin wird der Gewindestift des unteren Lenkerbockes geführt. Die Teilenummer dürfte 70010541A sein. Wie aber bekomme ich die Dinger vor dem Pulverbeschichten raus und danach wieder rein?😩

 

Grüße

Maze

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Maze S.:

Ich muss nochmal eine Frage hier einwerfen.... 

 

In der oberen Gabelbrücke sind zwei sog. Silenterblöcke eingebaut. Darin wird der Gewindestift des unteren Lenkerbockes geführt. Die Teilenummer dürfte 70010541A sein. Wie aber bekomme ich die Dinger vor dem Pulverbeschichten raus und danach wieder rein?😩

 

Grüße

Maze

Mit etwas Glück geht's im Schraubstock. Bei meiner M1100 Evo habe ich es damals so hinbekommen. Letztes Mal bei einer Hyper 821SP brauchten wir eine Hydraulikpresse dafür. Der Schraubstock hat es nicht gepackt. 
Wenn du sie ausgepresst hast, musst du sie zwingend erneuern. Die Alten kannst du dann entsorgen.
Autoslbsthilfewerkstätten z.B. haben zumeist eine Presse, die man dann für kleines Geld in die Kaffeetasse nutzen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also nix für den Laien sondern an in die Werkstatt... so ein M...🤨 

Aber vielen Dank für die schnelle Rückinfo!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.