Jump to content
Sign in to follow this  
hc-hardy

Schalthebel lässt sich nicht mehr bewegen! S2R 1000

Recommended Posts

Hallo Kollegen,

getern ist mir die S2R in Italien mitten auf der Strecke liegengeblieben. Hab bei einem Abbieger runtergeschaltet und plötzlich war kein Gang drin (Zwischengang nicht Leerlauf). Normal kein Problem kommt ja mal vor alle 1000km. ABER diesmal blieb der Schalthebel unten und lies sich auch nicht mehr bewegen und zwar wirklich fest.

Wir haben alles probiert, sogar die Kupplung haben wir ausgebaut (Da funktioniert alles einwandfrei), wenn wir die Maschine auf die linke Seite gelehnt haben und den Innenteil der Kupplung mit hand gedereht haben hat es leicht getickert, manchmal hat es sogar ein Zahnrad mitgenommen und ein Kraftschluss war vorhanden, aber wir konten beim besten willen die den Hebel nicht frei bekommen.

Fazit wir haben uns den Berg 200 Meter ins nächste Tal rollen lassen und die Geräusche waren trotz gezogener Kupplung furchtbar, schappend und viebrierend.

Hat jemand eine Tipp für mich was es sein könnte? Hoffentlich keine Schaltgabel, dann muss ich den Motor splitten, eventuell Schaltklaue?

Danke

max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fehler gefunden!

Die Schaltung ist verstellt gewesen, wie es zu dem kommen konnte ist mir ein Rätsel, wahrscheinlich war da jemand drann. Ich denke das Problem lässt sich leit beheben.

WP_20180910_18_45_39_Pro.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Glückspilz für die Fotos und den Link!

Habs gerade in der Mittagspause repariert, die Schrauben 28 und 30 waren nicht fest angezogen und auch keine Schraubensicherung, laut WHB sollte auf der kleineren Schraubensicherung sein...

Jetzt hab ich es mal nach Augenmass eingestellt und es flutscht wieder...

Ich hatte schon so eine Ahnung und hab beim lösen das Drehmoment aufgezeichnet: M6x1 Losbrechmoment 5Nm, M8 Losbrechmoment 17Nm, also deutlich zuwenig! Meine S2R ist vom Vorbesitzer mal abgelegt worden auf die linke Seite, wahrscheinlich wurde dabei was beschädigt, er bekamm eine neue Klaue und der Mech hats zum anziehen vergessen....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Fehler ist bei den 1000er und 11er Motoren bekannt, meist hapert es an der genauen Justierung der Schaltgabel.

Am häufigsten bleibt sie im 3. Gang hängen. Ist ärgerlich aber keine grosse Sache.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.