Jump to content

Recommended Posts

Hallo Leute,  

 

Ich will mirban meiner Monster 1200S nun ein Lenkungsdämpfer anbauen. Ich weiß nur noch nicht ob ich den direkt von Ducati Zubehör nehmen soll oder den von https://www.italobike-performance.de/Ducati-Monster-1200-Oehlins-Ducabike-Lenkungsdaempfer-Kit::923.html mit dem zugehörigen https://www.italobike-performance.de/Ducabike-Lenkerklemmung-fuer-Ducati-Monster-1200::620.html

 

Was sagt ihr so und habt ihr evtl Bilder? 

 

 

Screenshot_2018-02-25-11-56-36.jpg

Screenshot_2018-02-25-11-53-39.jpg

Screenshot_2018-02-25-11-54-16.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

habe damals nach der Original-Variante gesucht (und gefunden) weil mir die Halterung "filigraner" vorkam.

Foto ist nicht von mir, sieht aber dann so aus :

Gruß Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi
Ich hab den von Matris drauf ob der nun schlechter wie der orginale ist...? Das wird sich zeigen.
Gruß da3d068fdc4fd20b27c4a2acaf4bb61f.jpg

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch gerade den originalen Kit für meine '17er 12S geordert... Farblich passt es halbwegs zum original Lenker. Bin gespannt und werde berichten! 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Freunde, 

Heute nun war es endlich soweit! Rückruf meiner Bremse + Jahresinspektion + Montage des originalen Lenkungsdämpfer an meiner 17er Monster S. 

Erstes kurzes Fazit nach 30 Km bei 5 Grad : beim Fahren sieht das Ding halbwegs akzeptabel aus, parkend am Treff mit eingeschlagenem Lenker werde ich wohl in Zukunft meine Handschuhe darüber drappieren... 

Während der Heimfahrt via Schnellstraße fiel mir sofort die ungekannte Stabilität auf, mit der die Monster nun hinter oder neben anderen Fahrzeuge liegt. Auf der Hinfahrt begann das Luder ab 120 Km leicht zu taumeln, wohl auch wegen meinem Textil Zeugs... 

Jetzt war bei gleicher Bekleidung angenehme Ruhe und Gelassenheit zu spüren, wie damals auf den Sportlern... 

Ich bin fürs Erste glücklich und zufrieden, und pflege nun die Schmerzen in meiner Gesäßtasche! 

Gruß aus Berlin! 

 

Edited by V2Franky

Share this post


Link to post
Share on other sites

nochmal zum Thema.Habe den Dämpfer mit Anbaukit von MTP-Racing gekauft, passend für eine 696 Bj 2011. Anbauanleitung ist nicht dabei , nur ein verschwommenes Bild vom fertig montierten Dämpfer ,auf dem nichts zu erkennen ist.Hat schon mal einer dieses Ding verbaut? vor allem der Untere Teil , der an die Zündschloßverschraubung soll ist völlig unklar.Also falls jemand das Dingkennt und Ahnung hat , bitte schreiben. ( Fotos wären nicht schlecht) lG Vulco

 

5ac8bf9b6c28d_lenkungsdmpferMTP.jpg.1d7a820a2f4ee086fbdd313ac016a23e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Grüß dich,

Ja ich denke mal, dass MTP Racing nur der Vertriebshändler ist.

Die Halterung samt Dämpfer schaut für mich nämlich nach Hyper Pro aus.

So einen habe ich schon mal verbaut :).

1. Schraube die originalen Muttern (2x) der Zündschlossabdeckung ab und schraube jeweils Hülsen (1) mit dem Sechskant nach unten li und re fest.

2. Nimm die schwarzen Moppeds (2) und stülpe sie mit der schmalen Seite voran über die Hülsen.

3. Nimm das gitarrenähnliche Moped (3) und setz auf den schwarzen Moppeds auf und schraube es mit zwei langen Zylinderkopfschrauben (4) mit dem Arm nach links gerichtet fest.

Die Gummis kommen jeweils unter die Kugelgelenke (6)(8)
Das zuletzt verbliebene Distanzstück (5) kommt unter den großen Kugelkopf (6) an der Schubstange.
Das verbliebene Bracket (7) kommt auf deine obere Lenkerklemmung mit längeren Inbusschrauben.
Darauf befindet sich zum Tank gerichtet ein Gewinde. Hier kommt Klemmung (8) drauf und wird verschraubt.

Anzugsmomente bei den kleinen Schrauben beliefen sich immer auf so 6nm

Bei der großen die durch den großen Kugelkopf geht und in das vorgeschnittene Gewinde geht waren es meinen grauen Zellen nach so 14-15Nm
DIe Klemmschrauben der Brücke bekommen 25Nm. Das bitte aber noch mal checken.

Gerade die Schraube, die die Dämpferklemmung mit dem Bracket auf der Lenkerklemmung verbindet, würde ich mit Loctite fixieren. Die vibriert sich durch die viele Lenker und somit Dämpferbewegung schnell locker.

5ac8bf9b6c28d_lenkungsdmpferMTP.jpg.1d7a820a2f4ee086fbdd313ac016a23e.jpg

Hoffe ich konnte dir helfen.

LG
MAtze



 

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke dir für die schnelle Hilfe. lG Vulco

 

PS: das ist wirklich der von Hyperpro.Sogar das verschwommene Montagebild ist von der Hyperpro Website.

Edited by vulcanowesti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe das Teil nun endlich montiert.Ging gut nach deiner Beschreibung , einzig das Distanzstück zwischen dem Kugelkopf und dem "Gitarrenähnlichen Mopped"ist zu kurz.Der Dämpfer steht total schräg-Habe aus dem Baumarkt eine Hülse mit Innengewinde auf das richtige Maß gekürzt und mit einer längeren Edelstahlschraube dazwischen geschraubt. Passt bestens.Das Fahrverhalten ist nach ein paar Einstellversuchen jetzt viel besser.Kein Flattern mehr ,wenn man hinter einem Auto ist und in Kurven wie auf Schienen.

Schönen Sonntag noch , Vulco

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ich hab auch den Hyperpro verbaut - Fahrtest ist mangels Gabel bis jetzt ausgefallen. Ist es bei dir auch so, dass du den Dämpfer in den Kugelgelenken bewegen kannst? Funktional passt es sicher so, aber es fühlt sich etwas ungewohnt an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.