Jump to content

Werewolf

Members
  • Content Count

    148
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Werewolf last won the day on November 18 2018

Werewolf had the most liked content!

Community Reputation

71 Excellent

About Werewolf

  • Rank
    Advanced Member

Personal Information

  • Name
    René
  • Wohnort
    Praha
  • Motorrad
    Ducati Monster 1200 R (2016)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Neue Federn, neues hinter Zentalelement, Quickshifter... Kauf Dir lieber eine zwei Jahre alte 1200S und musst nichts kaufen! Hast dort Öhlins, Quickshifter mit Autoblipper (UP and DOWN), tolle Bremsen... usw. Beim Thema 821... Die Euro 3 Version klingt besser sogar als eine 1200S oder 1200R und dazu sieht vom Aussehen und Farben besser aus als die 2018. Aber ist geschmackssache. Dazu noch ist es einfacher dort einen Auspuf zu kaufen und der wird besseren Klang haben als ein Euro 4 mit DB-killern. Quickshifter ist echt super! Aber fals Du nicht wirklich Hard-Core fährst, brauchst Du ihn nicht. Ist sehr angenehm, aber nicht ein muss. Und ich würde mir nur ein Motorrad hollen, dass einen Quickshifter hat, der nach unten schaltet. Nach oben brauchst Du ihn wirklich nicht ausser Rennstrecke und auch dort ist es nicht sooo markant. Aber beim runter schalten wirst Du wirklich schneller!!! Wenn Du es lernst, kannst Du sehr schnell mit der Kuplung sein, dass Du kaum einen Verlusst merkst, oder kannst auch ohne Kuplung nach oben schalten lernen. Wie gesagt, der grosse Unterschied kommt beim runterschalten beim extremen bremsen und einlenken, wo es Dir hilft sich viel mehr nur aufs bremsen sich zu konzentrieren. Fahre mal Probe eine 821 (2016) und eine (2018) und wirst sehen was dir besser passt. Musst aber aufpassen, dass die Federelemte bei beiden auf Standard gesetzt sind. Hatte eine 796 Probegefahren und fand das Bike total blöd. Habe dann aufs Federbein geguckt und es war sehr weich eingestellt. Dass ver¨ndert das Motorrad total. Aber mein Rat wäre, dass Du Dir auch eine 1200S überlegst, damit Du Dir nicht eine 821 kaufst und dann 3000 Euro ins Fahrwerk, Quickshifter usw. reinsteckst, die Dir dann sowieso niemand dafür bezahlt beim Verkauf.
  2. Ich Ekrenne immer einen Fachman wenn ich einen sehe! Ich denke alle Verkehrsministerien in Europa sollten Dich als Berater einstellen, damit Du ihnen erklärst, wie sie sich irren, wenn sie Dauer-Fernlicht untersagen. 😂
  3. Werewolf

    Farbcode--Bitte Hilfe :)))

    Na ja... Arbeite schon über zwei Jahre in Deutschland, aber versuche zurück zu kommen wann immer es nur geht. Werde jetzt in der Oberpfalz tätig sein, also wird es nicht so problematisch jedes WE nach Prag zu fahren. 100m vom Orloj?! Das nenne ich Masochismus! Jederzeit voll mit Touristen, also jedes mal wenn Du das Fenster öffnest hast Du keine Ruhe. Das wärre nichts für mich. PS. So wohnen wirklich nur Schauspieler oder Sänger. 😁
  4. Werewolf

    Winterschlaf... zzZzzzZzzzzz

    😂 👍 Wir haben Winterschlaff angesagt.
  5. Werewolf

    Farbcode--Bitte Hilfe :)))

    Laut original Ducati Katalog, hat dein Motorrad (Monster 696 2009) diese Farbe: "Bianco Perla" (PPG) 490.019 (auf dritter Seite des Spare parts Catalogue) 😎 Also stimmte was im Forum geschrieben war. Dazu noch den Clarlack 228.880 (PPG), nehme ich an. Und mit deiner Frage zu SILK. Silk ist Seide. Das heisst, dass die Farbe ein bischen wie Seide aussehen soll. Also wird sie was? ...ein bischen mehr glänzend sein. Also irgentwelche glitzer oder Goldtone werden da sein. 😉
  6. Werewolf

    Farbcode--Bitte Hilfe :)))

    Und einer in deiner Nähe liegender Händler ist dir nicht nach deiner FIN fähig Auskunft zu geben? Würde einfach beim Händler anrufen oder nachfragen. Die wissen laut FIN genau den Farbcode. An sonnsten ist es dann ziemlich nur raten. Auf dieser Seite kannst Du was herausfinden: https://www.colorrite.com/product/ducati-pearl-white-2103.cfm Laut ihnen hatte Monster 696 nur "Ducati pearl white" und schreiben dort, dass Du sogar eine spezielle Basisfarbe brauchst. Hier auf diesem Forum ziemlich ausführlich: http://www.ducati-upnorth.com/forum/showthread.php?7498-Paint-Codes Dann sollte bei Dir dies sein: Pearl white code490.019 (PPG); transparent, code. 228.880 (PPG); black frame; black wheels. Aber bei beidem würde ich nicht blind vertrauen... Aber um ehrlich zu sein, würde ich mein Motorrad zum lackieren, oder auch nur Teile, keiner Lackierfirma anvertrauen, die mir sagen würde, dass sie nicht wissen wie eine Ducati Farbe zu mischen oder wie sie von Ducati zu bestellen! 😕
  7. Werewolf

    Dinge die Euch gerade nerven !

    Weiss nicht, wie weit Du gehen willst, aber mit dem allen, was Du geschrieben hast sind wir dann ungefähr bei Ducati Pantah. Ich bin mir sicher, dass ein heute hergestelltes Motorrad mit aller Elektronik viel mehr Km ohne kaput zu gehen fahren wird, als ein Motorrad hergestellt mit Technik, die aus Zeiten vor aller Elektronik kommt. Ich denke Leute idealisieren sich zu viel die alten Zeiten. Wie oft ich gehört habe von alten Opas, wie damals die Autos viel zuverlässiger waren und nicht ständig kaput gingen... Dann frage ich sie, wie viel Km sie mit den Autos gefahren sind und keiner hatte je mehr als 1/4, was ich mit meinem letzten Wagen gefahren bin. Ich denke man ist heute zu kritisch zu der Elektronik.
  8. Werewolf

    Dinge die Euch gerade nerven !

    Aber das war von mir nicht so gemeint, dass ihr dass nicht "dürftet"... Ich wollte nur sagen, dass ich die Einstellung "Nur die Alten Ducatis waren gut!" nicht mag. Aber jedem das seine. Ich verstehe die Liebe zum alten. Ich habe ein sehr herliches Verhältnis zu Ducatis aus den neunzigern, aber das heisst nicht, dass es nie mehr bessere Motorräder geben kann. Als die 999 kamm, haben wir alle gedacht, dass es nie mehr ein besseres Motorrad geben kann als die 916. Dann kamm die 1098 und die ganze Welt war wieder im Schock. Heute finde ich die 999 echt cool! Und das Motorrad war sehr erfolgreich! Früher fand ich Diavel als den schlimmsten Heretismus, aber jetzt verstehe ich so ein Motorrad.
  9. Werewolf

    Dinge die Euch gerade nerven !

    Weiss nicht, wass ihr alle ständig gegen die Elektronik habt? 1. Kann man alles bei Ducati auschalten. (Mit Ausnahme von el. Fahrwerk) 2. Was dort ist ist nur zu gunste, weil die Motorräder heute so verrückt sind. Also eine S4R oder 996S auf einer Landstrasse zu fahren war schon häftig, aber wenn ich meinen 1200 R Vollgass fahre, sag ich mir immer nur, wie lange es dauern will, bis ich noch "Glück" habe, weil die 160 Cavalli sind schon wirklich verrückt. War schon auch die 848 mit bischen weniger. Ich kann mir nicht eine Panigale vorstellen. Und die meisten Leute die über ABS meckern sind nicht so gute Bremser wie sie denken. 😎 3. Wollt ihr zurück in die Zeiten von Vergassern?! Bitte nicht!!! OK, ich gib zu, dass eine Multistrada und eine Pani schon bischen über elektronisiert sind, aber dass ich einfach auf die Rennstrecke komme und per Knopf Fahrwerk ändere, ohne zu schrauben und 4 verschiedene Werkzeuge mit mir schleppen muss... finde ich gut.
  10. Werewolf

    Dinge die Euch gerade nerven !

    Ducati konnte nicht mehr ohne erweiterung ihrer Modelpallete weiter. Wenn damals Monster, der einfach aus Abfall zusammengeschraubt wurde gekommen hätte, wärre Ducati Pleite, Trotz 916. Diavel, Multistrada und Scrambler haben Ducati sehr geholfen und Ducati ist das achte Jahr im Profit und Wachstum. OK, letzes Jahr um ungefähr 416 Motorräder, aber trotzdem. Diavel und Multistrada und Scrambler verkaufen sich in den USA sehr gut und USA ist 66% deren Verkaufes. Ich finde Scrambler und die Kultur drumherum 💩 aber so ist es halt. Wenn Ducati nur ihre Superbike und Monster Modelle machen würde, wer würde sie retten?! Guck dir dieses Forum an. Fast jeder fährt eine alte Ducati. Wie viele Leute behalten so lange einen alten Japaner? Wie viele Motorrad fahrer wollen ein 15 Jahre altes Motorrad aus Japan? Aber eine S4RS oder 916 sind immer noch mehr als begehrt. Ist nichts schlimmes, aber Ducati musste auch mit Motorrädern die man öfter wechselt und die man jede 3 Jahre neu kauft. Wie die Multistrada. Das Internet ist voll mit "Erstbesitzer Pikes Peak edition". Der einzige andere Weg wärre die Philosophie von MV Agusta anzunehmen und dann hätte fast niemand von uns hier eine Ducati. Also muss ich sagen dass ich alles was Ducati macht verstehe und finde es nicht so schlecht. Die meisten deren Motorräder (Pani V4, Monster, Hyper, Multi) finde ich toll! Und was BMW S1000RR angeht... Ich verstehe nie, wo alle damit kommen, dass die S1000RR schneller ist als eine Ducati?! 1. SBK Erfolg? Null!!! 12x erster Platz in 10 Jahren!!! Ehm... Bimota war 11x erste in 5 Jahren. 2. STK1000? (Hersteller) 3 Titel. Ducati 4. (Fahrertitel) 5:6 für Ducati. 3. Also für Amateurrennen ist die S1000RR einfach super. Neutrales, stabiles, schnelles bike mit einen Motor, denn jeder Affe fahren kann. Aber wenn der Fahrer sehr gut ist, ist er auf einer Ducati schneller. Ja, für Leute auf der Strasse, für Hobby-Rennfahrer, für einmal pro Monat auf die Rennstrecke... Da wird die BMW schneller sein, weil sie einfacher zu beherschen ist. Aber schnelleres Motorrad und insgesammt ein besseres Motorrad? würde ich nie behaupten.
  11. Ah soooo... Na dann nehme ich das zurück! Ich dachte ein irrsinniger war mit einer S2R oder so unterwegs... Mit einer Rennmaschine die einen Desmodue hat, hat aber 135Kg ist das schon etwas anderes. Mit den Rund 50Kg weniger und so viel Ponnies mehr... Leistung/Gewicht fast bei 1:1. Jetzt verstehe ich.
  12. Mit einem Desmodue eine S1000R hinter sich zu lassen! 😂 Und die CBR1000RR... 🙄 Waren die anderen Supersports noch auf einem Kaffee? Für mich ist es dann so deprimierend, wenn eine lange Gerade ist und man wird dann überhollt, weil ich nicht mehr, als 235 km/h wegen dem Wind aushalte und die Jungs mit den Supersports rasen vorbei. ABer man kann es ihnen nicht übel nehmen. 🙂
  13. Werewolf

    Wo sind die "alten" Monster?

    WOW! Was für ein schönes Foto! Und der Monster (bei mir sind Monster nun mal Jungs... ) ist sehr elegant gemacht. Ich mag diesen "CLEAN" Style. Ist einfach so nicht invasiv. Einfach schön. +Punkte für das hintere Schutzblech (warum sagt man Schutzblech zu etwas was nicht aus Blech ist? 😁 Dann lieber Kottflügel???) und der Auspuff hat mich überrascht, dass er so gut zu Dem Bike geht. Und erst jetzt merke ich die Fussrasten!!! Kannst mir mal dann schreiben, was das für ein Rearset ist? Eliminiert die ganzen hinteren Fussrasten und spart ganz bestimt mindestens halbes 0,6 - 1 Kg, oder? Ich bin ein grosser Fan von den original Ducati Vorderschutzschildern, also Shade, das das dort nicht ist, aber Sonnst Klasse! Sollte man vielleicht noch versuchen als eines der Bilder für den Kallendar posten, oder? Hätte sich eine Seite verdient!
  14. Werewolf

    Dinge die Euch gerade nerven !

    Denkst Du, dass Claudio Domenicali, Alessandro Valia und Andrea Forni eine schlechte Arbeit leisten? Ich finde die Arbeit von Ducati nicht so schlecht auf diesem Feld. Ich habe mehrere Interviews mit ihnen gesehen, wo sie echt mit den Motojournalisten mehr Motorradfahrer als Angestellte gesprochen haben und war begeistert von ihnen. OK, keine wird nie etwas schlechtes auf sein Produkt sagen. Nichtmal der Mensch von BMW. Und habe noch keinen Mensch, der ofiziell mit Ducati was zu tun hätte getroffen, der nciht Motorradfahrer auf erstem Platz war. Aber klar, der Typ ist echt sehr sympatisch!!! Aber das wird mich nicht überzeugen mir eine BMW zu kaufen. Bin noch nicht 55 Jahre alt. (Sorry an alle in der Gemeinde, die 55 sind. 😇) ...vielleicht eine Aprilia Tuono. 😁
  15. Werewolf

    Hallo aus dem Ostalbkreis

    Ja, Design ist zwar manchmal individuel, aber es gibt generell Sachen, die den meisten gefallen. Sonnst hätten Autohersteller Probleme. Die müssen die Fahrzeuge so machen, dass sie der Mehrheit gefallen. Und so wie schon Dr. Acsits (Mensch, kannst Dir nicht einen einfacheren Nick geben? 😁) gesagt hat, gefällt diese Farbkombi auch sehr viellen Frauen und auch Leuten die nicht Motorrad fahren. Diese ganze Welle “nur Schwarz ist richtig und edel!” wird wieder nachlassen. Sind alles Trends. Und diese Sache mit dem “Abklatsch der UrMonster”... 🙄 Sorry, aber da muss wirklich oponieren. Nichts gegen Monster I. Gen., aber ich denke ich habe mehr als genug verschiedene alte Monster gefahren, dass ich lieber eine 821 fahren würde, als z.B. eine 600, 620 oder 750. Fortschritt kannst Du nicht aufhalten! Und wenn wir nur ständig alle auf dem alten bassieren würden, würden wir alle 2-Takt Motoren fahren. 😎 Nichts gegen alte Monster. Ich liebe z.B. Monster 1000S, S2R, S4R und S4RS, aber ich würde sie nicht für meinen 1200 R austauschen. Das Fahrwerk, die Bremmsen, die Leistung, die Betribskosten und auch das Design! Ja, was Charakter angeht, als zweit Motorrad eine von den oben genannten ja, aber als einziges Motorrad...
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.