Jump to content

Phil1299

Members
  • Content count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Good

About Phil1299

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Name
    Phil
  • Wohnort
    Zürich
  • Motorrad
    M1200S (MY17)

Recent Profile Visitors

131 profile views
  1. Phil1299

    Monster 1200 /1200 S MJ 2017 Auspuff Thread

    Hi Claus Rasten mit Versteller (360 Grad, 2-4 cm, klappbar, diverse Farben) findest du auch günstig bei eBay. Das Zeug von LSL, Rizoma, Ducabike etc. hat Goldpreise! Hab bei meiner Panigale die Originalrasten auch durch eBay Teile aus China ersetzt, weil viel zu rutschig. Von der Verarbeitungsqualität her kein Unterschied zu europäischen Herstellern zu sehen. Hat die Rennleitung bei diversen Kontrollen nie interessiert, weil es bloss die Raste selber ist, nicht die ganze Rastenanlage mit Hebeln etc. Aber eingetragen kriegst du das natürlich nicht. Phil P.s. Schön dass ich helfen konnte. Hoffe du hast Freude am QD!
  2. Super, danke! Dann muss ich nur noch den passenden Stecker besorgen.
  3. Hab mir auch grad das Rider 550 gekauft. Wo hast du den Strom angeschlossen? Und muss ich dazu den Tank abmachen oder geht das auch im "Originalzustand"? Dann spar ich mir das für den Winter auf.
  4. Phil1299

    Impressionen von kleinen Ausfahrten...

    Da war der Andy schneller als ich! ? Ist der QD in Euro 4 Ausführung. Schau dir mal meinen Eindruck im Tread oben an.
  5. Phil1299

    Impressionen von kleinen Ausfahrten...

    War am Freitag auch unterwegs im Berner Oberland. Hier ein paar Impressionen aus unseren schönen Alpen ... Entlebuch: Glaubenberg / Glaubenbielenpass: Beatenberg / Thunersee: Lauterbrunnen: Grindelwald: War aber keine "kleine" Ausfahrt ?
  6. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Glaube nicht, dass es was generelles ist, sonst hätte es wohl eine Rückrufaktion gegeben (schon vor längerem). Jedenfalls habe ich bis dato von keinen generellen Getriebeproblemen gehört? Das Getriebe ist ja auch nicht neu, sondern kommt nach meinem Verständnis wie der Motor von der 1098/1198er Generation oder? Müsste somit eigentlich technisch ausgereift sein. Ausser von 1-2 anderen Leuten hier im Form weiss ich jedenfalls nicht von Getriebeproblemen und mein Händler auch nicht. Das Problem liegt im zusammenspielt zwischen Getriebe und QS und tritt ausschliesslich bei runterschalten vom 3. in den 2. Gang auf. Wenn ich mit Kupplung schalte, rastet der 2. immer ein, gab noch nie ein Problem. Ich glaube mit der Schaltwelle ist etwas im argen. Die arretiert nicht richtig und rutscht weiter in die neutrale Position. Sicher sein kann man aber erst, wenn das Getriebe zerlegt ist. Wird wohl ein Winter-Projekt für meinen Händler. Lasse ich mir aber jetzt schon zusichern, dass das gemacht wird! In der Zwischenzeit wird halt "old school" runtergeschaltet ohne QS.
  7. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Nachdem der Mech nun rund VIER (4) (!) Wochen an der Monster rumgebastelt hat (beide Seiten zum Getriebe geöffnet, Schaltgabel eingestellt, Kupplungshebel justiert und weiss nicht was sonst noch alles eingestellt), fand gestern die Testfahrt im Schwarzwald statt. Gemäss Mech sind vier Leute damit rumgefahren und das Problem mit dem "Weiterrutschen" in den Neutralen sei nun behoben. Fakt: Leider nein! Das Problem ist unverändert. Schon beim nach hause rollen sprang mir der Gang beim ranrollen an die Ampel weiter ins N. Auf der Ausfahrt gestern erneut rund 25 Mal (bei 420 km Fahrt). Richtig nervig ist, dass das Problem sehr inkonstant und unberechenbar ist. Meistens funktioniert's, nur manchmal eben nicht. Ich kann mich nicht darauf verlassen, dass der 2. Gang beim harten anbremsen wirklich einrastet! Gefährlich wird's, wenn ich aus Reflex nochmal am Schalhebel ziehe (Racing-Schaltung) und den 1. Gang einlege mit QS. Dann blockiert nämlich kurz das Hinterrad. Hat gestern in Schräglage fast zum Sturz geführt! Hinterrad hat ordentlich ausgekeilt. Hab zum Glück reflexartig die Kupplung gezogen. Nun ist Schluss mit Lustig. Ich werde von Ducati jetzt denTausch des gesamten Getriebes inkl. QS verlangen! Irgendwas stimmt an der Mechanik nicht und mit einstellen (insgesamt drei Mal nun) ist das Problem offenkundig nicht zu beheben. Statt Touren fahren, steht das Teil ständig beim Mech in der Werkstatt was mich richtig ärgert bei dem Traumwetter!
  8. Phil1299

    Monster 1200 /1200 S MJ 2017 Auspuff Thread

    Hier ausführlich beschrieben: Leider bisher keine Lösung gefunden ?
  9. Phil1299

    Monster 1200 /1200 S MJ 2017 Auspuff Thread

    Gekauft hab ich ihn über meinen Ducatihändler in Zürich. Sie haben mir einen guten Deal gemacht mit ein wenig Prozenten. Ich glaube etwa CHF 1'100 (Hab die Rechnung aber noch nicht bekommen). Montage war gratis (weil sie immer noch am rumüben / einstellen sind mit meinem Getriebe. Dauert jetzt schon drei viertel Jahre!).
  10. Phil1299

    Monster 1200 /1200 S MJ 2017 Auspuff Thread

    Nachdem ich mich nun (mangels Alternativen) endlich dazu durchgerungen habe, eine der zwei (legalen) Optionen für mein Baby zu kaufen, wollte ich hier mal meine Eindrücke vom heutigen Sound-Test im Schwarzwald wiedergeben. Optisch hat mit im Netz der Remus zwar besser gefallen. Die Soundproben bei Youtube und live bei meinem Händler haben mich aber nicht überzeugt. Nach langem Hadern ist es deshalb der etwas teurere QD geworden und zwar die Carbon Version. Optisch muss ich sagen, werden ihm die Bilder im Netz nicht gerecht. Live sieht der Topf wesentlich besser aus und ist meiner Meinung nach auch sehr gut verarbeitet. Die beiden unterschiedlich grossen Dämpfer gefielen mir auf den Bildern nicht so richtig. Wenn man ihn aber vor sich hat, ist der Unterschied nicht so gross. Einzig mit den Magnesium Endkappen muss ich mich noch anfreunden. Nun aber zum Wesentlichen: Der Sound ist im Vergleich zum Original um Welten besser! Wesentlich dumpfer und basslastiger als der Originalpott und nicht so blechern. Endlich bollert meine Duc so wie sie soll! Das blubbern und knallen beim Ausrollen im ersten Gang ist ebenfalls erhalten geblieben. Richtig geil brüllt das Teil beim harten Angasen und schiesst ordentlich aus dem Hintern! Hätte ich so von einem Euro 4 Topf nicht erwartet! Übers Drehzahlband ist der QD etwas lauter als der Originale, aber immer noch angenehm und ohne Ohrstöpsel zu ertragen (im Gegensatz zur 1299S, da droht auf längere Zeit der Gehörverlust). Ich habe jedenfalls kein Bedürfnis, die DB-Killer rauszunehmen (welche übrigens definitiv nur geschraubt sind und entfernt werden können!). Ales in Allem bin ich mit der Anschaffung rundum zufrieden und würde den QD ohne zu zögern wieder kaufen. Jetzt muss nur noch der hässlich QD-Aufkleber weg.
  11. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Hi Andreas Sicher ein nützlicher Tipp für die QS-Neulinge hier. Man muss das Ding mit Nachruck bedienen! Ich fahre aber schon seit 2012 mit QS, auch auf der Renne und weiss wie ich das Teil treten/ziehen muss. Ausserdem ist bei meiner Monster nicht das Problem, dass der Gang "zurück" rutscht oder nicht reingeht. Vielmehr bewegt sich die Schaltwelle nach dem Gangwechsel scheinbar von selbst weiter und legt beim Zurückschalten vom 3ten in den 2ten den Neutralen ein. Es schaltet quasi von selbst weiter! Mein Mech meint nun, dass es dennoch am QS liegt. Der Schalter selber ist ja mechanisch, d.h löst bei einem gewissen Druck auf den Hebel aus und unterbricht die Zündung bzw. gibt Zwischengas beim Runterschalten. Der Mech meint, dass an der Mechanik des QS allenfalls etwas krumm sein könnte und deshalb ein Signal ausgelöst wird? Kann mir allerdings nicht erklären, wie dadurch dann die Schaltwelle bewegt werden soll? Es wird an meiner jetzt der QS getauscht nächste Woche. Mal schauen wie es dann ist. Gruss Phil
  12. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Danke für den Hinweis V2Franky. Der QS funktioniert an sich tadellos in allen Gängen, jedoch wie du sagst nicht immer gang geschliffen. Vielleicht stellt sich das im Laufe der Zeit noch etwas besser ein. Der QS meiner 1299S funktioniert auf jeden Fall wesentlich weicher und perfekt geschliffen (was wohl auch mit der Auslegung des Getriebes zu tun hat). Nach meiner Beobachtung (ich hatte schon einen QS an meiner 1199S und jetzt an der 1299S und an meiner Rennmaschine 1199R) funktionieren die QS ganz generell am besten, wenn man richtig am Kabel zieht, in den höheren Drehzahlregionen schaltet und dabei mit Nachdruck auf's Fusspedal tritt. Bummeltempo und sanftes "streicheln" haben die QS generell nicht so gerne. Meine Monster ist jetzt bei 3500km, das Problem mit dem Weiterrutschen in den Leerlauf beim Schalten vom 3ten in den 2ten besteht aber seit km 0 unverändert. Wie auch mein Händler sagt, muss es sich um ein mechanisches Problem handeln. Der Händler hat im Herbst schon einmal die Schalgabel nachjustiert. Hat aber leider nicht geholfen. Der Mech klärt jetzt seit einer Woche ab, woran es sonst noch liegen könnte. Er muss auch etwas damit rumheizen, da das Problem nicht ganz einfach zu replizieren ist (tritt ja nur hin und wieder auf). Am Stiefel liegt's definitiv nicht: Ich fahre seit Jahren schon Alpinestars Supertech R. Mit der Anpassung des Schalthebels hast du sicher recht: Der Winkel von Schaltstange zu Schalthebel an der Schaltwelle muss genau 90 Grad sein, dann funktioniert's von der Krafteinwirkung her am besten. Und der Schalthebel muss natürlich passend eingestellt sein.
  13. Phil1299

    Hallo aus Zürich

    Hallo Ducstar und willkommen im Forum. Ich komme auch aus Zürich. Gleichgesinnte findest du jede Menge im lokalen Desmo-Club: http://www.desmoclub-zh.com/ Wir organisieren regelmässig Ausfahrten und diverse Events. Lg Phil
  14. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Hi Andy Werde den Händler mal fragen. Muss das Moped eh zum Reifenwechseln bringen und die sollen sich das Problem nochmal anschauen. I'll get back to you. LG, Phil
  15. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Ja, das Problem kenn ich schon von der Panigale (1199 und 1299). Ist dort auch nicht so dramatisch, da der QS besser/geschmeidiger funktioniert als bei der Monster. Bin es mir also gewohnt, den QS richtig rauf/runter zu treten! Nützt nur leider beim runterschalten vom 3. in den 2. nix. Komisch ist aber, dass das Problem nur etwa bei jedem 30./40. mal runterschalten auftritt. Meistens funktioniert die Schaltungd tadellos
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.