Jump to content

Phil1299

Members
  • Content count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Phil1299

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Name
    Phil
  • Wohnort
    Zürich
  • Motorrad
    M1200S (MY17)

Recent Profile Visitors

68 profile views
  1. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Danke für den Hinweis V2Franky. Der QS funktioniert an sich tadellos in allen Gängen, jedoch wie du sagst nicht immer gang geschliffen. Vielleicht stellt sich das im Laufe der Zeit noch etwas besser ein. Der QS meiner 1299S funktioniert auf jeden Fall wesentlich weicher und perfekt geschliffen (was wohl auch mit der Auslegung des Getriebes zu tun hat). Nach meiner Beobachtung (ich hatte schon einen QS an meiner 1199S und jetzt an der 1299S und an meiner Rennmaschine 1199R) funktionieren die QS ganz generell am besten, wenn man richtig am Kabel zieht, in den höheren Drehzahlregionen schaltet und dabei mit Nachdruck auf's Fusspedal tritt. Bummeltempo und sanftes "streicheln" haben die QS generell nicht so gerne. Meine Monster ist jetzt bei 3500km, das Problem mit dem Weiterrutschen in den Leerlauf beim Schalten vom 3ten in den 2ten besteht aber seit km 0 unverändert. Wie auch mein Händler sagt, muss es sich um ein mechanisches Problem handeln. Der Händler hat im Herbst schon einmal die Schalgabel nachjustiert. Hat aber leider nicht geholfen. Der Mech klärt jetzt seit einer Woche ab, woran es sonst noch liegen könnte. Er muss auch etwas damit rumheizen, da das Problem nicht ganz einfach zu replizieren ist (tritt ja nur hin und wieder auf). Am Stiefel liegt's definitiv nicht: Ich fahre seit Jahren schon Alpinestars Supertech R. Mit der Anpassung des Schalthebels hast du sicher recht: Der Winkel von Schaltstange zu Schalthebel an der Schaltwelle muss genau 90 Grad sein, dann funktioniert's von der Krafteinwirkung her am besten. Und der Schalthebel muss natürlich passend eingestellt sein.
  2. Phil1299

    Hallo aus Zürich

    Hallo Ducstar und willkommen im Forum. Ich komme auch aus Zürich. Gleichgesinnte findest du jede Menge im lokalen Desmo-Club: http://www.desmoclub-zh.com/ Wir organisieren regelmässig Ausfahrten und diverse Events. Lg Phil
  3. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Hi Andy Werde den Händler mal fragen. Muss das Moped eh zum Reifenwechseln bringen und die sollen sich das Problem nochmal anschauen. I'll get back to you. LG, Phil
  4. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Ja, das Problem kenn ich schon von der Panigale (1199 und 1299). Ist dort auch nicht so dramatisch, da der QS besser/geschmeidiger funktioniert als bei der Monster. Bin es mir also gewohnt, den QS richtig rauf/runter zu treten! Nützt nur leider beim runterschalten vom 3. in den 2. nix. Komisch ist aber, dass das Problem nur etwa bei jedem 30./40. mal runterschalten auftritt. Meistens funktioniert die Schaltungd tadellos
  5. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Danke, hab ich auch grad gesehen. Aber bei ihm sind ja leider noch ein paar andere Probleme vorhanden! Ganz schönes Durcheinander dort Kann mir nicht vorstellen, dass es am QS liegt bei mir. Der funktioniert sonst tadellos in allen Gängen. Und ausserdem bewegt der je nicht die Schaltwelle von selber. Ich sehe eher ein Getriebeproblem oder zumindest etwas mechanisches Vielleicht muss man mal die Schaltwelle wechseln?
  6. Phil1299

    Gearbox Probleme Monster 1200S (2017)?

    Hier mal ein anderes Problem zum Thema Gearbox: Kommt des Öfteren vor, dass an meiner Monster 1200 S (MY2017) beim Runterschalten vom 3. in den 2. Gang der 2. Gang zwar zunächst einrastet, dann aber im Schiebebetrieb auf Neutral "weite rutscht". Ist schon ein paar mal brenzlig geworden am Kurveneingang, wenn plötzlich die Motorbremse weg ist! Passiert immer nur, wenn ich mit dem QS runter schalte. Wenn ich die Kupplung zur Hand nehme, bleibt der 2. sauber drin. Hab die Duc letzten Herbst zum Händler gebracht und der hat das Problem angeschaut und angeblich gelöst (was genau er gemacht hat weiss ich aber nicht). Ist aber auf den ersten Ausfahrten diesen Frühling bereits mehrfach wieder aufgetreten, wenn auch nicht mehr ganz so oft. Schafft aber nicht gerade Vertrauen am Kurveneingang! Hat von euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und weiss evtl. worin das Problem (und die Lösung) besteht?
  7. Phil1299

    Schaltumkehr Monster 1200 BJ 2017

    Nein nein, das funktioniert soweit tadellos. Bin erst ca. 2 Stunden damit rumgefahren (Sauwetter hier in der Schweiz),hatte aber keinerlei Probleme und der Schaltweg fühlt sich identisch an mit dem der normalen Schaltung. Der Ausleger am Hebel ist zwar kürzer, dafür ist derjenige an der Schaltwelle länger. Denke das kompensiert sich gegenseitig. Lass mich trotzdem wissen wie es mit deinen Hebeln weitergeht. Aussehen tun sie jedenfalls deutlich besser als der alte Hebel von der 1100er Evo.
  8. Phil1299

    Schaltumkehr Monster 1200 BJ 2017

    So, nun hatte ich endlich auch mal Zeit, um mich mit dem Thema Schalumkehr zu befassen. Die Lösung von Markus funktioniert ja offenbar technisch einwandfrei und diente als Ausgangspunkt. Mir hat aber der schwarze Schalhebel von der KTM nicht gefallen. Der Präsident unseres lokalen D.O.C. und der Lehrling von meinem Freundlichen - beide natürlich passionierte Bastler - hatten da ein paar Ideen und haben etwas gepröbelt. Das Resultat sehr ihr in den Bildern. Für jedermann zum nachbauen: Schalthebel von der Hypermotard 1100 Evo, Schaltwellenhebel vom Superbike 999 (wozu die alten Damen doch noch alles gut sein können!). Hat mir beider der Freundliche bestellt. Teilekosten waren ca. CHF 80.- Man muss nichts bohren/löten/drehen/schweissen. Auch Schrauben etc. passen alle weiterhin von der M1200. Beim ersten Mal einschalten und Probefahren hat der Quickshifter nicht funktioniert. Nach einem On/Off mit dem Zündschlüssel ist die Funktionsweise aber einwandfrei und soweit ich das beurteilen kann identisch mit der "normalen" Schaltung, auch vom Kraftaufwand her. Wir haben dann noch kurz das Diagnosegerät angehängt, hat aber keine Fehlermeldung produziert. Ich werde mal noch etwas schauen, ob ich evtl. einen schöneren Schalthebel finden kann (z.B. Ducabike, CNC Racing etc.). Aber vorerst wird jetzt mal gefahren, ist ja endlich etwas wärmer jetzt!!
  9. Phil1299

    Schaltumkehr Monster 1200 BJ 2017

    Top Markus, vielen Dank für das Update! Werde leider erst im März Zeit finden und mit dem Nachbau zu beginnen. Im Moment ist es mir etwas zu nass/kalt/eisig um zu meinem Kumpel in die Garage zu fahren Nehme an, die Position des Schalhebels kannst du nur vorne ander Schaltwelle verstellen? Viel Gewinde ist da am Kugelgelenk ja nicht vorhanden. Werde auch mal noch beim Duc Händler vorbeischauen. Vielleicht hat er was im Angebot in Silber und mit längenverstellbarem Fusshebel das passt.
  10. Phil1299

    Schaltumkehr Monster 1200 BJ 2017

    Danke für die Teileliste und für das Angebot Markus! Hab nen Kumpel hier in der Nähe der mir das sicher schnell drehen kann für ein paar Bier. Werde demnächst mal beim KTM-Händler vorbeischauen mit meiner Duc und mir so einen Schalthebel besorgen
  11. Phil1299

    Schaltumkehr Monster 1200 BJ 2017

    Danke für diesen Tread Markus! Ich suche schon seit Monaten verzweifelt nach einer gangbaren Lösung für eine Umkehrschaltung für meine M1200 MY17. Im Zubehörmarkt gibt es bis jetzt nix (nicht mal etwas nicht-zulässiges). Fahre auch auf meiner 1199R (Renne) und 1299S (Strasse) mit der GP-Shift und bin das ewige umstellen leid. Hättest du mal eine Teileliste zum Nachbauen? Gruss Phil
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.