Dirkdiggler

Members
  • Content count

    269
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

83 Excellent

About Dirkdiggler

  • Rank
    Advanced Member

Personal Information

  • Name
    Dino
  • Wohnort
    Hamburg
  • Motorrad
    M1200S '17

Recent Profile Visitors

621 profile views
  1. ja, nur links... ich schau nochmal nach danke schonmal
  2. whaaat ok đŸ€­ ich guck ma
  3. Hi! Habe gesehen, dass sich nach relativ hoher SchrÀglage Querstreifen an den Flanken bilden. (siehe Bild) Jemand ne Idee woran das liegen könnte? Evtl. falsche Fahrwerkseinstellung? (Fahre 2,3 bar vorne, 2,4~2,5 bar hinten) LG Dino
  4. guter tipp!
  5. Hello, ich habe die ein oder andere Gestaltungsidee fĂŒr meinen Helm... kann man das selber machen? Gibts da irgendwelche Folien die man sich zurecht schneiden kann etc. mit denen man seinen Helm dann beklebt? Oder wird das alles nur Mist... GrĂŒĂŸe! Dino
  6. kriega.com hab den us30. top!
  7. mhh nein, eigentlich nicht. habe nichts gehört, ich guck aber mal nach
  8. kenn ich gut. auch bei nĂ€sse. ich komme grad vom adac intensiv training in lĂŒneburg bei ‚glĂŒcklicherweise‘ regen (dass ich das mal so schreibe...), man konnte also unter aufsicht erfahren und gezeigt bekommen was da so geht. und erstaunlicherweise geht da mit den neuen reifen wie zb dem rosso III wie du (und ich) ihn fĂ€hrst wirklich einiges! vor allem bei der gefahrenbremse merkt man deutlich was fĂŒr einen guten grip eine nasse fahrbahn noch hat, denn das ABS setzte erstaunlich spĂ€t ein fast kein unterschied zu trocken. ist also sehr zu empfehlen sowas mal zu testen (wobei man fĂŒr eine gefahrenbremse natĂŒrlich kein adac training braucht, das geht auch mal auf einer wenig befahrenen straße.) mein reifen sah ĂŒbrigens genauso aus wie auf deinem bild. aber nach ein paar runden am ende des trainings auf dem rundkurs dem instruktor hinterher (die fahrbahn war mittlerweile wieder völlig trocken) hatte ich den streifen eliminiert. probiers mal aus! (wĂŒrde aber das nĂ€chste mal gleich das kurventraining buchen, denke mal da lernt man noch mehr zb in schrĂ€glage bremsen, ĂŒber ein hindernis in schrĂ€glage, zB ner Holzlatte, kurventechniken drĂŒcken, legen, hang offf, etc etc. viel spaß!
  9. Es geht um eine Lösung, die man samt Reinigungsutensilien in nen Rucksack gepackt mit zur Waschbox nehmen kann... Einen MontagestÀnder hab ich schon.
  10. Die war tootall leise... richtig enttÀuschend... und: sie ist beim Bremstest umgefallen... Seite zerkratzt. Nagelneues Ding. Echt doof...
  11. @Chrisu super, danke dir! sowas hier? https://www.louis.de/artikel/rothewald-hinterrad-drehhilfe/10030047?filter_article_number=10030047&list=f3d7a67ab2356c726b825b8e7aa1cc10 @svense33 sieht auch super aus! geht das denn mit ner Einarmschwinge? oder wo macht man das ding fest?
  12. ADAC Intensivtraining. War top! Echt zu empfehlen! Wenn jemandem die Rennstrecke noch zu frĂŒh ist, Jetzt bin ich jedenfalls heiß :-)
  13. Hello, Ich bin an ĂŒberlegen mir fĂŒr die Waschbox so ein Teil zuzulegen, damit ich dort auch gleich meine Kettenpflege durchfĂŒhren kann und ich das nicht immer davor oder danach in der (Gemeinschafts-) Garage machen muss. Nervt. Vor allem geht immer genau dann das Licht aus, wenn ich ein halbes Mal rum bin... Nun lese ich oft mal gutes, mal schlechtes ĂŒber die Bedienung solcher Produkte. Meine Hauptbedenken sind,: - Schiebt sich das Motorrad beim Hinterrad drehen nach außen? - LĂ€sst sich das Hinterrad einigermaßen leicht (einhĂ€ndig) drehen? (Drehen+SprĂŒhen möglich?) - Kann man das alleine bedienen oder ist es besser zu Zweit? - Bekomme ich das Moped da wieder raus? Hat jemand von euch sowas mal ausprobiert und kann berichten ob das gut funktioniert? Dann wĂ€re es perfekt fĂŒr meinen Rucksack.... Danke und liebe GrĂŒĂŸe, Dino
  14. Danke!!
  15. Super, vielen Dank Dir @Heike!