Donald_Duc

Members
  • Content count

    98
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

49 Excellent

About Donald_Duc

  • Rank
    Junior Member

Personal Information

  • Name
    Alex
  • Wohnort
    Heilbronx
  • Motorrad
    S2R1000, SR 500

Recent Profile Visitors

312 profile views
  1. So, gestern nun endlich dazu gekommen der Kette ein wenig Pflege zukommen zu lassen. Wirklich vom Hocker gehauen hat mich die Drehhilfe jetzt nicht, aber für den gelegentlichen Einsatz ist sie schon zu gebrauchen, wenn man keinen Montageständer oder Helfer zur Hand hat. Ist bei mir tatsächlich der Fall. Nach ein paar Umdrehungen ist der Hinterreifen am Anschlag und ich muss sie neu aufbocken. Geht so. Ich würde sagen, man kann das Hinterrad gerade noch so mit einer Hand bewegen. Der Widerstand ist schon recht deutlich spürber. Mit zwei Händen deutlich einfacher. Gleichzeitiges drehen und Arbeiten ist kaum möglich. Musste immer abwechseln. Das rein und raus schieben des Mopeds ist dafür überhaupt kein Problem und geht kinderleicht. Ist auch nichts verrutscht o.ä. Mein Fazit: Wer Platz sparen muss und die Drehhilfe eher selten benötigt und ggf. dann auch noch einen Helfer zur Hand hat kann sich die Anschaffung überlegen. Ansonsten vielleicht doch ein Paar Euro mehr investieren und einen Achsständer zulegen. Für den Preis ist die Qualität gut und man kann wahrscheinlich nicht mehr von der Funktionalität erwarten.
  2. Genau, das Teil, das du in deinem ersten Post gezeigt hast, ist heute bei mir mit der Post angekommen. Leider noch nicht zum ausprobieren gekommen, aber ich kann gerne berichten. Macht von der Verarbeitung auf jeden Fall einen soliden Eindruck. Unterlage/Erhöhung für den Seitenständer war auch gleich noch mit dabei. Gabs bei Amazon für 32 € inkl. Versandt: https://www.amazon.de/gp/product/B01BDJNWYW/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
  3. Gute Entscheidung und geiler Ar***... äh Heck!!! Wendest dich jetzt der "hellen Seite" zu?
  4. Kann ich auch beides so bestätigen. Vorher unter 4000 Upm nur Ruckeln und Stottern. Jetzt kann ich auch mal mit 3000 Upm durch den Ort rollen lassen. Hab' allerdings auch die Katblase rausgeworfen. Weiß also nicht, wieviel davon auf welches Teil entfällt. Und der Sound ist wahrlich ein Genuß
  5. Kann mich nur anschließen: Luftgekühlte Mopeds braucht das Herz!
  6. Nur weil die Reifenhersteller regelmäßig neue Modelle auf den Markt werfen, werden die "alten" Pellen deswegen ja nicht gleich schlechter. Der CRA2Evo ist trotzdem nach wie vor ein guter Reifen (was man so hört). Muss natürlich jeder für sich entscheiden, aber sehe das nicht als problematisch an.
  7. Weil mein Roof Boxer leider am Visier etwas zieht habe ich mir zum Saisonende den HJC FG-ST Lorenzo Devil 99 zum Schnäppchenpreis gegönnt. Der Roof ist (gerade als Brillenträger) einfacher vom Handling (Klapphelm, Verschluß). Der HJC macht dafür schön das Visier dicht und wirkst etwas robuster (Doppel-D, Integralhelm, Pinlock). Bin aber mit beiden Helmen sehr zufrieden.
  8. Schee, dass d's a zu uns g'schaffd hasch. Herzlich willkomma im Forum un viel Fraid mid dem scheena Moppedle!
  9. Wenn man drauf sitzt sowieso nicht mehr ;-)
  10. @S4RS-Rider Kommt auf jeden Fall besser, mit der Höherlegung. Wenn die Termis nur nicht so ewig lang wären... aber das ist ja Geschmackssache. Ich steh' auch nicht auf Feuerwehrschläuche und Propeller am Moped. Trotzdem muss ich sagen, dass du da ein sehr schönes Bike hast
  11. Hoch die Tassen!!! Und hier noch die 800ccm Version fürs Büro:
  12. Da könnte man aber genau so gut darüber debattieren, ob Schriftzug und Logo nicht früher auch schöner waren
  13. @Jollyjumper Kommt echt gut, die Morange
  14. Noch ein Alex mit ner S2R... ein Herzliches Willkommen, Gleichgesinnter
  15. It's not a bug - it's a feature