hanoiman

Members
  • Content count

    257
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

hanoiman last won the day on April 12

hanoiman had the most liked content!

Community Reputation

79 Excellent

About hanoiman

  • Rank
    Member
  • Birthday June 26

Personal Information

  • Name
    Holger
  • Wohnort
    Kiel
  • Motorrad
    Panni1199s Monster1200r Black :)

Recent Profile Visitors

394 profile views
  1. Moinsen, na das die Schwate jeden Hauch von Befleckung preisgibt ist doch klar. Wenn du das nicht willst, musst du auf Silbergrau umstellen Ich wasche die Kiste und dann bekommt sie komplett eine Pflege mit Atlantik Radglanz. Sieht aus wie neu. Und das schöne, Radglanz war bisher das einzige Mittel welches Teer/Bitumen Flecken locker entfernt hat. Gruß Holger
  2. OK, dann bin ich da desinformiert.. Um so schlimmer wenn dann Hersteller mit Euro4 Konformität werben,die diese dann aber nur in Teilbereichen ( lautstärke) einhalten. Gruß Holger
  3. Das Problem ist, dass der KAT nur in DE benötigt wird. Die Euro4 Norm ist eigentlich eine Norm für die Lautstärke, in DE wurde zusätzlich die Abgasnorm verschärft. So mein Kenntnisstand. Gruß Holger
  4. Immer wieder die gleiche Diskussionen. Müssen die entsprechenden Resultate der Themen irgendwo angeheft werden, die Suchfunktion scheint ja nicht geeignet zu sein. Die benutzt scheinbar keiner. Gruß Holger
  5. Na wenn das mal bei Streihholzschachtelgöße ist, kommt das in Frage. Mit dem FATBAG am Kinn ein NoGo Gruß Holger
  6. Jo ok, ich fahre ja auch eher nach Gefühl. Und normalerweise auch nicht nach Navi, eben nur wenn ich mit Kumpels auf Touren unterwegs bin in Landen, die ich nicht kenne. Und auch da war ich, wenn es Streetview zulässt, schon einmal .Ich habe schon überlegt, das Navi am Gitterrohrrahmen zu befestigen. So nach dem Motto, wenn ich die Ansage nicht verstanden habe, kann ich noch mal tief nach unten schauen. Anders gesagt, ich fahre da dann auch nach Ansage und nicht nach Display, allerdings haben unsere China Intercoms so das Problem, dass die Ansagen in den ersten Sekunden von deutlich auf leise und dann wieder verständlich geschaltet werden. Daher meine Überlegung doch mal auf die Grafik schauen zu wollen. Gruß Holger
  7. Moinsen Kollegen, das Thema hatten wir ja auch schon bei der Rrrr. Wenn es eine entsprechende Freigabe gibt, ist die beim KBA hinterlegt. Sprich wenn die Rennleitung den Puff prüft, dann kann sie im zentralen Register anhand der Kennzeichnung checken ob der Puff für das Bike homologiert wurde. Der Schein, ( mich ärgert es auch, dass die Hersteller den nicht beilegen) ist letztlich meist nur notwendig für den Dorfsheriff oder für das eigene Wohl. Das setzt jetzt natürlich voraus, dass dieser ESD tatsächlich die entsprechende Freigabe hat. Man sollte allerdings davon ausgehen können, dass es so ist, wenn der Hersteller auf seiner Webseite damit wirbt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass QD, wie auch damals Remus, hier falsche Angaben machen. Also "keep cool" und fragt beim Hersteller/Vertrieb nach einem Download der Freigabe nach. Gruß Holger
  8. Na die 1200s 2017 ist halt keine R und eher fürs Gemühtliche konzepiert. Holger
  9. So Jungs , ich bin hier gerade am rumexperimentieren wie und wo das Navi/Mobile angebracht werden kann. Ok, hab hier zum Experimentieren das SW Motech Case L ( da passt mein Mobile rein). Das Teil ist nicht klein, da für die Standard-Navis gedacht. Mit meinem Motech Evo Tankrucksack bekomme ich da keine Position, die es mir erlaubt das Dashboard vernünftig zu sehen. Entweder seid ihr alle Sitzriesen oder eurere Fotos täuschen. Klärt mich mal auf . Erwin wenn ich deine Konstruktion incl. Gopro sehe, dann gehe ich mal davon aus, dass du gefühlt fährts. Gruß Holger
  10. Jepp, das Teil konnte mich in keinsterweise Überzeugen. Ich hatte mal mit einer Mutlistrada geliebäugelt, nach einem Testritt mit der DVT Multistrada war das Thema erledigt. Mir gefällt allerdings neben dem Motor das Gesamtpaket nicht. Die ersten Pikes Peak hatten schon was. Gruß Holger
  11. Moinsen, auf der letzten Ausfahrt wurde mal der Remus vs. SC an der Rrr beurteilt. Der Remus ist im normalen Betrieb bassiger als der SC . Ich kann jetzt nicht beurteilen, wie der Remus beim Powern klingt ( kommt beim harten Beschleunigen unter dem Helm nur gedämpft rüber), der SC ist da definitiv eine Hausnummer. ( wenn man hinterher fährt). Ob Ke.... der Kollege da noch einen KAT drin hat weiß ich nicht? Mich würde jetzt mal der Vergleich zum QD interessieren. Gruß Holger
  12. Wobei das dellenfixierte Publikum, das deinen Remus von unten anschaut, sich vermutlich an der Hand eines ambitionierten Fleischers mit Aufmerksamkeitsdefizit abzählen liesse. Holger
  13. Klasse Klaus, dass das doch alles so geklappt hat. Wir haben da schon kräftig diskutiert. Letztlich hatte Keles Recht. Was die Tour angeht, irgendwas über 400Km ist da für mich zusammen gekommen. Alles was zwischen Ratzeburg und Ratzeburg lag war sehr geil dank der flotten Führung von Keles . Ich war noch nie da unten, wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Ansonsten mal wieder super nette Leute kennengelernt. So muss das sein, ein mehr als ausgefüllter Sonntag. Gruß Holger Ach ja Keles, meine Rrrr ist auch wieder sauber . incl. eines Einlaufbieres
  14. Du sollst ja auch nicht damit über Schotterpisten ballern. Hättest wohl die Titanvariante gebraucht . Mein ESD Edelstahl schwarz hat da bis dato keine Auffälligkeiten, ich denke so etwas kann immer mal passieren und sollte nicht verallgemeinert werden. Holger
  15. Das nächste Mal und dann mit DQS