Jump to content

Beast666

Members
  • Content count

    200
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

Beast666 last won the day on September 17

Beast666 had the most liked content!

Community Reputation

120 Excellent

About Beast666

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 06/01/1976

Personal Information

  • Name
    Heiko
  • Wohnort
    SHA
  • Motorrad
    S2R 1000, 999, S4R, Pantah Endurance Racer, Mv Agusta Liberty Sport BJ 62, Benelli Sport BJ 65

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Beast666

    S4R Reanimation

    Der ist vom Matze (Used-italien-parts)!
  2. Beast666

    S4R Reanimation

    Motordeckel sind fertig lackiert und dann auch direkt wieder komplettiert....noch die Simmerringe Das Kettenblatt ist auch wieder hübsch und hat dann noch ein Carbon Kettenschutz bekommen.... Die Räder sind auch sauber und aufgehübscht..... Die kommende Woche wird der Motor wieder zusammen gesteckt und dann gibt's ein Stück ;-)
  3. Beast666

    S4R Reanimation

    nutzen was man hat ;-) Funktioniert super!
  4. Beast666

    S4R Reanimation

    Bin heute, nach quasi Sommerpause mal wieder zu was gekommen..... - Gabel inkl. Brücken montiert, Tachohalter angepasst, Lampenhalter dran..... - Frisch gepulverte Schwinge wieder komplettiert - Kühler frisch lackiert und montiert - Diverse Teile sind mittlerweile frisch eloxiert, die Motordeckel sind getrahlt und abgeklebt und beim lackieren :-) Nächste Woche kommt der Motor wieder zusammen, alle Teile und Dichtungen sind bis dahin eingetroffen..... Dann gibt's ein Stück und die Gute steht wieder auf Ihren eigenen Beinen
  5. Beast666

    S4R Reanimation

    Nicht wirklich original aber nah dran..... kommen auf jeden Fall Stummel dran und ein bisschen Kleinkram und wird dann vor allem auch fürn Soziusbetrieb genutzt......
  6. Ich auch ;-) Was brauch ich und was will ich ist generell das Thema... Bei mir handelt es sich definitiv um wollen ;-) und um einen Direktschalthebelautomaten aus dem Hause Tellert. Somit Schaltklauenüberwachung (für alle die Angst um Ihr Getriebe haben) selbstverständlich umgedrehtes Schaltschema und dadurch auch artgerechtes Fahren auf der Renne. Beim Runterschalten brauche ich auch keinen allerdings wäre generell noch eine Antihoppla cool ;-) Generell empfehle ich allerdings als erste Maßnahme einen Profi ans Fahrwerk ran zu lassen denn das bring mehr wie alle anderen Dinge zusammen und dann einfach fahren, fahren, fahren......
  7. Schaltautomat macht schon Spaß! Über Sinn und Sinnhaftigkeit lässt sich wie immer schön streiten..... Ich selbst mag es vor allem auf der Rennstrecke, wenn du z.B. langgezogene Radien hast da hat man die Möglichkeit auch in Schräglage beim Beschleunigen durchzuladen ohne unnötige Unruhe ins Fahrwerk zu bringen! Macht es einfach entspannter und den Kopf frei für andere Dinge wie Linie etc.
  8. Beast666

    Zeigt her Eure Zweitmotorräder

    Und dann wäre da noch die 999
  9. Beast666

    Zeigt her Eure Zweitmotorräder

    Danke :-) da wäre dann noch eine Benelli Sport 50 BJ 65
  10. Beast666

    Zeigt her Eure Zweitmotorräder

    Ein besonderes Schätzchen MV AGUSTA Liberty Sport BJ. 62
  11. Beast666

    S4R Reanimation

    Gestern mal wieder zerlegt und geputzt! Der Motor war dran....(Laufleistung 20.000Km) - Die köpfe sind bereits sauber und somit jetzt noch die Zylinder und Kolben gezogen! -Das ganze Gehäuse im Vorfeld von außen gereinigt und die Deckel zerlegt um diese dann strahlen und lackieren zu können. Die Laufflächen sehen sehr gut aus, so dass da nix neues erforderlich ist. In diesem Zuge auch gleich alle Dichtflächen gereinigt und die alten Simmerringe entfernt......(Dichtungen kommen selbstverständlich alle neu) Sobald dann die Deckel wieder frisch sind kommt auch der Motor wieder zusammen........
  12. Beast666

    S4R Reanimation

    So dann, auch heute ein kleines Update... Tank & Co. sind beim Lacker! Das Federbein wieder an seinem Platz, genauso wie der Ölauffangbehälter, der Spritzschutz und Kennzeichenhalter inkl. Rücklicht! Ein neues Lenkkopflager ist auch schon drin (zumindest schon mal die Schalen..) und somit geht es immer ein bisschen weiter ;-) Grüße
  13. Beast666

    S4R Reanimation

    Danke Männer, Das Reinigen hm.... kommt drauf an ich habe immer mal wieder die verschiedensten Projekte letzten Winter erst z.B.: eine 60 Jahre alte MV neu aufgebaut und wichtig dabei war den original Zustand zu erhalten! Die gute Dame einfach technisch wieder in Höchstform versetzen.... Aktuell neben der S4r mache ich grad eine 55 Jahre alte Benelli.... das ist dann je nach Zustand mit dem Sie bei mir eintreffen aber auf jeden Fall was anderes wie das Monsterle ;-) obwohl die Grund Prozedur fast immer die selbe ist... - vorher alles mal runter kärchern und von Hand mit der Bürste und dem Reiniger https://www.polo-motorrad.de/de/cleaner-motorrad-gel-reiniger-vorratsbeutel-3-liter-237af0.html alles grob vorreinigen! - Motorteile, Kette, Ritzel & Co. im Reinigungsbecken mit Reinigungsbenzin und Pinsel - Bei Chrom z.B.: arbeite ich je nach Zustand mit Messing, Kunststoffbürsten, oder Sisalbürsten und neverDull. - Lackteile mit verschiedenen Polituren je nach Zustand und auch mal WD 40 - Lederteile wenn noch zu retten erst waschen und dann mit Ballsitol Universal (macht das Leder wieder geschmeidig, auch zu empfehlen bei den Lederkombis, von innen einsprühen!) - Kabel, Züge, Hüllen etc. kommen bei mir grundsätzlich neu! und,und,und,...... In Summe ist es einfach ne Fleiß Arbeit! Und wenn man wie ich sehr pingelig ist dann auch der aufwändigste Teil bei den ganzen Aktionen! Das zusammenschrauben geht dann schnell von der Hand! Achja und die halbe MIete ist immer eine gute Planung und Organisation drum herum ;-) Grüße
  14. Beast666

    S4R Reanimation

    Was bisher geschah: Die gute ist komplett zerlegt und das meiste ist mittlerweile gereinigt. Ich habe auch schon wieder einen Tank und Heckabdeckung und das geht Morgen inkl. der Motordeckel zum Lacker. Der Rahmen ist noch ganz gut vom Lack und somit bleibt der so wie er ist! Gabelbrücke und Schwinge werden gepulvert und diverse Anbauteile eloxiert. Den Rest technisch und optisch wieder frisch gemacht und dann kann die Gute wider zeigen was Sie kann! Stay tuned.....
  15. Beast666

    S4R Reanimation

    Das will ich euch nicht vorenthalten..... Schon länger liegt die S4R bei meinem Spezi und war nun mittlerweile schon ganz schön mitgenommen und auch die Leichenfledderei hat schon grobe Züge angenommen. Aber von Anfang an: Die gute ist Opfer eines Hochwassers geworden und in einer Garage ertrunken. Ja, Sie stand komplett im/unter Schlammwasser! Danach wurde Sie grob abgewaschen und stand wie bereits beschrieben achtlos rum...... Der Lacksatz wurde bereits in Geld umgewandelt und auch diverse Anbauteile! Da ich ja nix verkommen lassen kann und ich ja meine Wörxstatt erst vergrößert hatte dachte ich es ist Zeit für eine neue Aufgabe! Gesagt getan und die gute ab in Kofferraum.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.